Eindringen von Wasser in der Schwangerschaft

Der Charakter der Ausfluss während der Schwangerschaft verändert sich immer wieder. Unter dem Einfluss von Hormonen und anderen Faktoren, sie dann transparent, blond, die selten sind, die dicke und manchmal kann normalerweise braun oder beige ist. Natürlich hat die künftige Mutter ein wenig nervös, bis er überzeugt ist, dass es so sein sollte.

Aber die Ärzte fordern einen Grund, ihn mit einem beliebigen Grund zu Angst oder unerklärliche Symptome den Verdacht zu kontaktieren. Denn sehr oft Ausfluss während der Schwangerschaft sind ein Beweis für den Fluss der pathologischen Prozesse dringend medizinische Intervention erfordern.

Diese Zustände sind Gynäkologen und Austritt von Fruchtwasser. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Unterwäsche regelmäßig nass und Vaginalsekret befeuchtet, obligatorisch ist, um sicherzustellen, dass es ist nicht undicht Wasser.

Gefahr der Wasseraustritt während der Schwangerschaft

Normalerweise bewegt Fruchtwasser begleitet das Einsetzen der Wehen Prozess. Zum Zeitpunkt der starke Kontraktionen Muttermund weitet und fetale Blase platzen, und dann gleichzeitig das Wasser verlassen. Manchmal geschieht dies sogar vor dem Beginn der Arbeit, und dann sollte die Schwangerschaft sofort ins Krankenhaus zu gehen, ohne zu warten, für den Beginn des Kampfes.

, Wie es oft geschieht, beginnen jedoch die Gewässer, kleine Mengen lang vor dem Zeitpunkt der Put auslaufen. Zunächst heißt es, dass die Integrität der Membranen gebrochen wird, und daher wird die Sterilität im Inneren steht nun das bedroht. Je näher zu verlassen dies geschieht, wird die günstigere die medizinischen Voraussagen.

Austritt von Fruchtwasser bedroht die Entwicklung der intrauterine Infektionen, die auf das Kind durch die in der Blase gebildet Risse bekommen können. Wenn es die Zeit nicht bemerkt, oder vermissen das Eindringen von Wasser, dann die späteren Phasen der Geburt kann früh beginnen, aber der Anfang — wird die Abtreibung zu nehmen oder der Fötus stirbt in utero. Darüber hinaus das Risiko eines schwachen Arbeits Detail mit Kind sowie das Auftreten von infektiösen Komplikationen bei der Mutter erhöht sie.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass das Leck so schnell wie möglich zu erkennen. Und wir sollten erkennen, dass es nicht einfach zu tun …

Wie man die Leckage von Wasser während der Schwangerschaft zu

Das Fruchtwasser hat in der Regel keine Audio charakteristische Farbe oder einen bestimmten Geruch, durch die sie richtig erkannt werden konnte. Es ist absolut klar, aber ist immer noch die Mutter kann Farbton, die weiter verwirrt Mütter (und Pathologien — grün) gelblich und die Käseschmiere enthalten Flocken.

Die größte Herausforderung liegt in der Tatsache, dass die Leckage in kleinen Portionen auf, und Frauen kann sehr schwierig sein, zu unterscheiden: Es ist Inkontinenz, Scheidensekret oder Fruchtwasser — wie es ist, Tropfwasser?

Wie man ein Austreten von Wasser zu erkennen: Die Symptome

Anzeichen von Undichtigkeit von Fruchtwasser sind rar. Dies ist vor allem ein Gefühl von Feuchtigkeit in den Schritt: eine Frau bemerkt, dass von Zeit zu Zeit aus der Vagina impliziert eine gewisse Menge der Flüssigkeit, weshalb Unterwäsche ganze Zeit feucht wird, muss häufig gewechselt werden und Slipeinlagen verwenden. Entlädt, wenn Leckagen auftreten oder durch Stress der vaginalen Muskeln verschärft: nach dem Niesen oder Husten, anhalt Lachen, wenn eine Frau steht auf und nimmt die Last.

Siehe auch:

Aber diese Symptome sind nicht immer sagen, es ist garantiert undicht Wasser. Ähnliche Symptome sind charakteristisch für Harninkontinenz tritt häufig spät in der Schwangerschaft. Auch kann es normal Ausfluss sein.

Deshalb, ohne zusätzliche Studien und punktgenau Leckwasser oder unmöglich ist.

Der Test für Amnionflüssigkeit Leck

Wenn der Verdacht auf eine Leckage von Fruchtwasser, ist es einfacher und leichter zugänglich, ist es in dieser Situation tun können, ist schwanger, ist zu kaufen und nach Hause tragen einen speziellen Test für Leckagen. Er umfasst eine Unterlage mit einem Reagenz, das nur auf eine Substanz mit einem hohen pH-Wert reagiert wird, wie in der Amnionflüssigkeit imprägniert. Wenn die Farbe in den Prozess der Belagverschleiß hat sich verändert, ist es notwendig, dringend ärztlichen Rat einholen.

Detaillierte Anweisungen, wie Sie auf Dichtheit im Hause zu testen, um jedes Paket amnitesta aufgenommen.

Analyse auf der Abgang von Amnionflüssigkeit

Zuverlässigere Ergebnisse können, indem man die Analyse von Fruchtwasser Leckage erhalten werden. Um dies zu tun, müssen Sie einen Gynäkologen besuchen, und er wird ein Abstrich aus der Scheide zu nehmen. Wenn der Abstrich-Zellen im Fruchtwasser enthalten ist zu erkennen, wird das Leck bestätigt.

