Fasten Salate. Köstliche Sammlung

Jedes Jahr die Zahl derer, die gerne und ist bereit, schnell, vor allem in der Fastenzeit. Viele spodvigaet diesen Wunsch, Gewicht zu verlieren aufgrund der mageren Nahrung. Es sei daran erinnert, dass die Post — ist in erster Linie, nicht eine Diät, sondern ein Mittel für das Heil der Seelen.

Verpflegung während der Fastenzeit ist sehr streng: schließt Fleisch, Fisch, Milchprodukte, die für uns sehr wichtig sind. Und, wenn Sie kein Vegetarier, wie ein scharfes Beschränkung kann den Körper in eine Menge Stress zu betreten. Natürlich müssen Sie nicht auf Kosten der Gesundheit zu fasten.

Die Basis der Lean Supply für viele ist Brei. Es wird manchmal vergessen, dass eine übermäßige Zugabe von Pflanzenöl kann zu Gewichtsverlust führen, sondern zu ihrem Anstieg anzeigen. Daher sollten Fastenmenü ausgeglichen sein, abwechslungsreich und gut geschrieben.

Zum Beispiel besser, Müsli zum Frühstück essen, zu Mittag können Sie eine fleischlose Suppe, garniert mit einem kleinen Salat essen. Ein Abendessen — Hülsenfrüchte (Kichererbsen, Bohnen, Erbsen), die viel Protein enthalten. Natürlich, wie in schlanken und in einer normalen Ernährung sollte viel Gemüse zu essen — ein echtes Lagerhaus von Vitaminen, die für uns alle so notwendig sind, insbesondere in der Durststrecke.

Gemüse können gebacken, kochen auf dem Grill, verwandeln sie in eine Vielzahl der hellen, gesunden und saftigen Salate. Sie werden eine Vielzahl in der Fastenmenü machen, aufzumuntern und bringen Sie Ihren Körper nur profitieren.

Heute, vor allem für all jene, die das Fasten sind Diets.ru bietet mehrere Beispiele für leckere, herzhafte und leichte Salate.

Rote Bete (gekocht) — 2 Stück

Karotten (gekocht) — 1

Kartoffeln (gekocht) — 3-4sht

Zwiebeln — 1 St

Sauerkraut — nach Geschmack

Grüne Erbsen (aus der Dose) — 1/2 Dosen

Gesalzene Gurke — 1 Stück

Olivenöl (oder Gemüse) — Refills

Salz, Kräuter — nach Geschmack

1. Gekochte Rüben, Karotten und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden.

2. geschälte Zwiebeln und gehackte Gurke.

3. In einem tiefen Salatschüssel vermischen Sie das Gemüse, fügen Sie die Hälfte des Pots von grünen Erbsen (ohne Flüssigkeit), vorsichtig mischen.

4. Sauerkraut leicht ausgewaschen, wenn es sehr sauren Geschmack in die Vinaigrette hinzufügen.

5. Mischen Sie den Inhalt der Salatschüssel, Verkostung. Falls erforderlich, fügen Sie mehr Salz und Sauerkraut.

6. Bei der Einreichung mit Öl angezogen.

In 100 Gramm Fertiggerichte 77 kcal. 2 g Eiweiß, 4 g Fett, 11 g Kohlenhydrate.

Salat "Ampel"

Bulgarischen Paprika (grün, rot, gelb) — 200g

Mushrooms — 3pc (mehr)

Cucumber — 1/2 Stücke

Onions — 1/2 Stücke

Salatblätter

Kirschtomaten — 5-6sht

Salz, Gewürze — nach Geschmack

Olivenöl, Zitronensaft

Zubereitung:

1. Zuerst müssen Sie waschen und trocknen Sie alle Gemüse und Salat.

2. Pilze, wenn nötig — sauber, grob hacken. Fry Zwiebeln (kein Öl zugegeben). Sie können kochen, aber ohne die Zwiebeln.

3. Peppers von Saatgut gereinigt, grob hacken.

4. Gurke auch große Scheiben schneiden, Kopfsalat Träne.

5. Tomaten in 2 Teile geschnitten.

6. Mischen Sie alle Gemüse in einer Salatschüssel, Salatblätter und fügen sautierten Pilzen und Zwiebeln. Vorsichtig mischen, salzen und pfeffern.

7. Streuen Sie den fertigen Salat mit Zitronensaft und Saison mit Olivenöl.

100 Gramm dieser Salat enthält 78 kcal. Proteine ​​2g, 6d Fette, Kohlenhydrate 4d.

Warmer Salat mit Pilzen

Share →