Es war ein weißer Überzug auf der Zunge. Wie behandeln?

Das Thema:

Hallo, Herr Doktor! Das Kind ist 1 Jahr und 10 Monaten. Es war ein weißer Belag auf der Zunge, dann begann zu erscheinen, als ob die Wunden und die Sprache und unter der Lippe, Zayed seine Mundwinkel. Das Baby ist sehr verschroben, schlechtes Essen, Schlafen besser nur Nurofenom. Plakette für 3 Tage.

Ich gebe das Schmerzmittel Nurofen 5 Tage, da Bis dahin haben wir begonnen, die Zähne geschnitten. Oft AZAL Kalgel Torus. Nach der Besichtigung in der Klinik ernannt Getränk Flucostat divide Kapsel von 150 mg für 2 Tage. Geksoral spray spritzen, um den Schleim braun in Glycerin als Schmerzmittel schmieren und hat Candida ernannt. Nach den Anmerkungen oder fljukostat. kein Hexoral für Kinder bis zu 3 Jahren möglich.

Können wir dieses Regime oder irgendwie fljukostat Hexoral und andere autorisierte Antimykotika kleinen Kindern zu ersetzen?

Antwort:

Liebe Elena. Ausgehend von der Beschreibung, hat Ihr Kind einen Platz Stomatitis pilzlichen Ursprungs. Zayed treten in der Regel, wenn der Mangel an Vitaminen B, A.

Wie verschriebenen Medikamente:

Flucostat Ich würde Nystatin ersetzen (100 Einheiten 2 mal täglich für 10 Tage.). Medikamente in der Form eines Sprays für Kinder unter 5 Jahren sind nicht in der Regel vorgeschrieben.

Ein Kind braucht eine gute Ernährung:

  • Getreidemilch mit Pflanzenöl (ebd Vitamin B);
  • Hüttenkäse mit Sahne;
  • Milchprodukte vorübergehend aufgehoben durch Reizung der Schleimhäute;
  • Gemüsepüree, Eigelb, gekochtes Fleisch, Fleischbrühe, Kompott. Säfte geben nur einen jelly.

Mundschleimhaut Griff braun mit Glycerin; Schmerzen können Sie den Mund Schlag Rohprotein (eine halbe Tasse auf 0,5% igen Lösung von Novocain) schmieren. Zayed kann mit grüner Farbe und Salicylsäure und Zinkpaste geschmiert werden.

Vitamin-A-Öl-Lösung (2 Tropfen 1 mal pro Tag für einen Monat), Pyridoxalphosphat (gereinigtes B6, 0,005, 2 mal pro Tag, zwei Wochen), bifidumbakterin (Trocken 5 Dosen dreimal am Tag für mindestens 2 Wochen — lösen sich in warmem Wasser, mit Nahrung eingenommen).

Share →