Durchfall

Durchfall — mehrere oder einzelne Stuhlgang mit der Veröffentlichung von flüssigen Stuhl.

Ursachen von Durchfall

Die Ursachen für Durchfall sind: Infektion, schlechte Ernährung, beeinträchtigte Verdauungsprozesse, Vergiftungen, Stress. Stuhlfrequenz können verschiedene, Stuhlgang sein – tränende oder matschig.

Das größte Risiko von Durchfall – Diese Austrocknung. Durchfall kann durch Erbrechen und Fieber begleitet werden. Erbrechen und Fieber können weiter zu verbessern Austrocknung.

Schwarzer oder blutiger Durchfall kann eine erhebliche innere Blutungen aus dem Magen oder Darm hinweisen. In diesem Fall bedarf es sofort ärztliche Hilfe.

Symptome

Bauchschmerzen, das Gefühl der Murmeln, Transfusion, Blähungen.

Wenn, einen Arzt rufen?

  • Durchfall trat bei einer älteren Person oder ein Kind;
  • Temperatur über 38°C;
  • schwarzer, zäher Stuhl oder Blutstühle;
  • es wird vermutet, dass die Ursache von Durchfall ist ein Medikament;
  • starke Bauchschmerzen;
  • Durchfall länger als 2 Tage.

Behandlung von Durchfall

Wenn Sie einen akuten Darminfektion vermuten, sollten die Patienten sofort in der Infektionskrankheit Klinik Krankenhaus eingeliefert werden. In Ermangelung von Leitlinien für die Behandlung von Infektionskrankheiten ist erlaubt die Durchführung ambulant.

Behandlung von Durchfall besteht in der Entfernung von der Grunderkrankung, Ernährung und die Anwendung verschiedener Medikamente: protivoponosnoe Normalisieren Darmflora reduzieren Blähungen, Salzlösungen. Die Wahl dieser Mittel liegt in der Verantwortung des Arztes. Es ist streng individuell und hängt von der Art der Durchfall der Darmflora, altersbedingte chronische Krankheiten, den allgemeinen Zustand des Organismus.

Diät gegen Durchfall

Der erste Tag wird empfohlen, das Fasten, trinken Sie viel von Flüssigkeiten (7 – 8 Tassen heißen, stark und nicht zu süß Tee) am zweiten Tag — 7 – 8 mal für ein Glas mit warmem Reis Brühe, Brühe Hüften, Quitte, wilde Kirsche, Blaubeere Gelee, Rotwein, wie Cahors Wein, starken Tee (alle ohne Cracker). Wenn akutem Durchfall zu Austrocknung führen aufgrund grassierenden Durchfall, der Patient gegebenen speziellen Salzlake.

In den ersten Tagen nach der Normalisierung des Stuhl ausschließen Milch und Milchprodukte, frisches Obst und Gemüse, Kaffee, scharfe und salzige Lebensmittel (gesalzener Suppen, Chips, Nüsse), Getränke mit hohem Zuckergehalt (Trauben- oder Apfelsaft, kohlensäurehaltige Getränke, vor allem ein Kreis) sehr süße Lebensmittel (Süßigkeiten, Eis).

Pharmaceuticals Durchfall

Antidurchfallmittel:

  • Attapulgite (neointestopan)
  • Loperamid (Lopedium, Imodium)
  • Smektit

Ein Mittel zur Normalisierung der Darmflora:

  • baktisubtil
  • bifiform
  • hilak forte
  • enterol

Mittel zur Verringerung der Blähungen:

  • meteospazmil
  • Pankreoflat
  • pepfiz
  • Simethicon (Espumizan, simikol)
  • Aktivkohle
  • Dill
  • Fenchel
  • Yunienzim MPS
Share →