Farming Petunien

Am meisten Sorten und Hybriden Von Samen von Petunien propagiert. Nutzungs Aussaat hängt wie spät es ist geplant blühenden Keimling zu bekommen. Gemäß der herkömmlichen Technik in Zentralrussland Samen Ende März gesät, mit den blühenden Pflanzen erhalten werden können, je nachdem, sortogruppy, Ende Mai — Mitte Juni. Anfang Februar — für frühere Blüte Samen werden Ende Januar gesät. Blühende beginnt mit dem Keimling in der zweiten Aprilhälfte.

Auf diese Weise in der Regel gewachsen Sorten und Hybriden. , die zu der Gruppe gehören, multiflora.

Zart und pozdnetsvetuschih groß Hybriden und Sorten werden etwas später gesät, Mitte Februar; während der Blüte erfolgt in der zweiten Hälfte des Mai — Anfang Juni. Für die Saat von Petunien verwenden Holz- oder Kunststoffkisten Ernte. Sie müssen im Voraus vorbereiten: Wenn die Boxen sind für Kulturen verwendet worden sind, müssen sie gereinigt und mit Formalin oder anderen Konservierungsmitteln desinfiziert werden. Der Boden der hölzernen Kästen verschleiert dickes Papier, und dann eine Schicht von Kisten mit Erde-Mischung mit einer Mindeststärke von 6 cm gefüllt.

Zur Aussaat Petunie möglich, verschiedene Mischungen von Boden zu verwenden, mit der Ausnahme, stark sauren und alkalischen. Grundvoraussetzungen für die Mischungen: sie müssen Ernährungs, brüchig zu sein, halten die Feuchtigkeit gut, aber zur gleichen Zeit, um das überschüssige Wasser und zamokat passieren.

2 Teile gut verrotteten Humus, 2 Teile Rasen oder Bodenblech, 2 Stück von niedrig gelegenen, gut zerlegt Torf und 1 Teil Sand: Sie können eine Standard-Erde-Mischung empfehlen. Wenn der pH unter 5,5, dann ist es notwendig, Kalk hinzuzufügen. Alle Komponenten werden gründlich gemischt, durch ein Sieb (Maschenweite von 3-5 cm) gesiebt und durch Begasung zu desinfizieren, Dämpfen und anderen.

Dann durch ein feines Sieb (Maschenweite 0,5 cm) gesiebt. Der größte Teil (Screenings) in den Boden der Schublade gegossen und leicht verdichtet Feinfraktion füllen das obere Drittel des Bodens sorgfältig geebnet und es dann leicht verdichtet. Füllen Sie die Felder muss so sein, dass die obere Schicht des Bodens lag unter dem Rand des Kastens von 2-3 cm.

Wenn die Mischung für die Anpflanzung von Petunien verwendete feine klumpig Struktur an der Unterseite der Box für die Entwässerung ist es wünschenswert, eine Schicht aus kleinen Tonpellets gießen. Wenn Sie nicht können vor-sterilisierter Erde nach Stopfbuchsen müssen mit einer Lösung von Fungizid (fundazol, Reid und andere). Spätestens einen Tag vor der Aussaat bewässert werden. Petunia Samen in sehr klein, so auch ihr Saatgut mit feinem trockenem Sand gemischt. Sie wurden im voraus vorbereitet Kästen ausgesät, Streuung auf der Oberfläche des feuchten Boden wird dann mit Wasser aus dem Berieselungs besprüht.

Top Samen kann eine Schicht des Bodens (nicht mehr als 1-2 mm) oder kein Pulver bestreuen, aber dann müssen Sie nach ihnen genau hinschauen. Boxen sollte mit Glas oder Papier überzogen und auf Gestellen bei einer Temperatur von 20-23 ° C gebracht werden

Ältere, können weniger anspruchsvolle Sorten von Petunia Sämlinge bei niedrigeren Temperaturen zu erzeugen. Angenommen, dass in der Nacht sank die Temperatur auf 16-17 ° C Heute Hybrids viel anspruchsvoller in Bezug auf Anbau und erfordern eine stabile Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Während der Keimung und anfängliche Entwicklung der Sämlinge müssen sorgfältig überwachen Bodenfeuchte.

Boxen mit Kulturen von 1-2 mal pro Tag besprüht Wasser, dem Kaliumpermanganat wurde (bis blassrosa). Zur besseren Samenkeimung nach Pflanzen gleichzeitig können sie mit einer Lösung aus Wachstumsstimulans «Appin-extra» gesprüht werden. Nach dem Auflaufen (5-10 Tage nach der Aussaat) Boxen Licht ausgesetzt. Mit späten Pflanzung (in der zweiten Hälfte des März) für die normale Entwicklung der Sämlinge im Gewächshaus ist genug natürliches Licht.

