Features zahnende Babys

Grundsätzlich Kinderkrankheiten bei Säuglingen tritt in der Zeit von 4 bis 7 Monate. Es beginnt in einem bestimmten Paar Sequenz, wenn gleichzeitig erscheinen identische Zähne. Kinderkrankheiten bei Säuglingen, hängt von vielen Faktoren ab, aber die Symptome sehr ähnlich sind, um ihr Erscheinungsbild in fast allen Kindern.

Viele Kinder in dieser Zeit sind unruhig und launisch. In der Regel wird dieser Prozess von übermäßiger Speichelfluss, Zahnfleischerkrankungen, leichtes Fieber, Schnupfen, Husten feucht und Durchfall begleitet. Dies sind normale Symptome und brauchen nicht zu fürchten.

Manchmal gibt es eine merkliche Beule Zahnfleisch, mit farblosen Flüssigkeit gefüllt. Sollten Sie keine Angst, es ist nicht eine Pathologie und Entzündungen. Spezielle Interventionen und Behandlung in diesem Fall erfolgt nur, wenn der Klumpen zu sehr erhöht, einen Einschnitt und Freigabe unnötige Flüssigkeit.

Nutzungs Eruption

Die Grundlagen der Zähne in den Fötus entwickelt sich in der Gebärmutter einer Frau. So in der frühen Phase der Eruption aller Zähne bei Kleinkindern ist nicht überraschend, und in einigen Fällen werden Kinder geboren mit Zähnen bereits ausgebrochen, aber es ist sehr selten.

Nutzungs Eruption, wie alle anderen Entwicklungsindikatoren, immer sehr unterschiedlich und hängen von einer rein persönlichen Eigenschaften des Kindes Körper. Aber in vielen Babys erscheinen sie in 4-7 Monaten sollten kleine Abweichungen von dieser Zeit nicht wesentlich stören Eltern. In Bezug kann auch Auswirkungen auf: die Krankheit Mutter während der Schwangerschaft, schädliche Gewohnheiten, Calcium-Mangel, Geburtstrauma, Trinkschwäche, Rachitis.

Fast alle Experten bestätigen, dass es eine genetische Verbindung in Bezug auf Kinderkrankheiten bei Kindern und Eltern. Daraus folgt, dass, wenn die Eltern dieser Prozess verzögert wurde, ist es fast sicher, das Baby, er ist auch ein wenig verzögert.

Die Reihenfolge der Eruption

Die ersten Zähne in der Regel innerhalb von 6 Monaten erscheinen, in einer bestimmten Reihenfolge: zuerst die Schneidezähne im Unterkiefer beidseitig zu klettern, dann die Wurzel, in der gleichen Weise, weitere Zähne, dann die andere einheimische. Diese Sequenz wird auch am Oberkiefer wiederholt finden Sie im Tabellenschema.

Bis zu 3 Jahren werden die Kinder in der Regel bereits über 20 Milchzähne, die in ca. 6 Jahren zu ändern beginnen. Sehen Sie den Zeitplan für die Änderung der Milchzähne.

Features Eruption

Anzeichen einer Zahnung bei Kindern sehr unterschiedlich sein können. Für einige Kinder ist dieses Verfahren sehr kompliziert und wird von einer schmerzhaften Erkrankung in einem frühen Stadium begleitet. Aber manchmal grudnichok verhält sich sehr ruhig und die Eltern keine Symptome bemerken.

Die häufigsten Symptome — diese intensive Speichelfluss und geschwollen Natürlich sind diese Funktionen weitgehend im letzten Monat. Wegen der ständigen Beschwerden ängstliche Kinder schlafen können, frech, schlecht es, saugen seine Finger und die verschiedenen Spielzeuge und Gegenstände in den Mund zu ziehen.

Symptome von Kinderkrankheiten

Schwellungen und Schwellungen des Zahnfleisches

Das ist normal. Aber manchmal ist es bildete eine große Hämatome, die einen Einschnitt macht, aber es ist sehr selten und Behandlung notwendig ist, nur in extremen Fällen.

Temperatur

Der Temperaturanstieg in diesem Moment passiert, fast alle Kinder, aber das ist kein Grund für eine starke Besorgnis. Oft ist es niedrig und kann von 3 bis 5 Tage, bis die Einschnitte in den Zahn gehalten werden. Wenn die Temperatur sehr hoch ist, ist es wahrscheinlich eine Folge einer anderen entzündlichen Prozess.

Wenn die Temperatur sehr hoch ist, ist es notwendig, ein Kind fiebersenkende Medikamente zu senken und Arzt konsultieren. Dies ist das einzige Symptom, Behandlung Drogen benötigt.

Erbrechen

Manchmal wegen der starken Speichelfluss Erbrechen eintreten, das Kind könnte nur auf seinen Speichel ersticken. Bei Erbrechen ist durch Fieber und einer scharfen Änderung der Stuhl eine dringende Notwendigkeit, zum Arzt zu gehen, begleitet wird er die notwendige Behandlung zu ernennen.

Husten

Feuchthusten tritt auch vor übermäßiger Speichelfluss. Gerade als der Speichel Eindringen in die Atem und provoziert einen Husten. Er geht weg und muss nicht behandelt werden.

Kalt

Oft gibt es einen kleinen wässrigen Schnupfen, es erfordert keine Behandlung, entfernen Sie einfach den Schleim aus der Nase. Wenn Rhinitis ist sehr dick und reichlich, und die Nase ist stark gelegt, dann wird es bei Erkältungen wird.

Durchfall

Durchfall tritt auf, weil die Kinder aufnehmen zu viel Speichel. Sie dauert 1-3 Tage und ohne Intervention stattfindet, ist es nicht notwendig, zu behandeln.

Wie Sie lindern Kinderkrankheiten?

Um Ihrem Kind helfen, einfache Übertragung dieser Zeit mehr Aufmerksamkeit auf ihn, weil er fühlt sich wirklich Unbehagen, und das nicht nur frech. Wenn es einen Temperaturzustand wird dazu beitragen, übermäßiger Alkoholkonsum. Linderung dieser Bedingung verschiedene Kautschukprodukte in Form von Spielzeug oder Ringe, speziell für Kinderzahnfleisch, den wird er nehmen und abzulenken.

Wenn Ihr Kind will, um etwas auf dem Foto oben zu kauen, dauerte es nicht ihn zu stoppen.

Um die Schmerzen zu lindern, können Sie eine sorgfältige Massage des Zahnfleisches zu machen und die Kälte. Einige Kinder lieber etwas zu kauen oder saugen auf ein Stück Brot. Es kann verwendet werden, um den Schmerz analgetische Gel für Gummis zu erleichtern, wird sie bis zu 6 Mal pro Tag aufgetragen.

Geben Sie Ihrem Kind die ganze Zeit, in diesen Momenten er braucht deine Zuneigung und Fürsorge. Spielen Sie mit ihm in interessante Spiele, die ihn von der ständigen Beschwerden ablenken. Wenn Sie stillen, es auf seine Brust, in dieser Zeit — die Kinder saugen Milch ist viel häufiger als an anderen Tagen.

Dies ist eine schwierige Zeit, aber es vergeht schnell, und alles kommt wieder normal. Wenn während das Kind hat alle der oben genannten Symptome auftreten, dann gibt es nichts falsch und müssen nicht, sie zu behandeln. Aber wenn sie nicht innerhalb von 2-3 Tagen verschwinden, dann ist es ein Signal, dass das Kind schwer krank ist, und es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren.

Share →