Ernährung für die Blutgruppe 1.

Ernährung für die Blutgruppe 1 erste Blutgruppe O (I), 1 die Leute, die ich Blutgruppe als «Jäger», wie diese Gruppe ist das Blut und wurde zum ersten Mal in allen Menschen, und in den Prozess der Evolution von der ersten Gruppe von Blut stattgefunden und der ganze Rest. Etwa 33,5% der Weltbevölkerung Besitzer der ersten Gruppe von Blut. Autarke und starke Menschen Eigentümer der ersten Gruppe von Blut.

Stärken von Menschen, die einen Blutgruppe haben — ist eine starke Verdauung und Immunsystem Schwächen: Fest passt sich an eine sich verändernde Umwelt und die mit der Ernährung für die Bluthinterteil 1, anfällig für allergische Erkrankungen zu erfüllen.

Mögliche Risiken für Menschen, die Blutgruppe 1 haben: erhöhten Säuregehalt des Magens, das hohe Risiko von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, die Anfälligkeit für Allergien, schlechte Blutgerinnung.

Ernährung für die Blutgruppe 1, Ernährungsempfehlungen:

Ernährung für die Blutgruppe 1 oder positive Blutgruppe Ernährung negativ 1 ist die gleiche. Rhesus positiv oder negativ ist ohne Unterschied an der Gesamternährung der Blutgruppe 1.

  • Menschen mit Blutgruppe 1 — ein Fleischesser, das ist für sie am besten geeignet hohen Protein-Diät;
  • Sie können eine beliebige Fleisch außer Schweinefleisch und Fisch und Meeresfrüchte zu essen. Alle Gemüse, alle Früchte, außer Sauerkirschen können Roggenbrot an ihre Grenzen und Beträge;
  • Sie müssen sich selbst zu begrenzen, um Körner, insbesondere Hafer, Weizen-Produkte zu akzeptieren.

    Es kann keine Bohnen und Buchweizen ist.

  • sollte in der Rezeption von Kohl vermieden werden, aber anders als Brokkoli, Gurken, Ketchup, Mais und seine Produkte, wie Getreide, Maisbrei, Dosen Mais usw.
  • Von Getränken empfohlen Kräutertees aus Pfefferminze, Hagebutten, Linde, usw. Selterswasser, grüner Tee;
  • alkoholischer Getränke sind gut neutral Weißwein jede rote, Bier etc.
  • neutral Getränk Himbeere-Blatt-Tee, Baldrian, Ginseng, Kamille, Salbei;
  • schädlichen Getränke, die nicht empfohlen werden: Spirituosen, Kaffee, Echinacea, Johanniskraut, Aloe, Tee mit Erdbeerblätter;

Ernährung für die Blutgruppe 1 Gewichtsverlust:

Wenn Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren oder Ihr Gewicht zu kontrollieren, dann müssen Sie aus Ihrer Ernährung zu den folgenden Produkten zu beseitigen:

frischem Kohl, Weizen, Mais, Bohnen, Zitrusfrüchten, Kartoffeln, Zucker, Eis, Pickles;

Um effektiver zu helfen, Gewicht zu verlieren: jodiertes Speisesalz, Fisch, Algen, Fisch, Fleisch, Leber, Spinat, Brokkoli, Salat;

Empfohlenen Vitamine und Mineralien: Vitamin B, Kalzium, Jod, Mangan, Vitamin K, sollten vermieden werden Vitamin A und E.

Um eine gute Kondition zu erhalten, empfehlen jede Übung, Schwimmen, Fitness, Aerobic, usw.

Das Hauptproblem, mit dem Ausstieg von Übergewicht loszuwerden, um eine Gruppe von Blut verringert den Stoffwechsel, so bieten wir Ihnen Empfehlungen, die Beschleunigung wird die Stoffwechselvorgänge im Körper, wodurch sein Gewicht zu reduzieren.

  • aus Ihrer Ernährung zu entfernen alle Lebensmittel, die Weizen und Linsen, Bohnen, Mais enthalten, so dass sie die Produktion von Insulin, was sich wiederum auf den Stoffwechsel zu verlangsamen;
  • außer Brokkoli aus jedem Menü, Kohl, sowie alle Produkte, die Hafer sind ausgeschlossen;
  • jodiertes Speisesalz, Fisch, Gemüse, Brokkoli, Spinat: Sie zahlen den Verzehr von Lebensmitteln mit Jod zu erhöhen.

    Und es Daikon, Rettich und Radieschen sie stimulieren die Produktion von Schilddrüsenhormonen.

  • essen Fleisch, Leber;
  • ein aktiver Lebensstil und körperliche Aktivität.

Damit Blut schnell gerinnt, das heißt, erhöhen die Gerinnung, wenn nötig, zu Lebensmitteln, die Vitamin K. Eier, Fleisch, Leber, Algen, usw. enthalten, müssen Sie essen Sorgfältig Aspirin, so dass es verdünnt das Blut und erhöht den Säuregehalt.

Ernährung für die Blutgruppe 1 ist meist Protein-Diät, weil die Diät enthält viel Fleisch und Fisch. Deshalb, um Menüs für die Ernährung für die Blutgruppe 1 durch Protein-Diät geführt zu produzieren.

Share →