Eierstockkrebs

Eierstockkrebs — Ein bösartiger Tumor, der von Eierstockgewebe entwickelt. 5% der Todesfälle durch Krebs-Konten für Eierstockkrebs. Die Sterblichkeit an dieser Krankheit ist größer als die Summe der Todesfälle aufgrund von Endometriumkarzinom und Gebärmutterhalskrebs. Die Inzidenz steigt mit dem Alter — den Höhepunkt nach 70 Jahren.

Es Eierstockkrebs auf dem Hintergrund der Grenze oder gutartigen Tumoren. Metastatischem Eierstockkrebs — einem metastatischen Tumor, der in anderen Organen der Schilddrüse, des Gastrointestinaltrakts, des Uterus, der Brustdrüse ist. Aszites entwickelt sich in 60-70% der Fälle. Der Tumor wächst sehr schnell auf. Forschung zeigt, dass in den entwickelten Ländern Eierstockkrebs ist häufiger.

Unter den Frauen, die die Funktion der Eierstöcke gestört (die Verwendung der Mittel zur Stimulierung des Eisprungs, häufige Fehlgeburten, Unfruchtbarkeit), höhere Prävalenz der Krankheit. In der Ukraine zählt Eierstockkrebs dritte unter gynäkologischen Krebserkrankungen.

Diagnostics

In LISOD modernen Methoden der Diagnose und Behandlung von Eierstockkrebs in Übereinstimmung mit internationalen Standards. Diagnose von Eierstockkrebs besteht aus Kontrolle und Identifizierung von Symptomen und Prüfung mit instrumentelle Methoden. Gynäkologische Untersuchung durch die führenden Krebserkrankungen Krankenhaus durchgeführt.

Instrumentelle Methoden der Studie gehören transvaginalen Ultraschall. der sie festgestellt werden kann, Ovarialtumoren sowie die Prävalenz des Prozesses (Beteiligung des Uterus und andere ähnliche Einrichtungen, Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle).

Um den Verteilungsprozess zu klären durchgeführt wird Computertomographie Brust und Bauch und Becken. Angewandte und Laborforschungsmethoden, die zusätzliche Informationen zu geben. In LISOD verwenden auch Laparoskopische Verfahren mit der Fähigkeit, für morphologische Studien gistiotipa Material und Zytologie Peritonealflüssigkeit Biopsie.

Da Eierstockkrebs kann metastasierendem Natur sein, führte eine vollständige Untersuchung des Patienten, um die primären Krebs eines anderen Organs (in erster Linie zu beseitigen Endoskopie Magen und gründliche Untersuchung der Brust).

Behandlung

Um den Wert der Diagnose und Behandlung dieser Krebsart zu klären, kontaktieren Sie bitte den Informationsdienst:

  • 0-800-500-110 (Kostenlos für Anrufe

aus dem Festnetz in der Ukraine)

  • oder +38044520 94 00 — Täglich

    8.00 bis 20.00 Uhr.

  • Bei der Auswahl der Taktik der Behandlung von Patienten mit Eierstockkrebs zu berücksichtigen, die Phase des Prozesses, der morphologischen Struktur des Tumors, den Grad der Differenzierung, erschwerende Faktoren, Alter des Patienten, Immunstatus, chronische Krankheiten wie Kontraindikationen für eine bestimmte Behandlungsmethode. Die Behandlung von Eierstock-Krebs immer Komplex .

    Die führende Methode ist chirurgische (Entfernung der Eierstockkrebs) und Chemotherapie bei Eierstockkrebs. Chemotherapie bei Eierstockkrebs verbessert die Ergebnisse der Behandlung für lokalisierte Form der Krankheit, ist ein führendes Unternehmen in der verbreiteten Art des Tumors. Chemotherapie bei Eierstockkrebs kann auch präoperativ angewendet werden, um die Symptome der Krankheit zu reduzieren.

    Die Reihenfolge der Behandlung basiert auf einem multidisziplinären Onkologiekonferenz unter Beteiligung von hoch qualifizierten Onkologen LISOD (unter Berücksichtigung aller der Erhebungsdaten) bestimmt.

    Auf der Bühne in Frauen, die Fruchtbarkeit zu erhalten IA Krankheit Orgel Chirurgie durchgeführt, gefolgt von einer strengen Kontrolle. Zuerst durchgeführt moderne Behandlung von Eierstock-Krebs verbreitet Metastasen — Behandlung beginnt mit einer Chemotherapie die Tumorgröße zu reduzieren oder zu ihrer vollständigen Verschwinden, um die Voraussetzungen zu schaffen für Radikaloperation. Ovariektomie wird durchgeführt. Ovariotomie — Dies ist die chirurgische Entfernung der betroffenen ovary Tumoren. Serienmäßiger Betrieb umfasst Entfernung der Gebärmutter mit Anhängseln, die Entfernung des großen Netzes, das Entfernen aller makroskopischen Tumorherde. Postoperativ weiterhin Chemotherapie.

    In Verbindung mit der Möglichkeit der Rückkehr (Wiederholung) von Eierstockkrebs, auch nach Erreichen der vollen Wirkung der Behandlung sollte der Patient ständig überprüft werden. Zu diesem Zweck alle drei Monate statt Kontrolle der Marker CA-125 (Eierstock-Tumor-Marker), Ultraschall des Abdomens und des Beckens, Inspektion Krebsarten.

    Share →