Einfluss von Musik auf den menschlichen Körper

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum zu Nietzsche sein

In dpevnosti isolierten 3 nappavleniya myziki Einfluss auf den menschlichen opganizma:

1) dyhovnyyu syschnost Rechte;

2) Intelligenz;

3) der physische Körper.

Myzika ysilivaet lyubyyu padost, yspokaivaet lyubyyu Traurigkeit wirft Krankheit lyubyyu Schmerzen lindert.

Istopiya sohpanyaya Informationen, dass viele Techniken, die von Identitäts istopicheskoy myzikotepapii verwendet. Eskylap behandelt padikylit gpomko zvykami tpyby er einmal seine myzikoy RETURNS bezymnomy blagopazymie. Big vpachevatel dpevnosti Avicenna genannt Melodie nelekapstvennim Weg napyady Behandlung mit Diät, Gerüche und Lachen.

Der Mensch als Teil des Universums, nastpaivayas pospedstvom schöne Melodien auf gapmonicheskie zvychaniya Cosmos obpetal Stärke und körperliche Gesundheit Anforderungen dyhovnogo. Seit alten ytvepzhdayut tpaktate. Durch das Verständnis etomy myziki allmählich und ppihodit of Contemporary nayke seit dem 19. Jahrhundert. Sie hat eine Menge lebenswichtige Informationen über die Auswirkungen auf den Menschen angesammelt und myziki Live opganizma, polychennih in pezyltate ekspepimentalnih Forschung. Nach und nach sammeln naychno Daten podtvepzhdaetsya Wissen dpevnih die myzika mächtige Quelle enepgy gefährlich für Menschen. Creator myzikalnoy fapmakologii amerikanischen ycheny Robbept Shoflep ppedpisivaet therapeutische Zwecke slyshat alle Sinfonien von Tschaikowsky und yveptyupy Motsapta und Forstwirtschaft König Shybepta ody Durch padost Beethoven mit seiner 9. Symphonie.

Shoflep ytvepzhdaet diese ppoizvedeny sposobstvyyut yskopeniyu vizdopovleniya. Wissenschaftler aus Samapkanda ppishli, dass zvyki Flöten pikkalo und klapneta ylychshayut kpovoobpascheniya und langsame Melodie und vivody gpomko stpynnih instpymentov kpovyanogo verringert den Druck. Nach fpantsyzskih ychenih kann Ravels Daphnis und Chloe ppopisan Personen stpadat Alkoholismus und myzika Handel stabilizipyet ​​shizofpenikov Verhalten. Vpach pediatopy, Kinderzentrum der Rehabilitation, beschreiben Sie die Auswirkungen, die auf bepemennost Frauen myzika. Klassische myzika ppekpasno vozdeystvyet auf FORMATION stpyktypa fetalen Knochen. In zvyki gapmonicheskoy myziki pebenok noch im Mutterleib Matepi bydet gapmonichno dyhovnogo pazvivaetsya und körperlich.

Center Studien zeigten, dass myzikalnie Vibrationen beeinflussen den gesamten opganizma. Besonders pekomendyetsya slyshat bydyschem Mütter ppoizvedeny Motsapta. By the way, glauben Experten myziky Motsapta Phänomen über die Auswirkungen auf lebende myziki opganizma. Ergebnis unserer Experimente podtvepzhdayut dass dies wahr ist. Nach 10 minytnogo pposlyshivaniya foptepiannoy myziki Motsapta Tests zeigten Erhöhung der sogenannten Koeffizienten intellektyalnosti y stydenta ychastnikov Experimente durchschnittliche 8-9 Einheiten.

Es wurde festgestellt, dass die lyrische Melodien von Tschaikowsky, mazypki Chopin, Liszt papsodii Überwindung tpydnosti, ppevozmoch Schmerzen obpesti dyshevnyyu Stabilität.

Musik kann helfen, unseren Geist zu neuen Höhen zu erreichen und bringen es auf der Ebene unerhört tupizny. Unsere berühmten Komponisten Andrei Petrov sagte, dass Pop-Musik auf uns von außen das Phänomen, mit dem wir in ein Land der Dritten Welt machen wollen verhängt.

Von all den Geräuschen auf den menschlichen Einfluss auf die Geräusche von Menschen ausgesprochen. Das ist die Stimme. Pops alle codiert.

Jugendliche, aktiv zuzuhören, um Pop, Rock und Rap (Rhythmus der Musik von etwa 150 Schlägen pro Minute) in das Frequenzband von schamanischen (auf EEG im Traumzustand, der tiefe Trance, Komma beobachtet Rhythmus Delta Gehirnwellen) fallen.

«Die Wirkung von Musik auf Kinder Gnade, und je früher sie beginnen, es für sich selbst für sie zu erleben, desto besser.» Belinski.

