Fersensporn

Allgemeine Informationen

Fersensporn (Ostiofit) ist eine knöcherne Überwucherung ( osteophyte ) Auf der Sohlenfläche des Fersenbeins. Eine solche Verbreitung dient als Zunge und komprimiert das weiche Gewebe des Fußes — daher der charakteristische quälenden Schmerzen .

Größe Fersensporn kann unterschiedlich sein — 3-4 bis 12 Millimeter. Das scharfe Ende Spurs in der Regel in Richtung der Finger gerichtet und leicht nach oben gebogen.

Es wird angenommen, dass Fersensporn Er erscheint als ein Ergebnis der hohen Last auf dem Fersenbereich (mit flachen Fuß), mit altersbedingten Veränderungen als Folge der Verletzung, Rheuma. vaskuläre oder neuro-Erkrankungen. Oft ist dies auf die Entzündung der Schleimbeutel (Bursitis podpyatochny. Ahilobursit) und Entzündung der Plantaraponeurose hinzugefügt — muscle Sohle (Fasziitis).

Die Faszie wird täglich enormen Belastungen ausgesetzt, weil bei jedem Schritt es wirkt. Wenn beschädigte Faszie kann eine entzündliche Prozess sein. Eine Folge der Entwicklung und wird Fersensporn .

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, tritt die Krankheit weniger häufig in der Mehrzahl der Fälle mit Verletzungen verbunden sind, anstatt mit flachen Füßen oder Übergewicht. In der heutigen Welt, Sporen Ferse — eine sehr häufige Erkrankung. In 80% der Fälle, er betrifft Frauen und drei Viertel von ihnen sind Frauen in den Städten.

Warum und wer Fersensporn werben?

Fersensporn können auf einer oder auf beiden Fersen. Die Wahrscheinlichkeit des Auftretens ist in jedem Alter, ältere Menschen werden oft von einem Fersensporn altersbedingten Veränderungen verursacht. Und im jungen Alter der Krankheit provoziert erhebliche Belastung des Fußes und Sport bei sehr intensives Training.

Das erste Zeichen Fersensporn ist Ferse Schmerzen, indem sie sich auf sie. Besonders schmerzhaft sind die ersten Schritte am Morgen nach dem Aufstehen aus dem Bett nach einer langen Pause in der Bewegung — sogenannt «Start Schmerzen». Während des Tages, der Schmerz nachgelassen etwas beim Gehen, und am Abend noch einmal intensiviert.

Der Schmerz kann mit den Innenseiten des Fersen sein oder über seine gesamte Oberfläche verteilt sind. Schmerz kann brennen, scharf, oft als «Gefühl der Nagel in der Ferse». Deshalb können die Menschen nicht helfen versuchen, die Ferse zu entlasten, und dies beeinflusst den Kurs.

Und wenn Fersensporn hat auf beiden Beinen, wird zu Fuß besonders schwierig.

In 93% der Fälle mit dem Absatz von fünf deutlich Verletzungen Charakter bewegt. Bewegen des Schwerpunkts von der Ferse zu den vorderen Abschnitten und der Außenkante des Fußes führt zu einer Fehlallokation von Gewicht und kann zur Entwicklung der grenz Plattfuß führen. Sichtprüfung meist pathologischen Veränderungen im Fersenbereich unsichtbar.

Ein Klick auf den Hügel des Fersenbeins von den Sohlen und zerkleinert fünf der Parteien ist eine charakteristische Schmerzen.

Die Tendenz zu entwickeln, Fersensporn haben übergewichtige Menschen — großes Gewicht verursacht unnötigen Stress auf dem Fuß. Erkrankungen der Wirbelsäule und großen Gelenke der unteren Extremitäten, Flach verdrängen die normale Verteilung des Körpergewichts auf dem Fuß, und auch das Risiko der Entwicklung Fersensporn zu erhöhen. Athleten, leichtathletik, auf lange Sicht zu erleben auch erhebliche Belastung des Fußes und anfällig für Krankheiten.

Ein zusätzlicher Faktor, der die Schmerzen erhöht Ferse fünf. Es wird Ausdünnung Schicht des subkutanen Fettgewebes in der Ferse. Diese Schicht als natürlicher Stoßdämpfer wirkt beim Gehen.

Woher weiß ich, ob ich einen Fersensporn?

In der Regel werden in der Ferse Schmerzen, die beim Gehen intensiviert. Manchmal Schmerz sich so plötzlich und scharf, wie in der fünften «Hammer einen Nagel». Der Schmerz ist besonders stark am Morgen beim Aufstehen aus dem Bett.

