Enuresis bei Kindern behandelt folk Methoden

Enuresis — Diese physiologische Störung, das Hauptmerkmal darin besteht unwillkürlichen Harnabgang am Tag oder in der Nacht. Daytime Enuresis tritt seltener Nacht, aber zur gleichen Zeit, nach soziologischen Studien, nächtlichen Enuresis schlechter behandelbar.

Denken Sie daran, dass jedes Kind hinsichtlich der Beherrschung der Fähigkeiten der Selbstwasserlassen einzelnen. Am Nachmittag, während der aktiven Training und Spiele, Selbstkontrolle selbst in der Lage, etwa 45-50% der Kinder im Alter von 2 Jahren. Bis zu drei Jahre — 80-85, bis 4-em — etwa 90%. Geschicklichkeit Nacht Überwachung später gebildet: bis zu 3 Jahren — 65-70% der Kinder unter 5 — 82% und bis zu 8,5-9 Jahre -90%.

Aus diesem Grund Enuresis sprechen über das Kind nur möglich, wenn das Alter nicht weniger als 4,5 bis 5 Jahren.

In den letzten Jahren haben Studien auf der Grundlage von denen die Ärzte kamen zu dem Schluss, dass unfreiwillige Wasserlassen können Verschleiß der Erblichkeit verursachen durchgeführt. Einige Eltern von Kindern mit Enuresis bei Tag und Nacht, wie sich herausstellt hatte ein Kind die gleichen Verletzungen.

Auch ist Enuresis bei Kindern manchmal als Folge von Erkrankungen der Blase gesehen — so genau hinsehen, um Ihr Kind: Sie nicht in es Anzeichen von Schmerz sehen, beim Wasserlassen? Wenn ja — Urologen oder Nephrologe — so schnell wie möglich, um das Kind zum Arzt zu zeigen. Nach Prüfung des Kindes, wird er herausfinden, ob er in der Struktur der Harnwege hatten mögliche Anomalien, angeborenen oder erworbenen Verletzungen ausreichend keine Infektionen, die eine besondere Behandlung erfordern, entwickelt Blase selbst, und nicht in ihm.

Auch im Verlauf der Studie wurde festgestellt, daß bei Kindern mit Enuresis ziemlich niedrigen Höhe und Gewicht häufig auftritt. Diese Beobachtungen werden zu dem Ergebnis gelangen — Enuresis kann auf einem gemeinsamen physikalischen verzögerte Entwicklung, als Folge — die Rate der Reifung des zentralen Nervensystems, die wiederum für die Funktion der Steuerung des Wasserlassens verantwortlich. Die Ursache für Enuresis ist manchmal der Gegenwart von physikalischen Verletzungen, Operationen und andere.

Bei Kindern noch öfter Enuresis 3-5 Jahre ist rein psychologisch. Durch den Mangel an Aufmerksamkeit das Kind unbewusst neigt dazu, das Verhalten der jüngeren Altersstereotyp. Starke Angst, Scheidung der Eltern, Familienkonflikte — all dies hat einen negativen Einfluss auf die fragile Psyche des Kindes, und kann den Schlaf stören und Bettnässen.

Nachdem sie festgestellt bei der Prüfung der zugrunde liegenden Ursache der Erkrankung, kann Ihr Arzt, Ihr Kind mehrere Behandlungsmöglichkeiten vorschlagen. Im allgemeinen wird für die Behandlung von Enuresis wiegen Medikamente zu den Gruppen neotropov, Antidepressiva und adaptogens. Zuletzt in unseren Apotheken haben wir verschiedene Arten von Next-Generation-Drogen, als ein wirksames Mittel zur Behandlung von Bettnässen angeboten.

Als Folge der Einnahme dieser Medikamente in der Nacht der Urin wird auf ein Volumen, das in der Blase des Kindes bis zum Morgen beibehalten werden reduziert. Aber es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass jede Behandlung auch immer der vorgeschlagenen Medikamente von klaren Worten geregelt (von 1,5 bis 2,5 Monate), und nach der Behandlung, Enuresis kann wieder daran erinnern, mich.

Bei der Verwendung von Drogen, einige Kinder klagen über Übelkeit, Kopfschmerzen, Schmerzen im Unterleib. Bei der Auswahl der Medikamente für Kinder Enuresis ist auch wichtig zu wissen, dass sie häufig zu Wasseransammlungen, die wiederum als Hyponatriämie und Gewichtszunahme zu manifestieren. Wenn Bettnässen bei Kindern behandelt folk Methoden, neigt sich als sehr effektiv.

Vielleicht als zusätzliche Behandlung Sie sich entscheiden, um die beliebtesten Behandlungsmethoden zu versuchen. Natürlich, bei der Behandlung von Kinder Enuresis traditionellen Methoden zu berücksichtigen, dass der Einsatz von einigen Rezepten kann nur ein Kind in der Abwesenheit von Kontraindikationen für die Verwendung von natürlichen, pflanzlichen Inhaltsstoffen sein werden. Behandlung nach traditionellen Methoden, in Enuresis verwendet gibt oft ein positives Ergebnis:

1. Nehmen Sie 40 Gramm. getrocknete Johanniskraut (Blumen und Kräutern), pour 1 Liter kochendem Wasser. Pre-verpackt, lassen Sie stehen für 2-3 Stunden. In Form von Tee und Wasser

2. Nur ein gutes Mittel gegen unfreiwillige Wasserlassen während des Schlafes, ist eine Heil Salbei. 30 Unzen Trockenes Gras versiegelt 1 Liter kochendem Wasser und ziehen lassen, in ein Handtuch eingewickelt für 1-2 Stunden. Trinken ist vorzugsweise von 100 bis 200 Gramm. in einem Schritt.

2-3 mal pro Tag.

3. Die günstigste Methode zur Behandlung von Enuresis in der Volksmedizin ist eine Infusion von Fenchelsamen und Gemüsegarten.

Für eine Infusions nehmen 1 Esslöffel Fenchelsamen und gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Dekokt einpacken, lassen für 2-3 Stunden, dann abtropfen lassen. Trinken Sie ein volles Glas von 1 Rezeption.

4. In einem Liter Wasser auf crushed Hüften pour 4 EL. Löffeln Sie 1 EL. Löffel Stein Bramble Beeren, rühren, aufkochen und bei schwacher Hitze 30 Minuten. Vor dem Entfernen von der Hitze, der resultierende Brühe hinzufügen, 2 Esslöffel Blüten der wilden Rose. Vom Herd nehmen, abtropfen lassen.

Nehmen gekühlten 200 ml, 2 mal am Tag.

5. Hackfleisch purse frisches Gras Hirten, den Saft aus ihm heraus. 50 Tropfen Saft mit einem Teelöffel gekühlt abgekochtem Wasser vermischt und trinken 1 TL 2-3 mal pro Tag.

6. Weg Alten der Umsetzung ein Kind unter dem empfohlenen üblichen Kissen Baldrianwurzel.

7. Reflex Stimulierung bestimmter Punkte auf der Sohle des Babys in der Lage ist mit Enuresis nocturna bewältigen. Kaufen Sie kleine Kugeln, Massagematten und erklären Sie Ihrem Kind die Notwendigkeit für regelmäßige Bewegung.

Bei der Behandlung der Enuresis, sollten die Eltern Ruhe und Freundlichkeit bleiben. In keinem Fall kann das Kind nicht tadeln und zu bestrafen ihn für das Scheitern der Nacht. Dies kann zu einer erheblichen Verschlechterung führen.

Sie haben, um das Kind zu unterstützen und Vertrauen zu geben ihm.

Share →