Endometriose: Common Anzeichen der Krankheit, Symptome und Behandlung

Endometriose — einer hormonabhängigen Erkrankung, bei der das Endometrium (Gebärmutterschleimhaut) beginnt, um in verschiedenen Teilen des Körpers zu halten, in ihrem Wesen nicht die Norm.

Experten sagen, dass die Krankheit ist die dritthäufigste aller gynäkologischen Erkrankungen, nach verschiedenen Entzündungen und Myome.

Die häufigste Erkrankung bei Frauen im gebärfähigen Alter 40-44 Jahre. Wenn die Ergebnisse verschiedener Studien sammeln, die Häufigkeit des Auftretens von Endometriose Bereich von 2 bis 27% in dieser Kategorie von Frauen. Eine wichtige Tatsache, dass in unfruchtbaren Frauen Endometriose häufiger (40%) als in eine Menge von der Geburt (

27%).

Allerdings ist es möglich, Aussehen von Endometriose bei Mädchen im Teenageralter, aber keine Angst, manifestiert sich die Krankheit in fast 50% der Frauen, die Operation im Becken unterzogen.

Außerdem ist diese Diagnose vor der Menopause Frauen nach der Menopause auch.

Trotz dieser Untersuchungen, die reale Geschwindigkeit von Endometriose ist unbekannt, ist dies aufgrund der Tatsache, dass in den meisten Fällen die Krankheit asymptomatisch und es ist sehr schwer zu diagnostizieren.

Die oben genannten Daten — eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Durchführung von präventiven Arztbesuche 1-2 Mal im Jahr.

Endometriose: Ursachen

Heute in der modernen Geburtshilfe gebildet mehreren Gesichtspunkten, die Gründe für die Krankheit auftritt. One und wahrscheinlich die grundlegendste Sicht ist die Theorie der sogenannten «retrograde Menstruation». Diese Theorie besagt, dass das Menstruationsblut, das Partikel des Endometriums (Schleimhaut der Gebärmutter) umfasst, unter Umständen in die Eileiter und in die Bauchhöhle.

Es ist dieses Phänomen wird als retrograde Menstruation.

Und in einigen Fällen treten diese Gremien Moxibustion Schleimhautzellen (Endometrium) und sie beginnen, ihre Aufgaben zu erfüllen — Vorbereitung auf die Einnistung des Embryos.

Wie bekannt ist, des Endometriums während der Menstruation und wird aus dem Blut abgetrennt, kann nicht in anderen Organen auf, so beginnt eine Entzündung.

Bisher haben die Wissenschaftler in der Lage, die wichtigsten Punkte, die deutlich erhöht die Anfälligkeit für Endometriose, unter ihnen:

  • Erbliche Faktoren
  • Verschiedener Erkrankungen des Immunsystems
  • Bestimmte in der Struktur der Eileiter, der in der Befragung identifiziert

Da einer der Faktoren ist eine genetische Veranlagung, sollte es auch Schwestern und Töchter der kranken Patienten überprüft werden, um entweder das Element bestätigen oder widerlegt.

Die wichtige Rolle, die durch das Immunsystem des Körpers statt. Nachdem die Ursache der Endometriose kann ebenso Störungen im Immunsystem zu dienen.

Wichtig! Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die jede Operation an der Gebärmutter (Abtreibung, Kaiserschnitt, Moxibustion Gebärmutterhalskrebs Erosion, etc.) haben.

Rechtzeitige Diagnose — der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung ohne Folgen!

Die Diagnose der Endometriose

Leider kann die Krankheit nicht diagnostizieren selbst, so dass Sie das Material, wie Endometriose selbst diagnostizieren gefunden. Diagnose von Endometritis sollten in den entsprechenden Profil Ärzten in Eingriff gebracht werden, den Rückgriff auf eine Anzahl von erforderlichen Schritten. Unter ihnen vor allem lassen Sie die Umfrage auf die Schmerzen des Patienten in den Unterbauch, für Arztpraxen, verschiedenen gynäkologischen Erkrankungen, sowohl seine eigene und Verwandten, und natürlich die anfängliche Untersuchung des Patienten.

Die Untersuchung des Patienten umfassen:

  • Kolposkopie,
  • Hysteroskopie,
  • Laparoskopie,
  • Becken-Ultraschall,
  • Überblick über die Verwendung eines Spiegels,
  • Vaginale Untersuchung.

Im allgemeinen Patienten mit einer moderaten Zunahme der Gebärmutter diagnostiziert. Beachten Sie auch, feste Biegung Gebärmutter 15% der Patienten und nicht fest — 20%. Basierend auf der Forschung kann gefolgert werden, daß ein Drittel der Fälle die Erkrankung Endometriose tritt das Biegen des Uterus.

Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass es für die Entwicklung der Gebärmutter Biegung retrograde Menstruation beiträgt, aber auch eine andere Seite der Münze — Verfahren um das betroffene Narben Endometriose, die durch eine Krümmung des Uterus in einer solchen Position begleitet sein kann.

Hysteroskopie und Kolposkopie für die Sammlung von Material, das geht dann zu einer Biopsie verwendet. Histologie und Biopsie ist eine wichtige Ergänzung zu den endoskopischen Techniken, wie sie dazu beitragen, ein geeignetes Verfahren der Behandlung dieser Krankheit zu wählen.

Endometriose: Symptome

Die Symptome der Krankheit ist so vielfältig, dass manchmal irreführend selbst erfahrene Ärzte. Endometriose der Gebärmutter kann durch Symptome wie ausgeprägte begleitet werden, und macht ihre Abwesenheit.