Zur gleichen Zeit, wenn man wunde Füße in heels — es bedeutet nicht, dass Sie Fersensporn. Um die Diagnose zu klären, ist am besten, einen Arzt oder eine Fußpflegerin zu konsultieren. Zunächst ist es notwendig, andere Erkrankungen auszuschließen, die sich als Schmerzen im Fersenbereich manifestieren — rheumatoide Arthritis. Reiter-Syndrom, und Spondylitis ankylosans.

Diese Krankheiten sind durch eine biochemische Analyse des Blutes manifestiert — es gibt Rheumafaktoren.

Das Vorhandensein und die Größe der Knochen Wucherungen (eigentlich Spurs ) Auf Röntgenstrahl definiert. Aber die Intensität von Schmerzen, hängt nicht nur von der Größe der Sporen, aber die Empfindlichkeit des Gewebes.

Die meisten sind größere Sporen keine erhebliche Beschwerden und unmerklich auf Röntgenbildern bieten verursachen quälenden Schmerzen. Es wird daher empfohlen, um die Daten zu aktualisieren, um Röntgenstrahlen Ultraschall ergänzen.

Was kann Fersensporn verursacht?

In 25% der Fälle von Fersensporn führt zu einem teilweisen Verlust der Mobilität. Beim starke Schmerzen Es kann zu Bettruhe oder gutartige Bedingungen vergeben werden. Aber ein normales Leben führen mit Fersensporn Es wird schwierig.

Besonders dramatische Veränderungen erwarten diejenigen, die Sport spielte und führte einen aktiven Lebensstil. In einer Zeit, jede Bewegung ist ein Schmerz gegeben, ist es schwer, den alten Rhythmus zu halten.

Wie man sich gegen die Entstehung von Fersensporn zu schützen?

Vorsicht die Entstehung von Fersensporn es ist durchaus möglich. Sie müssen alles tun, um Verschleiß des Fersenbeins, flach und Entzündung in den Weichteilen der Füße zu vermeiden.

Diejenigen, die übergewichtig sind, ist es am besten, um auf seinen Niedergang zu nehmen — Dadurch wird die Last auf den Fuß zu reduzieren. Es ist sinnvoll, um die Füße zu massieren und Übungen für die Beine, oft barfuß auf dem Gras und Sand — Dies verbessert den Blutfluss zu den Füßen und verhindert die Entwicklung von Erkrankungen der Füße.

Wenn Sie Plattfüße haben — besser, seine Medikamente rechtzeitig einzunehmen, bis die Sache kam vor den Fersensporn. Die orthopädische Einlagen Vernachlässigt nicht. Und wenn Sie über Schmerzen in den Füßen sind — Mit Bezug auf den orthopädischen Chirurgen Ziehen Sie nicht.

Komfortabel und nicht die Beine Schuhe verletzen spielt auch eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Krankheiten. Es ist besser, Schuhe auf einem kleinen (3-4 cm) heels, nicht drückend tragen und nicht zu verletzen den Fuß. High Heels mit ständigen Verschleiß erhöht das Risiko der Entwicklung von Fersensporn.

Aber das völlige Fehlen einer Fersen negativ auf den Füßen.

Tragen Sie keine backless Sandalen — sie sind ständig angespannt arch. Diese Schuhe geeignet für das Tragen einer kurzen, aber für den täglichen Option ist besser, die eine, die fest auf dem Bein zu pflücken. Auch nicht empfohlen, Schuhe mit einem schmalen Fuß tragen.

Behandlung von Fersensporn

Zur Zeit die Behandlung von Fersensporn ist es, dass Entladen die Verwendung verschiedener Einlagen und Axiallager, Physiotherapie kombinierte Behandlung: Schlamm Anwendungen Ultraschalltherapie, Mineralbädern, topische Verabreichung von Corticosteroiden, Strahlentherapie und in der Abwesenheit der Wirkung der chirurgischen Behandlung — Entfernen Sie Knochen Auswuchs chirurgisch veränderten Gewebeentnahme.

Um zum Resort Betrieb versuchen, ist äußerst selten, in schweren und fortgeschrittenen Fällen. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Operation nicht die Ursachen der Krankheit zu beseitigen, sondern nur ermöglicht es Ihnen, um loszuwerden, ihre Erscheinungsformen zu erhalten. Anschließend ist es sehr wahrscheinlich erneute Auftreten von Fersensporn.

Share →