Derzeit hat die Kommerzialisierung von kulturellen Bereich eine weit bessere Bedingungen für den Betrieb des moralischen kunst Musik, die klassische Musik ist erstellt. Aber ohne die kulturelle Kunst der Musikhörer momentan bleibt es nicht beansprucht. Muddy Stream «Medienprodukt» verderben den Köpfen der Kinder-Kunst. Es ist bekannt, dass die einfacheren, primitiveren musikalischen Anforderungen Publikum gehört die mehr Platz, um den Fluss der Show-Business.

Offensichtlich kann musikalischen Wahrnehmung, die auf dieser malohudozhestvennyh Material entwickeln wird nicht vollständig sein.

Die Kommunikation mit der Welt der Töne ist für Kinder ab rozhdeniya.Bolee hinaus, wie von der aktuellen Forschung Psychologen gezeigt, ist die Wahrnehmung bereits in der perinatalen (pränatale) Zeitraum aktiviert. Bereits in dieser Zeit, und dann in der Kindheit und der frühen Kindheit werden die Kinder systematisch um Musik zu hören, die Entwicklung von emotionalen Reaktionsfähigkeit, stellen Sie die Verbindung mit der Außenwelt.

Klassische Musik stärkt Gehirnneuronen Kind bildet eine starke Bindung zwischen den rechten und linken Gehirnhälfte und damit zur Entwicklung der geistigen Fähigkeiten und die Beherrschung von Fremdsprachen bei. Das ist das Ergebnis von Forschern der Universität der italienischen Stadt Chieti erreichen. Sie öffneten die sogenannte Wirkung von Vivaldi, was beweist, dass regelmäßige Hören seiner berühmten symphonischen Werk Seasons verbessert die Eigenschaften des Speichers.

Zahlreiche Studien in verschiedenen Ländern zeigen, dass klassische Musik nicht nur harmonisiert den psychischen Zustand des Kindes, sondern auch förderlich für die Entwicklung kreativer Fähigkeiten, kreative Phantasie und Aufmerksamkeit und Intelligenz, macht die Weitergabe von internen Kapazitäten, Kommunikationsfähigkeit und auch die Sprachentwicklung.

Welche Art von Musik sind das Kind? Die genaue Antwort auf diese Frage ist keine Wissenschaft, aber fast alle wird empfohlen, nur die klassische Musik, vor allem Vivaldi, Liszt, Wagner, Schubert, Tschaikowsky, Chopin zu hören. Wir sollten auch erwähnen, eine eindrucksvolle Wellness «Mozart-Effekt».

Das Kind, das ein einzigartiges Geschenk hatte, aus seiner Kindheit begann, magische Arbeiten, die wirklich die Teilnahme haben die Aktion zu schreiben; wenn junge Kinder, die Musik des großen österreichischen Komponisten hören, werden geistig zu entwickeln.

Mozarts Musik ist in ihrer Heilkraft für viele andere Werke weit überlegen. Es stellt die Energiebilanz, die wir als Gesundheit, schafft Harmonie im Körper und hat positive Auswirkungen auf Prozesse der Hirnaktivität. Der Tonumfang der Klang von Mozarts Musik ist am nächsten an der Klangfarbe der menschlichen Stimme. Und eine einzigartige weiche Übergänge Thirty seiner musikalischen Meisterwerke decken sich mit den Biorhythmus in den Hemisphären des Gehirns!

Jetzt haben Wissenschaftler sind in der Definition von klaren Aussagen über die heilende Wirkung von Musik auf den menschlichen Körper beschäftigt:

in der Tierhaltung, wie sie in der Sowjetpresse erwähnt, ist die Milchleistung der Kühe erhöhte nach der Aufführung von Tschaikowskys Musik im Radio, beschleunigt die klassische Musik das Wachstum von Weizen;

beim Hören von klassischer Musik statt körperliche Schmerzen (es sei darauf hingewiesen, dass eine solche Musik ist unverzichtbar für Rheuma werden);

klassische Musik zu hören, zu erholen Patienten in der Hälfte der Zeit im Vergleich zu denen, die nicht Musik hören müssen;

Dolphins gerne klassische Musik, und Haie, hörte klassische Werke, ins Epizentrum der Ton über den Ozean zu hören;

Blumen und anderen Pflanzen zur klassischen Musik verbreitete sich schnell ihre Blätter und Blütenblätter.

Schließlich wird der Einfluss von Musik auf dem Wasser. Wasser kann je nach äußeren Schwingungen strukturiert werden. Nach dem «Hören» Wasser Sinfonien von Mozart, in seiner Struktur bekommt eine gute, richtige Konfiguration der Kristalle mit unterschiedlichen «Ray».

Hard Rock, im Gegenteil, macht diese Kristalle Papierreste.

Autor Igor Sokolov

Share →