Erstellen Sie einen flachen Bauch zu Hause

Weit in der Vergangenheit, einer Zeit, als der Standard der Schönheit als kurvenreichen Form und prall Bauch. Heute neigt fast jede Frau, um einen flachen Bauch. Rühmen, dass Teil des Körpers kann nicht jeder.

Darüber hinaus, unabhängig von dem Körper und dem Vorhandensein von Übergewicht. Die Form des weiblichen Bauch hängt nicht nur von Gewicht, aber auch auf die Bauchmuskeln. Er war es, (die Presse) macht Bauch schön, sexy und erlaubt keine «gebunden Zhirkov.»

Wer durchzuführen Übungen für einen flachen Bauch brauchen?

Anatomische Exkurs

Der Bauchmuskel ist ein Multi-Layer-Frame. Die meisten Muskel — direkt. Seine Länge — von der Brust bis zum Schambein. Darunter sind die Quer- und äußeren schrägen Bauchmuskeln.

Woher wissen Sie, welche Muskeln am meisten bedürfen der Ausbildung sind? Gehen wir einen kleinen Test.

  1. Liegen auf dem Rücken und heben Sie Ihre Schultern und Kopf. Wenn gab es eine leichte Schwellung der Leistengegend somit quer Muskelfasern erheblich geschwächt.
  2. Liegen auf dem Rücken und heben Sie die Beine gerade. Wenn Ihr Bauch Ausbuchtung gebildeten Längs, müssen gerade Muskelfasern Ausbildung.
  3. Überprüfen Sie sorgfältig sich selbst in einem Spiegel. Wenn die Parteien begann zu schwimmen, müssen Sie die Pflege der schrägen Bauchmuskeln zu nehmen.

Was auch immer die Ergebnisse dieses Tests ist zu berücksichtigen, dass die Übungen für den Bauch und Taille sollten alle Gruppen von Muskelfasern zu stärken. Nur mit diesem Ansatz wird das Ergebnis zu schätzen wissen.

Psychologische Einstellung. Ich bin eine schöne und schlanke (schön und schlank). Mein Wunsch zu tun, ist nicht auf dem Wunsch, alles reparieren, und der Wunsch nach Perfektion. Ich möchte die Figur noch besser zu machen.

Ich wünschte, für viele Jahre ihrer Jugend, Gesundheit und Schönheit zu bewahren.

Um Ergebnisse zu erhalten, müssen Sie ihr Studium mit einer positiven Einstellung zu beginnen. Andernfalls würde ein Ausfall zu verunsichern und in Mutlosigkeit zu fahren.

Übungen für einen flachen Bauch

Für den Anfang offenbaren kleinen Geheimnisse der einige beliebte Übungen:

1. Quer Muskelfasern können jederzeit und an jedem Ort geschult werden. Dies wird durch ein einfaches Zurückziehen der Bauchwand durchgeführt.

2. Der gerade Bauchmuskel ist stark, die perfekt auf die unterschiedlichen Belastungen angepasst. Die gleiche Art von Bewegung, es wird nicht zu fangen. Sogar dreihundert Aufzüge pro Tag torso tut nicht weh.

Für einen flachen Bauch müssen Sie nicht nur auf der rectus, aber auch über die Quer und schräg zu arbeiten.

3. Klassik Drehen und Schaukeln wurde so alltäglich, dass viele Menschen haben vergessen, wie man sie richtig durchzuführen. Und diese Übungen, um Bauchfett zu entfernen. sollte wie folgt lauten:

  • die Verdrehung möglich sein sollte, um den Magen zu ziehen;
  • Zurück in Richtung der Mitte der Presse und den Rippen bis zum Becken rollen Sie nicht;
  • wenn die umgekehrte Drehungen (und sie benötigt werden) müssen versuchen, die Bewegung zu isolieren, nicht die Füße zu treten;
  • Stärkung des Binnen Muskelfasern Hilfe bei der Vollendung des Binnenstandplatzhaltung Streifen;
  • zu trainieren die seitlichen Muskeln führen seitlichen und Verdrehen des Fahrrad.

4. Swap Körper mit Training der Muskeln des Körpers abgewechselt werden. Wenn Sie nur tun, Cardio-Übungen und Swing drücken, können schlechte Körperhaltung, Gangwechsel gehen.

5. Jedes Training sollte mit einem Warm-up beginnen. Und Sie brauchen, um sich aufzuwärmen alle Muskeln des Bauches. Dafür haben wir kippen kann, Schwenkkörper, Strecken (wie klettern das Seil), die Drehung eines Gymnastikreifen.

Ein weiterer Effekt besteht darin, eine Selbstmassage Bewegung zu schaffen.

6. Der Schlussakkord der komplexen — Dehnübungen.

Effektive Übungen für einen flachen Bauch:

Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend, die Arme ausgestreckt am Körper entlang, Beine an den Knien gebogen. Heben Sie das Becken nach oben, solange der Bauch und Oberschenkel nicht eine gerade Linie sein. Die Bauchmuskeln müssen dehnen und halten den Körper in dieser Position für 15 Sekunden.

Rückkehr in die Ausgangsposition. Die Anzahl der Wiederholungen — zwanzig.

Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend. Hände können entlang des Körpers gelegt werden, und kann unter dem Kopf (die zweite Option einfacher) platziert werden. Erhöhen Beine in einem Winkel von fünfundvierzig Grad gestreckt. Langsam niedriger, aber wir haben nicht den Boden berühren.

Wir machen Sie die Übungen in einem langsamen Tempo, einschließlich möglicher Job in all der Muskelfasern. Die Anzahl der Wiederholungen — zwanzig.

Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend. Arme am Körper entlang verlängert oder unter den Kopf gelegt. Die Füße werden auf den Boden gedrückt.

Bauchmuskeln heben Sie den Kopf und die Schultern. Langsam niedriger. Wir tun zwanzig Wiederholungen mit geraden Beinen und zwanzig — mit gebeugten Knien.

Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend. Beine an den Knien gebogen und drehte sich zur Seite, die Knie auf den Boden gedrückt. Die Hände sind hinter dem Kopf.

Anstrengung der Bauchmuskeln heben Sie den Oberkörper. Zwanzigmal pro Seite, zwanzig — in ein anderes.

«Die seitliche Verdrehen.» Ausgangslage — auf seiner Seite liegen. Vertragen «obere» Fuß nach vorne und stützt den Ellbogen auf dem Boden «untere» Händen. Der Magen sollte zurückgezogen werden. Verlassen der Boden Hüfte und Taille mit den seitlichen Muskeln. Wir verweilen in der T-Pose für ein paar Sekunden und langsam tiefer.

Übung wird auf zwei Arten für jede Seite zwanzig Wiederholungen durchgeführt.

«Fahrrad». Ausgangsposition — auf dem Rücken liegend, die Beine an den Knien gebeugt, die Hände hinter dem Kopf, Magen in. Rechtes Knie hochgezogen, um den Magen und gleichzeitig mit ihm den linken Ellbogen gezogen.

Die gleiche Bewegung für das andere Bein durchgeführt. Für jede Seite bis zwanzig Wiederholungen machen.

Share →