Es gibt die folgenden Anzeichen und Symptome der Endometriose, die das Vorhandensein einer Krankheit anzeigen:

Die meisten Frauen verwechseln oft die Symptome der Endometriose, Uterusmyom Krankheit. dies ist besonders charakteristisch für Frauen, die einmal formulierte diese Diagnose. Einige nicht achten auf Veränderungen in der Menstruation und der begleitenden schmerzhaften Symptome.

Wichtig! Alle Menstruation sollte unter normalen Bedingungen zu nehmen und nicht zu einer Behinderung und großzügige Blutverlust führen. Wenn Sie bemerken, bei Änderungen sollten einen Arzt aufsuchen!

Endometriose

Je nach Lage endometriodnyh Gewebe sezer mehreren klinischen Formen der Endometriose:

  • Genital Endometriose. wirkt sich die Eierstöcke, Gebärmutter, Eileiter, Vulva, retrotservikalnogo Endometriose und Endometriose, Beckenperitoneum und Vagina.
  • Extragenitalen Form der Endometriose. betroffen Darm, Harnwege Organe, Lunge, postoperativen Narben, und anderen Organen.
  • Kombinierte Form der Endometriose. Diese Form kombiniert die genitalen und zusätzliche Formen.

Endometriose: Behandlung

[Ad 1]

Die meisten Frauen mit dieser Diagnose als einmal gefragt, wie zur Behandlung von Endometriose. Aber sollte sofort sagen alle, dass Endometriose Symptome und Behandlung ist anders, abhängig von vielen Faktoren. Mehr als oft nicht zu berücksichtigen sind:

  • Alter einer Frau
  • Lokalisierung, Verteilung und der Schwere der Erkrankung
  • Zurück Schwangerschaft
  • Die Schwere der Symptome der Endometriose
  • Verfügbarkeit der Fruchtbarkeit und der Notwendigkeit, die Fortpflanzungsfähigkeit in Unfruchtbarkeit wiederherstellen
  • Verschiedene Kombinationen von Erkrankungen mit Endometriose

In jeder Klinik Arzt muss so viele Informationen zu diesem Thema zu sammeln und erst dann verpflichtet, Behandlung. Diese komplexe Behandlung, die auf die Beseitigung der Erkrankung richtet sich sowohl und seine möglichen Auswirkungen (Verwachsungen der Eileiter und der Beckenbereich, neuro Reaktionen die Bildung von Zysten, etc.) zu beseitigen

Unter einer Reihe von Möglichkeiten, um Endometriose demontieren:

  • Medical (konservative Therapie)
  • Organ chirurgisch (Laparotomie und Laparoskopie) beinhaltet die Entfernung von Endometriose und speichern Sie alle Organe
  • Radikale Chirurgie: beinhaltet die Entfernung der Mittelpunkte mit der Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter.
  • Kombiniert: kombiniert mehrere der oben genannten Verfahren.

Medikamentöse Behandlung in einigen Fällen impliziert einen umfassenden Ansatz. Weisen Sie diese Art der Behandlung für asymptomatische Krankheit. In der Regel bereits in jungen Jahren, als Adenomyosis. prämenopausalen, Endometriose und Unfruchtbarkeit.

Die konservative Behandlung umfasst Hormon, entzündungshemmend, Desensibilisierung und eine symptomatische Therapie.

Hormonelle Mittel, die einen großen Teil der im Verlauf der Behandlung zu machen, um die Freisetzung von Hormonen unterdrücken, wodurch das Stoppen der zyklischen Prozesse in den Zellen der Gebärmutterschleimhaut. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Verfahren nur auf lange Zeit der Behandlung angezeigt werden kann, sollte es regelmäßig durch einen Arzt überwacht werden.

Es werden jetzt auch in der Behandlung der Endometriose, bei Verkürzung der Dauer der Behandlung und die Effizienz zu steigern Ziel entwickelt.

Im Hinblick auf die chirurgische Behandlung erhaltKörpern ist es auch oft praktiziert. In der Regel ist dieses Verfahren sehr effektiv bei mittleren und komplexe Grad der Erkrankung in der Licht, nicht ausgeführt Form vorliegt, nicht gilt.

Zugewiesen Chirurgie Arzt nur, wenn nötig.

Die absolute Indikation für dieses Verfahren ist die vollständige Unwirksamkeit der medikamentösen Therapie sowie Kontraindikationen und Idiosynkrasie Medikamente.

In den letzten Jahren oft auf die Kombination von medizinischen und chirurgischen Behandlungen.

Radical Verfahren zur Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter werden nur verwendet, wenn die medizinische, chirurgische und kombinierte Organ Methoden nicht helfen. Die häufigste Methode der radikalen Frauen erleben nach 40 Jahren mit einer starken progressiven Stadium der Krankheit.

Endometriose und Schwangerschaft

Die meisten Frauen mit Endometriose ist defekt oder keine wirkliche Eisprung. In diesem Monat weiterhin regelmäßig zu gehen. Aber trotz alledem kann Endometriose nicht aufgerufen werden 100% die Ursache für Unfruchtbarkeit. Bei dieser Krankheit die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft klein, aber immer noch nicht schwanger mit Endometriose.

Außerdem Behandlung einer Erkrankung signifikant geführt erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Wichtige Faktoren sind die Abwesenheit von Adhäsionen und das weitere Fortschreiten der Krankheit.

Endometriose: Behandlung Volksmedizin

Share →