Fehlgeburt (Spontanabort)

Fehlgeburt — eine spontane Abtreibung bis zu 20 Wochen. Die Wörter «Fehlgeburt» und «Abtreibung» in der Gynäkologie sind gleichbedeutend, so samoprozvolny Abtreibung oder Fehlgeburt repräsentieren den gleichen Zustand.

Je nachdem, was passiert Begriff Abtreibung, Fehlgeburt in frühe (12 Wochen) unterteilt und späten (13 bis 20 Wochen). In den meisten Fällen wird der Schwangerschaft in der frühen Schwangerschaft beendet.

Nach den Statistiken, bis zu 20% der Schwangerschaften enden in einer Fehlgeburt gewünscht. Wenn eine Frau hat in der Vergangenheit mehrere Fehlgeburten war — ist es diagnostiziert «Fehlgeburt».

Ursachen von Fehlgeburten

Die Gründe für die Abtreibung sind viele, angefangen von trivial zu schweren Stress und Hormonstörungen. In manchen Fällen kann die Ursache einer Fehlgeburt und nicht zu installieren.

Die wichtigsten Ursachen für Fehlgeburten sind:

— genetische (chromosomale) fetalen Anomalien mit dem Leben nicht vereinbar. Als Ergebnis lebensfähigen Fötus stirbt, und es gibt eine Fehlgeburt;

— Hormonelle Störungen: Mangel des Hormons Progesteron, Hyperandrogenismus, Hyperprolaktinämie, Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes;

— Infektionen, sexuell übertragbare Infektionen (Chlamydien, Trichomonaden, ureaplasmosis, Mykoplasmose, HPV, HSV, CMV) und TORCH-Infektionen (Röteln, Herpes, Toxoplasmose, Zytomegalie);

— anatomischen Anomalien: Fehlbildungen der Gebärmutter (das Einhorn und der zweihörnigen sedlovitnaya Gebärmutter, die Anwesenheit von intra-uterine Septum); Uterusmyomen mit submuköse Lokalisierung der Website, intrauterine Adhäsionen;

— Zervixinsuffizienz (Insuffizienz der Muskelschicht des Gebärmutterhalses, die durch die Verbreitung führt);

— Rhesus Konflikt zwischen Mutter und Fötus.

Andere Faktoren, die auch Fehlgeburten verursachen können, gehören: die Abtreibung in den letzten, Rauchen, Alkohol, Drogenkonsum, Stress, akute Atemwegserkrankungen, Schmerzmittel und hormonelle Verhütungsmittel.

Wie, um die Symptome der beginnenden Fehlgeburten zu erkennen?

In der Regel Fehlgeburt beginnt mit bohrenden Schmerzen im Bauch. Ich fühle den Schmerz erinnern ersten Tag der Menstruation. Dieser Zustand zeigt eine Erhöhung der Kontraktilität des Uterus, das heißt die Gefahr von Fehlgeburten.

Obst ist nicht betroffen.

Mit dem Fortschreiten der Schmerzen nehmen Krämpfe in der Natur und es sind Blutungen aus dem Genitaltrakt. Eine Auswahl kann mild oder Verschmieren sein. Dies zeigt an, das die Abtreibung hat begonnen.

Beim Ablösen der Eizelle von der Gebärmutterwand ist eine «vollständige» oder «unvollständig Fehlgeburt.» Und in beiden Fällen ist es unmöglich, die Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Bei voller Fehlgeburt Blutungen aus dem Genitaltrakt wird verbessert — die Entladung wird schwer mit Klumpen. Ovum sich aus der Gebärmutter.

Dann wird der Uterus unabhängig reduziert und die Blutung stoppt.

Unvollständige Abtreibung, weil der Fötus ist völlig aus der Gebärmutter, kann die Blutung sehr lang und reichlich vorhanden sein.

Alle diese Symptome zu jeder Zeit während der Schwangerschaft erfordern eine sofortige Behandlung beim Frauenarzt.

Die Diagnose der drohende Fehlgeburt

Die Diagnose einer Fehlgeburt ist nicht kompliziert. Wenn auf einem Stuhl gesehen, überprüft Gynäkologe die Größe der Gebärmutter erwartete Laufzeit der Schwangerschaft überprüft wird, ob der Ton der Gebärmutter, gibt es keine Öffnung oder Zervikalsekret bestimmt den Charakter — schleimig, blutig, mit den Überresten der Eizelle oder nicht.

Für fetalen Beurteilung durchgeführt Beckenultraschall und den Fötus. Gleichzeitig bestimmen die Lage des Eies (falls vorhanden), smotryat- ob Delaminierung. Mit Hilfe von Ultraschall kann die Hypertonie der Gebärmutter zu bestimmen, dh seine übermäßiger Beanspruchung, die ein Zeichen für drohende Fehlgeburt ist.

Aufgrund der geprüften und Ultraschall bestimmt Taktik schwanger. Alle schwangeren Frauen mit bedrohten Abtreibung unterliegen Krankenhausaufenthalt.

Die Behandlung von schwangeren Frauen mit drohender Fehlgeburt

Taktik der Behandlung wird durch die Ultraschalldaten, Prüfung und klinische Manifestationen bestimmt.

Wenn Abtreibung bedroht oder Fehlgeburt begann die Therapie mit Verlängerung der Schwangerschaft soll, vorausgesetzt, dass es keine Ablösung der Eizelle. In teilweise Ablösung des Eies von Blutungen -wenn nicht sehr reichlich, wie es bei der Abbruch begonnen hat und die Behandlung durchgeführt wird, die auf die Erhaltung der Schwangerschaft ausgerichtet.

