Ein neugeborenes leichtes Fieber?

Im Laufe des ersten Lebensjahres des Kindes keinen Mechanismus der Thermoregulation zu bilden. Anpassung an das extrauterine Umwelt erfolgt schrittweise, Körper Krümel immer noch lernen, um eine konstante Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Aber in einem frühen Alter ist stark abhängig von äußeren Bedingungen: das Kind kann leicht überhitzen und Unterkühlung.

Zum Beispiel das Baby wärmer (das Baby im Zimmer in einer warmen Shirt oder eine Kappe) setzen Sie, mit einem dichten Krume Feder oder synthetischen Decke bedeckt, das Baby die Temperatur steigt.

Was sollte die Körpertemperatur bei Kindern sein? Sollte die Körpertemperatur des Babys stabil zu sein? Was ist, wenn die Temperatur eines Neugeborenen oder einem Kind unter einem Jahr «springen»?

Einige argumentieren, dass das Baby kann zu 37,4 ° C kommt es vor, dass bei kleinen Kindern Temperatur nicht stabil ist als eine normale Temperatur werden bis: sie kann «Fahrt» von 36,7 ° C bis 37,2 ° C Wenn Sie versuchen, den Überblick über die Temperatur zu halten, Körper Säuglinge, können Sie feststellen, dass der Anstieg in den Abend passiert. Oder normalerweise solche Unterschiede?

Um aber für das Baby zu heiß, nicht verhätscheln ihn. Grudnichok können eine Menge Zeit damit verbringen, fast nackt, aber es immer noch heiß sein kann. Dies geschieht, wenn der Raum ist ein chur stark geschürt Batterie.

Experten fordern jedoch Eltern, wachsam zu sein: nicht als normale Fieber werden. Wenn es keine Anzeichen einer Infektion, die keine Allergien, ist das Baby nicht in der Phase der Kinderkrankheiten, ist es nicht die Darm-Erkrankung, nicht ein Jota Reaktionen nach der Impfung Sorge, springt periodischen Temperatur (bis zu 37,2 — 37,4 ° C) sind Signale der Überhitzung.

Bitte wegen einer aktiveren Stoffwechsel bewusst, dass ein kleines Kind, und so anfällig für Überhitzung. Diese Situation ist natürlich nicht bringen etwas Gutes, um das Kind: der Körper bekämpft Dehydratation und Staus.

Also, was sollte getan werden, um eine Überhitzung zu vermeiden?

Im Kinderzimmer sollte richtig eingestellt werden Temperatur. Um dies zu tun, müssen Sie das Zimmer jeden 3.00 lüften, die Fenster oder das Fenster für zehn bis fünfzehn Minuten offen lassen. Die Lufttemperatur im Kinderzimmer sollte nicht höher als 20-22 ° C das Baby sein Während des Schlafs kann die Temperatur noch niedriger (nicht mehr als zwei oder drei Grad) sein.

Und die Tatsache, dass die Körpertemperatur des Babys steigt am Abend — absolut normal und entspricht den täglichen Biorhythmus. Doch selbst, wenn die Temperatur seiner maximalen (etwa sechs Stunden am Abend) erreicht hat, sollte es nicht 37 ° C übersteigt

Share →