Erkrankungen der Zimmerpflanzen auf das Foto, um die Diagnose

In den meisten Fällen beginnen die Pflanzen mit unzureichender Versorgung zu schmerzen, aber manchmal die Ursache der Krankheit ist ein Schädling. Erkrankungen der Zimmerpflanzen auf ein Foto, können helfen, die Ursache der Krankheit, Diagnose und Behandlung empfehlen.

Ursachen für physiologische Erkrankungen Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen können leiden und hinten in der Entwicklung der negativen Auswirkungen auf die Umwelt und ihre Fehler in der Versorgung fallen. Die Hauptursache der Erkrankung umfassen:

— Nährstoffmangel im Boden und seiner Säure. Die Pflanze wächst sehr langsam oder stoppt ihr Wachstum, drehen sich die Blätter gelb, fallen Blütenknospen gebildet werden oder gar nicht;

— hohe oder niedrige Temperatur des Inhalts im Inneren. Die Anlage wird gelb, die Blätter rollen;

— unsachgemäße Beleuchtung. Die überschüssigen Sonnenlicht Schatten liebende Pflanzen verursacht Verdrehen des Blattabwurfs und trocknet. Der Mangel an Licht in die lichtliebende Pflanzen provoziert Wucherung schwache Stängel, Blätter erhellen drückt Blüte;

— unsachgemäße Wasserhaushalt. Unzureichende Bewässerung verursacht Welken und Vergilben der Blätter, deren Bodensenkungen, Trockenblumen. Überschüssiges Wasser im Boden führt zu Fäulnis Hälse und Wurzeln, Blattfall und Tod der Pflanze verwurzeln.

Diagnose von Pflanzenkrankheiten und deren Behebung

Zimmerpflanzen sind oft zu einer Viruserkrankung unterzogen, und die Zeit ist sehr wichtig, die Art der Infektion zu bestimmen, und Maßnahmen ergreifen, um es anzugehen. Die wichtigsten Viruserkrankungen sind:

— anthracnose. Auf den Blättern der Palmen und Gummibäumen erscheinen dunkle Flecken, und an den Enden der Blätter — braune Streifen. Befallenen Blätter entfernt und die Pflanze mit einer biologischen Fungizid behandelt;

— Grauschimmel (Botrytis-Pilz). Es sieht wie ein grau haarig Form, die die gesamte Anlage abdecken kann: die Stiele, Blätter, Blüten und Knospen. Am häufigsten betroffen Botrytis Alpenveilchen, Begonien, Veilchen und gloxinia. In diesem Fall entfernen Sie die betroffenen Teile, eine Anlage, neue Boden verpflanzt und Behandlung mit Fungizid;

— Wassersucht. Die Krankheit tritt auf der Unterseite der Blätter in Form von Plug-wie brauner Wachstum vor allem auf Staunässe. Betroffene Blätter werden entfernt und die Pflanze ausgewählt entsprechende Haftbedingungen;

— Wurzelfäule (Fusarium). Krankheiten unterliegen hauptsächlich Begonien, Palmen. Veilchen, Kakteen und Sukkulenten. Die Blätter der Pflanzen werden gelb, dann verdunkeln und zu sterben. Cacti gelben Stiel.

Pflanze kann nur im Anfangsstadium der Erkrankung zu speichern, indem die betroffenen Teile der Wurzeln. Nach einem solchen Verfahren Carbendazim Pflanzen bewässert, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern pflanzt;

— mob. Die Täter der Krankheit ist die Blattlaus, Weiße Fliege und Schmierlaus. Auf den Blättern erscheinen lipkovatym Auswahl. Sobald die ersten Symptome auftreten, die Razzia waschen mit einem feuchten Tuch, wird die gesamte Anlage unter lauwarmen Dusche gewaschen und dann gesprüht permetrinsoderzhaschim Droge;

— Blattflecken. Sie betrifft vor allem dieffenbachia. Dracaena und Zitrusfrüchten. Es manifestiert sich in Form von feuchten braunen Flecken, die nach und nach zu erhöhen und beeinflussen das gesamte Blatt.

Wenn die Symptome der Blätter entfernt und die Pflanze mit einem systemischen Fungizid behandelt.

Die Anlage ist einfach, in dem Fall, dass Maßnahmen auf der ersten Symptome genommen zu speichern.

Sobald Sie sie bemerken, sollten sie im Internet ein Foto von den kranken Pflanzen gefunden werden. Um dies zu tun, geben Sie in einer Suchmaschine wie «Pflege für Alpenveilchen.» Jeder Artikel beschreibt die Krankheiten und Schädlingen an Pflanzen und weitere Suche wird es ermöglichen, die richtige Diagnose zu stellen.

Die wichtigsten Schädlinge von Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen sind durch Schädlinge eher selten betroffen, im Gegensatz zu den Pflanzen im Freiland. Einige Insekten leicht erkennen: Sie sind mit den Kolonien gehen und auf den Pflanzen sichtbar.

Dazu gehören:

  • Blattläuse. Es passiert verschiedenen Farben — grün, schwarz, grau, orange. Er liebt es, Pflanzen mit Weichgewebe;
  • Schmierlaus. Weißer Baumwolle-wie Insekten mit einem nach unten bedecken die Blätter und Stängel in großen Kolonien;
  • Jose Skala.

    Brown Plaque fest mit dem unteren Rand des Blattes, dem Schaft und Wurzel befestigt ist;

  • Weiße Fliege. Grünlich Larven heften sich an der Unterseite der Platte und das Saugen des Saftes, wodurch klebrige Entladung erscheinen.

Solche Schädlinge wie Cyclaminsäure Milben, Thripse, Ohrwurm so winzig, dass sie sehr schwer zu bemerken sind, aber die Symptome leicht zu auf dem Foto zu finden und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Es ist wichtig, zu beginnen, um eine Krankheit oder einen Befall durch Schädlinge unmittelbar nach dem Auftreten von unerwünschten Veränderungen in der Erscheinung des Zimmerpflanzen diagnostizieren.

Das Ignorieren frühzeitige Maßnahmen in vielen Fällen zu irreversiblen Prozesse und Tod Ihres grün pet führen.

Share →