Aber wenn das Ei bereits geschält und starken Blutungen ist die Behandlung wirkungslos. In diesem Fall machen Abkratzen der Gebärmutterhöhle mit der Entfernung von Resten des Eies. Der sich ergebende Abschaben zum Ultraschall gesendet.

Beim späten Abtreibungen nach dem Entfernen Reste der fetalen Eier IV-Arzneimittel, um die Gebärmutter (Oxytocin) zu reduzieren. Nach dem Schaben Antibiotika verschreiben.

Frauen mit negativen Blutgruppe für die Prävention von Rh-Konflikt nach Kürettage ist Rh-Immunglobulin verabreicht.

Zur besseren Kontraktionen und den Blutverlust zu verringern, nachdem Kürettage Blase auf den Bauch mit kaltem Wasser oder Eis aufgetragen.

Bei Entlassung aus dem Krankenhaus ambulante Frauen wird geraten, Prüfung durch einen Gynäkologen zu unterziehen, um die Ursache einer Fehlgeburt, die beinhaltet zu bestimmen: eine Becken-Ultraschall, ein Screening auf Infektionen der Fortpflanzungsorgane und TORCH-Infektionen, einen Bluttest für Hormone (DHEA, Prolactin, 17-OH Progesteron Progesteron, Estradiol, LH, FSH, Cortisol, Testosteron); Studie der Schilddrüsen-Hormon (TSH verbindliche T3, T4 St..); Koagulation, hemostasiogram; Ultraschall Reste der fetalen Eier.

Dies ist eine grundlegende Liste der Erhebung. Auf Initiative des Arztes kann verlängert werden. Darüber hinaus innerhalb von 6 Monaten der Schwangerschaft, Frauen wird geraten, hormonelle Verhütungsmittel auf hormonelle begleichen zu vermeiden.

Wenn alles in Ordnung ist mit dem Fötus, dann Verlängerung der Schwangerschaft mit folgenden Produktgruppen:

— Gestagene (Djufaston oder Utrozhestan), um einen Mangel an Progesteron zu korrigieren. Sie werden zu 16 Wochen der Schwangerschaft zugeordnet;

— Glukokortikoide (Dexamethason, metipred) wird für die Korrektur des Hyperandrogenismus gekennzeichnet;

— Sedativa (Baldrian Tinktur oder Leonurus);

— cpazmolitiki (No-Spa, Papaverin, Baralgin), um die Muskeln der Gebärmutter zu entspannen;

— Vitamine und Mineralstoffe (Magnesium B6, Folsäure, Vitamin E).

Wenn eine Schwangerschaft ist in der Lage zu erhalten, empfehlen die Entladung schwanger weiterhin Drogen nehmen im Krankenhaus verschrieben. Dies gilt vor allem der Gestagene und Corticosteroide, die in einem kontinuierlichen Modus angewendet werden soll. Wenn Sie plötzlich aufhören, Drogen, kann es wieder bei Risiko einer Fehlgeburt sein.

Darüber hinaus muss schwanger körperliche und seelische Ruhe, und sexuelle Enthaltsamkeit.

Um das Risiko einer Fehlgeburt in der Zukunft zu reduzieren, empfiehlt es sich, Ihre Aufnahme von komplexen Kohlenhydraten (Brot, Nudeln) zu erhöhen; Obst und Gemüse reich an Ballaststoffen, Milchprodukte, Fisch, Fleisch und Bohnenöl.

Komplikationen der Abtreibung:

— spontane Abtreibung, ist nicht einer Behandlung zugänglich;

— profuse Blutungen der Gebärmutter, die zu hämorrhagischen Schock führen kann;

Prävention von spontanen Abort:

— gesunde Lebensweise;

— die zeitnahe Bewertung und Behandlung von gynäkologischen und endokrine Erkrankungen;

— die Ablehnung der Abtreibung.

Beratung Gynäkologen auf eine Fehlgeburt:

1. Kann ich schwanger werden nach einer Fehlgeburt?

2. Hat der richtigen Arzt ohne Kratzen der US tun?

Im Notfall, wenn eine Frau geht zum Krankenhaus mit schweren Blutungen, dann über jede Fortsetzung der Schwangerschaft ist nicht außer Frage und Kürettage ist in dringenden Fällen ohne Ultraschall durchgeführt. In anderen Fällen stellen Sie sicher, Ultraschall.

3. Ich hatte eine Fehlgeburt und Isolation beendet. Sagen Sie mir, wenn Sie das Kratzen zu nehmen? Können die Reste des Fötus in der Gebärmutter zu bleiben?

Wenn es keine Auswahl, dann am ehesten, alles schon passiert und Kürettage ist nicht erforderlich.

4. Ich kam nach einer Verzögerung von monatlichen schwere Blutungen mit Blutgerinnsel. Was ist es? Fehlgeburt?

Ein Schwangerschaftstest negativ.

In das klinische Bild ist sehr ähnlich zu einer Fehlgeburt. Schwangerschaftstests gibt manchmal falsche Ergebnisse. Zum Gynäkologen für einen Ultraschall.

5. Kann Sex zu einer Fehlgeburt?

Wenn die Schwangerschaft ist normal und es gibt keine anderen Gründe, die eine Fehlgeburt zu provozieren, ist, dass Geschlechtsverkehr sicher.

6. Ich habe eine Fehlgeburt in der 20. Woche waren hellgelb Ausfluss aus der Brustwarze. Das ist normal und notwendige Behandlung?

Diese Variante der Norm. Zuteilung wird auf eigenen nach der Wiederherstellung der Regelfunktion sein.

7. Sie können Tampons während Abtreibung benutzen?

Wir können nicht, können sie auf eine Infektion des Genitaltrakts bei. Verwenden Sie Abstandshalter.

Share →