In früheren Kulturen Sämlinge müssen künstliche tsosvechivanie nicht weniger als 00.00 Uhr täglich.

[Ad # ad-1]

Bewässerungs Sämlinge in der ersten Woche nach dem Auflaufen der Notwendigkeit, 1-2 mal pro Tag zu sprühen. Anschließend kann die Häufigkeit der Bewässerung reduzieren und die Menge an Wasser erhöht. Indem die Sämlinge können in der Woche nach dem Auflaufen zu starten.

Bitte tun Sie am besten blattfress (Besprühen der Blätter) wasserlöslichen Mehrnährstoffdünger. Bei hoher Luftfeuchtigkeit die Sämlinge sehr überrascht Pilzerkrankung «Schwarzbeinigkeit» sein. An der ersten Symptome der Krankheit Spritzungen sollte aufhören Bewässerung nur Kästen an den Wänden, um so wenig wie möglich von Wasser fiel auf die Pflanzen.

Die Oberfläche der Erde, vor allem in Bereichen der Krankheit, sollte in Ordnung bestreuen trockenem Sand, Perlit oder Holzasche sein, und Pflanzgut wird raspikirovat. Bevor die Sämlinge können beginnen Kommissionierung in der Phase 1-2 Laubblätter. Tauchen sie in einem Werk in Torftöpfe oder Kunststoff, Kupplung oder Kassettengröße von 6-8 cm. Das Bodengemisch verwendet wird, ist das gleiche wie für die Aussaat. Nur sollte raspikirovat Pflanzen bewässert werden und decken für 1-2 Tage mit Papier oder Vlies-Deckmaterialien (zB lugrasilom). In den alten Handbüchern auf Garten Sämling Sorten empfohlen Petunien wachsen direkt in den Betten von Gewächshäusern, denn sie bringt schlechte Transplantation. Aber jetzt mit dem Aufkommen der anspruchsvollen Anbaubedingungen Hybriden gesamte industrielle Sämling wird nur in Töpfen durchgeführt.

Sämlinge Petunien erfordern eine sehr sorgfältige Wartung.

Der Boden sollte feucht genug, um eine schnell wachsende Pflanze mit Wasser zur Verfügung zu stellen; aber nesiroy, da sonst die Wurzeln der Pflanzen beginnen zu ersticken, und zarte Blätter und Stengel — rot. Daher ist die Häufigkeit der Bewässerung hängt von den Anlagen, Bodenfeuchte und Wetterbedingungen, und kann von 2-3 mal pro Tag um 1 zu sein — 2 mal pro Woche. Es ist sinnvoll, um die Bodenoberfläche rund um Pflanzen regelmäßig lockern.

Nach der Schließung der Blätter und der Beginn der Blüte Petunia weniger oft gegossen.

Dünge Sämlinge beginnen eine Woche nach der Wahl, und wöchentliche gehalten wird; erlaubt, Blatt- und Wurzel Fütterung abwechseln. Die wichtigsten Dünger für Top-Dressing von Petunien — komplexe wasserlösliche, wie Nitrophosphat, crystadyne, Rastvorin, KEMIRA und andere. Die Konzentration hängt von der Art des Düngers und Bodenfruchtbarkeit und die Mischung etwa 20-35 g / 10 l Wasser.

Mit einem Mangel an Stickstoff, die in Verlangsamung des Wachstums und einer starken Aufhellung der Blätter zum Ausdruck gebracht wird, anstatt Mehrnährstoffdünger angewandt Düngemittel Stickstoffdüngemittel — Harnstoff und Ammoniumnitrat in einer Konzentration von 20-25 g / 10 Liter Wasser.

Sehr gute Ergebnisse gibt der Verband Humusdünger (Humate, Gumiks et al.) 1-2 Mal im Monat. Ihre Konzentration ist auf den Etiketten angegeben. Wenn wegen des schlechten Wetters oder anderer Ursachen Keimling entwickelt sich schlecht, kann es das Wachstum von Spritzen Wachstumsregulatoren («Appin-extra» oder Zirkonium) zu stimulieren. Sie können aber nicht zu sehr hingerissen; für die gesamte Dauer des wachsenden Sämlinge können nicht mehr als 2-3 Mal angewendet werden.

Beginnt blühenden Petunien Gruppe multiflora — 70-75 Tage nach der Aussaat Samen für die Gruppe grandiflora — zu 80-90th Tag.

Diskutieren Artikel im Forum

    Siehe Verwandte Lassen Sie Ihre Freunde

Share →