Erkrankungen Skoliose

Skoliose – ein Zustand, wo die Wirbelsäule die Form der Buchstaben C oder S. Skoliose entwickelt sich oft bei Kindern von 6 bis 15 Jahre alt. Und außerdem sind Mädchen häufiger betroffen als Jungen. In den meisten Fällen schwierig, die Ursache der Skoliose zu diagnostizieren. Verkrümmung der Wirbelsäule kann bei der Atmung wieder verursachen Schmerzen und Schwierigkeiten.

Aber vor allem, Skoliose wird nicht durch unangenehme Empfindungen begleitet.

Skoliose bei Kindern

Die günstige Periode für die Entwicklung der Skoliose – Diese Zeit des schnellen Wachstums bei Kindern. Dies ist der Grund zeigen häufig Skoliose bei Kindern. Möglichen Fortschreiten der Krankheit mit dem Alter.

Es ist daher sehr wichtig, Zeit, um die Krankheit zu identifizieren und Maßnahmen zu ergreifen, um zu verbessern. Aufladen von Skoliose kann die Wirbelsäule zu begradigen. Patienten, die eine leichte Krümmung der Wirbelsäule haben, ist die Behandlung nicht erforderlich, aber regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen mit einem Spezialisten erforderlich sind.

Einer von zehn Patienten müssen möglicherweise gefasst oder Operation.

Anzeichen einer Skoliose

Charakteristischen Zeichen der Skoliose, eine Schulter oder Hüfte höher als die anderen; Kopf scheint, dass ist nicht die Mitte der Schulter; Flügel anders handeln; Rippe mit einem Neigungseinerseits scheinen höher als der andere.

Ärzte sind vier Grad der Krümmung der Wirbelsäule. Fehlausrichtung weniger als 10 Grad anzeigt, Skoliose 1 Grad. Wenn die Wirbelsäule nach rechts oder nach links, um 11-25 Grad abgelenkt – eine Skoliose von 2 Grad.

Ausübung hilft bei Skoliose bei 1 und 2 Grad der Erkrankung. Wenn die Abweichung von 26-50 Grad erreicht – Skoliose ist 3 Grad. Etwa 4 Grad der Skoliose wenn also die Wirbelsäule um mehr als 50 Grad abweicht.

Der Grad der Skoliose werden basierend auf Röntgen bestimmt.

Für Kinder, deren Angehörigen litten Skoliose, das Risiko der Erkrankung oben. Die höchsten Chancen für die Entwicklung der Krankheit in der Adoleszenz. Sobald es die Wirbelsäule gebildet, hört Biegung um die Fortschritte.

Wenn der untere Rücken ist verzerrt, sind die Folgen schwerwiegender als bei den oberen Rücken verzerrt.

Bei Erwachsenen kann Skoliose auch aufgrund von Arthrose oder Osteoporose auftreten.

Die Behandlung von Skoliose

Behandlung von Skoliose vom Grad. Übungen Skoliose sehr gut in der 1. Grad der Krankheit zu helfen. Haltung kann in nur 2-4 Monate korrigiert werden. Aber Sie müssen regelmäßig üben, mindestens 3 mal pro Woche. Thrust Übung unter der Aufsicht eines Spezialisten können vollständig geheilt werden Skoliose.

Übung an einer Krümmung der Wirbelsäule 2 Grad ergänzt durch das Tragen von Korrekturstreben Abbott-Chesnot und Atemübungen Katharina Schroth-Methode. Nur Gymnastik in diesem Fall nicht tun kann. Die Behandlung von Skoliose 3 und Grad 4 ist sehr schwierig. Auch verwendet Korrektur Korsetts, Übungen Atem Katharina Schroth-Methode.

In schweren Fällen von Skoliose 3-4 Grad durchgeführt chirurgische Behandlung.

Share →