Entwicklung und Behandlung der zervikalen Erosion

Ausdruck « Gebärmutterhals-Erosion » weit verbreitet in der Frauenheilkunde verwendet. Im Allgemeinen bezieht sich dieser Begriff auf einen pathologischen Prozess im Vaginalbereich Teil des Gebärmutterhalses.

Wahr Gebärmutterhals-Erosion (Und der beigefügten pseudo) bezieht sich auf die Anzahl der gynäkologischen Erkrankungen durchaus üblich: es in 15% der Frauen, zum Frauenarzt wenden auftritt. Sehr oft Gebärmutterhals-Erosion asymptomatisch und bei der periodischen Überprüfung festgestellt.

Es gibt drei Arten Gebärmutterhals-Erosion. angeborene, wahre und pseudo.

Angeboren Gebärmutterhals-Erosion kann in einem frühen Alter zu beobachten und oft verschwinden ohne Behandlung. Nur manchmal andauern, bis der Pubertät. In einem solchen Fall kann es auftreten, kongenitale Infektion Gebärmutterhals-Erosion. die bei der Entzündung bei der Entwicklung von weiteren Änderungen führt.

Vielleicht ist die Entstehung von flachen Warzen. Reborn Geburt Erosion der Gebärmutter Malignitäten beobachtet.

Wahr Gebärmutterhals-Erosion — eine erworbene Pathologie, die Epithelzellen und deren anschließende Abschuppung beschädigt ist. Als Folge der Ausscheidung (in anderen Worten — Schuppung) gebildet Wunde, die oft — Blutungen Oberfläche mit Zeichen der Entzündungsreaktion.

Wahr Gebärmutterhals-Erosion Gebärmutter am häufigsten wirkt sich auf die Gegend um den äußeren Muttermund und die Rückseite Lippe des Gebärmutterhalses. Wahr Erosion der Gebärmutter Es hat eine deutliche rote Farbe, abgerundete Form, blutet bei Berührung. Entzündungszeichen in Gebärmutterhals-Erosion im Bindegewebe in die subepitheliale Schicht angeordnet beobachtet. Blutgefäße im Bereich erweitert eingeschränkter Mikrozirkulation klar definierten Schwellung. Auf der erodierten Oberfläche der Gebärmutter sichtbaren Schichten von Fibrin und Blutgerinsel.

Auf der Oberfläche der Wunde auftreten oder Schleimhaut puruloid Zuteilung Sturz aus dem Gebärmutterhalskanal der Gebärmutter.

Die Ursache dieser Emissionen ist Endocervicitis — Entzündungen der Schleimhaut des Zervikalkanals der Gebärmutter, die fast immer begleitet wahren Gebärmutterhals-Erosion.

Begriff des wahren Erosion der Gebärmutter klein: in dieser Form der Krankheit dauert bis zu zwei Wochen, dann Umzug in die Phase der Pseudo.

Die Lebensdauer der pseudo können für Monate und sogar Jahre berechnet werden — die Beseitigung von Entzündungen und andere Anomalien auftreten, die die zugrunde liegende Stabilität des Erosionsprozesses. Inzwischen gibt es eine positive Rückkopplungsbeziehung: pseudo Unterstützung Entzündung des Gebärmutterhalses, die Erosion Drüse Infektion fördert.

Lange für pseudo können erheblich erschweren Aussehen von atypischen Zellen, die — Zeichen von Dysplasie hat keine klar ausgedrückt klinische Bild ist oft asymptomatisch und tut pseudo präkanzerösen Erkrankung. Pseudo ohne Anzeichen von Dysplasie in präkanzerösen Zuständen haben keine Beziehung.

Obwohl kein Konsens über die Natur Erosion der Gebärmutter nicht in die Behandlung der zervikalen Erosion Die Medizin hat bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. In der Gynäkologie, die folgenden Regeln Behandlung Gebärmutterhals-Erosion. angeborene Erosion therapeutischen Maßnahmen nicht erforderlich und unterliegen nur ärztlicher Aufsicht. Wahre Erosion und pseudo-behandelt zusammen mit der Krankheit, war der Grund für ihre Existenz vozniknoveniyai. Wenn die Infektiosität des Erregers und Entzündungen Umdrehungen durchgeführt Behandlung von Infektionen. Methoden Behandlung der zervikalen Erosion Dies wählt die sparsamsten so populär bis vor kurzem Moxibustion unwirksam erwiesen.

Es wird zunehmend in den letzten Jahren cryocautery (Zerstörung kalt) verwendet nimmt einen prominenten Platz in der Behandlung von Pseudo. Dieses Verfahren stellt eine schmerzlose und unblutige Eingriff, gibt es keine Gefahr der Narbenbildung, die den Gebärmutterhalskanal, als auch die ziemlich schnelle Wiederherstellung der Oberfläche des Gebärmutterhalses verengt. Als Arbeitsfluid kriodestruktsionnogo Verfahren oft verwendet, flüssigem Stickstoff oder Stickstoffmonoxid.

Erfolgreich angewendet Behandlung der zervikalen Erosion Lazerovaporizatsiya.

Reinigen der Oberfläche des Gebärmutterhalses tritt in der vierten oder fünften Tag nach dem Lazerovaporizatsiya. Epithelialisierung des laserbehandelten Bereich endet nach drei bis vier Wochen.

Anzeichen von Dysplasie erfordert den sofortigen Einsatz radikalen Methoden Behandlung der zervikalen Erosion Gebärmutter.

Wir erinnern Sie daran, dass kein Gegenstand oder Website wird nicht in der Lage, eine korrekte Diagnose zu machen. Wir brauchen einen Arzt konsultieren!

Share →