Fashion Kids - Sommer und Herbst 2014 - 2015

Mode für Kids Frühling-Sommer 2014

Natürlichkeit, Komfort, Bewegungsfreiheit — drei goldenen Regeln der Designer-Baby-Kleidung. Eltern von Kindern in allen Einstellungen ausgewählt Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Komfort. Na ja, die Kinder selbst sind oft zahlen nur die Aufmerksamkeit auf die Gegenwart des geliebten Helden der Comic-Bild. Unter solchen Bedingungen ist nicht leicht zu kommen mit etwas Neues und Interessantes, ist es, beide Eltern und jüngste mod bitte.

Mal sehen, was sich in den Läden in dieser Saison Frühjahr-Sommer 2014 zubereitet.

Farben. Vielleicht leichter zu nennen, die in Modefarben der Saison nicht. Das Kinderbekleidung Frühjahr und Sommer des Jahres 2014 keine komplexen dunklen Schattierungen von Grün, fast nicht sichtbar graugelben Sandtöne, gibt es eine tiefe lila und dunkelrot. Andere Farben sind in voller Höhe von sehr hell bis hellen gesättigten Farben dargestellt. Blau, rot, gelb, orange, grün, schwarz, weiß und alle Pastelltöne lassen die Eltern, um ein Outfit für jeden Anlass wählen.

In dieser Saison der beliebten Zell (vor allem schottischen), Erbsen und Blumenmustern. In einer Art und Weise hellen kontrastierenden Farben Details: Taschen, Gurte, verschiedene Einsätze.

Unter dem Gewebe ist immer noch führenden Baumwolle. Natürliche und hypoallergen, bietet es eine sichere und saubere Babykleidung und andere Dicke Garne und Optionen für Interlacing in das Gewebe, um eine reichhaltige Palette von Materialien aus einem dünnen zu einem dicken Samt Rasen erstellen.

Verlieren Sie nicht die Popularität der Denim — Baumwoll-Twill Denim. Hunderte von Modellen der Hosen, Jacken und Sommerkleider in den Denim-Modelle vorhanden sind jährlich, und unterscheiden sich nur in der Endverarbeitung. In diesem Jahr, vor allem viele Jeans und bunten Stickereien Applikationen für Mädchen angeboten Lurex-Stickerei und Verarbeitung von kleinen Kristallen.

Synthetische Stoffe sind vor allem in der äußeren Kleidung vorhanden: rot, Kornblumenblau, Orange, Limette usw.: verschiedene Membrangewebe und traditionelle Regenmäntel und Jacken im Frühjahr des Jahres 2014 sind in hellen reinen Farben

Der Grundstock der Sammlung von Bekleidung Frühling-Sommer-Kinder 2014 der drei Arten gebildet. Die ersten — Sport — verfügt über Dutzende von Varianten des Sweatshirts und T-shirts von Nähgarn unterschiedlicher Dicke. Nicht wechselnden Modehauben, viele von ihnen sogar auf T-Shirts.

Viele Hersteller sind mit Katzenohren Hauben dekoriert.

Es bleibt ein Zweischicht-Mode-Kleidung, mit einem T-Shirt oder Sweatshirt Boden aufgeknöpften Hemd auf Rollkragen. Sporthose mit Streifen, Applikationen, breite abgesetzten Bündchen und hellen Akzenten gestaltet. In der Mode wieder sehr bequem für die Eltern, «blinkend» Glowing Schnürsenkel auf Turnschuhen Kinderschuhe.

In der Regel werden die Hersteller reibungslos Umzug nach europäischen Sicherheitsstandards — reflektierende Einsätze auf Frühlingsoberbekleidung mehr, und es gefällt. Wir haben uns für eine Jacke oder Mantel, ohne solche Einsätze zu empfehlen, die Aufmerksamkeit auf anwendungs ​​flackert oder verschiedene Aufhängungs reflektierende Elemente zu bezahlen. Darüber hinaus wieder, ist die Anwendung nun auf dem Höhepunkt der Mode.

Die zweite Art schickt uns vor fast hundert Jahren — in den zwanziger Jahren des XX Jahrhunderts. Hüte, Westen, Plaid Hosen, Wollmantel retro-Cut-Kleider mit Samt Röcke — sehr niedlich und eleganten Stil für Gastronomiebetriebe und Fotografieren junge Damen und Herren. Designer, natürlich, haben versucht, diese Outfits so bequem zu machen; und Hersteller stark darauf hin, und jeden Tag in den Stil der Jungs «Dandy» zu verkleiden «, um den Geschmack zu machen», aber … es scheint mir, ist die Beratung eignet sich nur für sehr ruhig phlegmatische Kind.

Diejenigen, die Komfort und Eleganz kombinieren möchten, sollten Sie auf der dritten «quietschen» Kindermode Frühling-Sommer 2014 bezahlen — Marinestil.

Vor 160 Jahren, bei einem Spaziergang auf einer Yacht, bestellt Queen Victoria an seinen Sohn, den Prinzen von Wales, im Matrosenanzug an. Innerhalb weniger Wochen, die Art und Weise in ganz England verteilt und auf den europäischen Kontinent zu verbreiten. Platz Umlegekragen mit Streifen, Schlaghosen, taillierte Jacke oder stilisierte Jacke — in einem Kleid fotografiert viele Kinder aus Söhnen Fürsten Händler oder Lehrer.

Mädchenhosen ersetzt weiten Rock mit dem gleichen blauen Tuch.

Modern «Meer» entlang vielfältiger, aber auf den gleichen Regeln. Die Hauptfarben weiß und blau, Komplement — rot, gold, schwarz, aqua. Der Streifen beliebiger Breite und Richtung: dünn und breit, horizontal, vertikal, diagonal. Solche Kleidung wird oft mit Rohrleitungen eingerichtet, bestickt Anker eine Rettungsleine oder andere Bilder auf einem Meer Thema.

Röcke und Shorts unterschiedlicher Länge können Sie eine komfortable Kleid traditionell Weichgewebe nicht mit dem Kind zu bewegen stören holen.

Designer konnte nicht verlassen, ohne eine Wahl jungen Prinzessinnen. In vielen Kleider für Mädchen plissiert, Blumendrucke, durchbrochene Gewebe. In wieder Barrettes vogue, Stirnbänder mit großen Dekorationen: Blumen, Bögen, Katze Ohren, und sogar kleine Ziervögel. Die Sammlung von Sommerkleider für Mädchen fliegen eine große Anzahl von semi-transparenten Stoffen Chiffon, Organza, Guipure. Auf dem Höhepunkt der Mode hellen Grüntönen: Zitronenmelisse, Kalk, Türkis.

Romantic Hut ergänzen das Bild, und wie die jungen Frauen der Mode.

Wählen Sie Kleidung, und freuen uns auf die warme helle Sommer! Es wird!

Share →