Ethno

Es ist schwer zu sagen, wie viele vor Tausenden von Jahren gab es eine Ethno. Wenn eine Person, auch prähistorische, fing an zu erkennen, dass die Natur kann ihm helfen, mit Krankheiten fertig zu werden, zu heilen von Krankheiten und die Gesundheit zu erhalten und nicht,. Dies wird durch Höhlenmalereien Höhlenbewohner, was die Leute schon wussten die Heilkraft von Kräutern und begonnen, es zu benutzen sprechen belegt.

Im alten Griechenland, Rom, China, Japan, Russland, traditionelle Heiler und Medizinmänner in Kenntnis ihrer Umwelt, gesammelten Kräutern und studierte sie, in die Bücher ihrer nützlichen Eigenschaften beschrieben. Dieses Wissen wird von Generation zu Generation Heiler, tselitetey-traditionelle Heiler und Großmütter übergeben. Viele Rezepte der traditionellen Medizin überlebt haben bis heute relevant und gefragt.

Leider ist in dem späten 19. Jahrhundert, als die traditionelle Medizin entwickelt seit kräftig, und fing an, in der pharmazeutischen, chemischen und synthetischen Drogen verwendet werden, der traditionellen Medizin zu Unrecht auf den zweiten Platz verwies, und wurde bekannt als alternative oder nicht traditionelle bekannt.

Heute, wo die Folgen des Fortschritts, wie schlechte Umweltbedingungen, Rauch in Städten, eine große Zahl von Industrieunternehmen, jeden Tag einen negativen Einfluss auf unsere Gesundheit, bevorzugen immer mehr Menschen auf der traditionellen Medizin verwendet es bedeutet, dass Sie nicht vergessen oder unterschätzen die jahrhundertealte Erfahrung der traditionellen Heilern kann , Heilern und Heilung sind nahezu unbegrenzt Ressourcen, die Mutter Natur uns gibt.

Rezepte, die in der traditionellen Medizin reich ist, zu helfen, mit fast jeder Krankheit und Krankheit, nur müssen wissen, wie die Behandlung Komponenten zu verwenden, und sie in der Medizin im Überfluss!

Share →