Zeigen Ultraschall Leck von Fruchtwasser?

Das schlechteste Ergebnis und die möglichen Folgen, schwanger bereit, alle Prüfungen zu unterziehen, genau zu überprüfen, ob alles in Ordnung ist aus Angst. In dieser Hinsicht sind viele Frauen daran interessiert, sie einen Ultraschall Leck Fruchtwasser zu sehen.

Die Tatsache, daß die Wandmembranen durch die das Fruchtwasser gelöst ist, nicht die gesamte, nicht im Ultraschall sichtbar ist. Allerdings ist ein Experte auf jeden Fall zu diagnostizieren Oligohydramnion, einer der Gründe, die langwierige und Wasserschäden sein. Ein Ultraschall, um die Dynamik der Lage undicht Amnionflüssigkeit bestätigen, wenn die Zahl abnimmt.

In welchem ​​Zeitraum kann Auslaufen von Fruchtwasser sein

In den meisten Fällen beginnt schwangere Frauen, um Flecken auf den späteren Stadien vermuten, vor allem, wenn vor dem voraussichtlichen Geburtstermin wird knapp. Während dieser Zeit, und die Risiken der Verlust der Integrität der Blase wachsen Obst, und die Frau wird immer misstrauisch und durchläuft bei jeder Gelegenheit und auch ohne. Allerdings gab es ein Problem kann an frühere Termine.

Tropfwasser in der frühen Schwangerschaft

Es passiert nicht oft, und noch seltener ist es möglich, zu bestimmen. Dies bezieht sich auf die Tatsache, dass die Diagnose der Leckage des Fruchtwassers in der frühen Schwangerschaft, oder sogar verdächtigen ihn in der Lage, selbst einen erfahrenen Arzt. Schließlich wird die Menge an Fruchtwasser zu diesem Zeitpunkt ein wenig mehr, und Ausfluss üblicherweise reichlich, wässrig und transparent.

Flecken mageren Portionen Wasser mit belyami und so «verstecken» gemischt. Schwierigkeiten bei der Diagnose führt oft dazu, dass aus diesem Grund der frühen Schwangerschaft beendet wird.

Undichte Fruchtwasser in der späten Schwangerschaft und

In den meisten Fällen beginnt das Wasser in der späten Schwangerschaft auslaufen. Dies erhöht die Chancen, ihre Erhaltung. Aber immer noch, wir müssen verstehen, dass, um den Prozess in jeder möglichen Weise zu stoppen.

Wenn vor dem errechneten Geburtstermin bleibt ein wenig, und das Kind ist bereit, ohne schwerwiegende Folgen für ihre Gesundheit, geboren zu werden, wird der Arzt wahrscheinlich eine Entscheidung über Geburt dringend: Halten Stimulation oder Kaiserschnitt. Ansonsten wird die Mutter das Krankenhaus über die Erhaltung und ernennen Therapie das Risiko von intrauterine Infektion des Kindes und wird gerne warten Zeit, als die Lunge und andere lebenswichtige Organe des Babys sind reif, um frühe Anlieferung zu halten.

Tropfwasser in der Schwangerschaft: Ursachen

Von Anfang seiner Entwicklung zukünftigen Babys gut vor möglichen negativen Folgen der Außenwelt geschützt. Eine Form des Schutzes ist eine versiegelte Tasche der Gewässer, mit sterilen Fruchtwasser gefüllt. Hier, in einem kleinen gemütlichen Unterkünften Chips, zu bewahren und die für ihre positive Entwicklung erforderlichen Bedingungen zu halten.

Als das Baby wächst die Menge an Fruchtwasser durch, unter anderem, die Notwendigkeit für Babynahrung und komfortable Umgebung für die Bewegung. Und wenn das Wasser begann zu lecken, sagt, dass es nur eines: die Integrität der Membranen gebrochen ist, was normal ist, natürlich, nicht sein sollte. Aber die Ursachen der Verdünnung der Wände der Blase, Risse und Mikrorisse kann mehrere:

    schlechte Gewohnheiten während der Schwangerschaft; Infektionskrankheiten wie Infektionen der Harnwege, übertrug die zukünftige Mutter, Entzündung der Vagina oder der Gebärmutter (oft undicht ist darauf zurückzuführen, leiden Übergewicht, endotservitsitah); einige chronische Krankheiten schwanger; Zervixinsuffizienz (wenn der Muttermund ist nicht in der Lage, den Fötus in der Gebärmutter richtig zu halten); Durchführung einer Mehrlingsschwangerschaft; Polyhydramnion; Trauma während der Schwangerschaft; Wucherungen in der Gebärmutter; Pathology Struktur des Uterus und Beckenknochen (in der Regel engen Becken während der Schwangerschaft); Vorab tropft Stechen Membranen (zum Beispiel nach Amniozentese, Cordozentese oder Chorionzottenbiopsie).

Warum auch immer, welche Mühe es egal, immer notwendig, in der gleichen Weise zu handeln. Wenn undicht Fruchtwasser, ohne ärztliche Aufsicht praktisch keine Chance, dass die Schwangerschaft glücklich enden. Achten Sie darauf, Ihren Arzt informieren, wenn Sie etwas verwirrt oder besorgt haben: kompetente medizinische Unterstützung wird dazu beitragen, das Baby ohne Risiko geboren werden.

Wenn Sie ein vorzeitiger Blasensprung passieren, um die dringende Notwendigkeit, ins Krankenhaus zu gehen!

Share →