Fingerspiele für die Kleinsten

Fingerspiele für die Kleinsten

Natürlich wissen Sie, dass Finger-Spiele für die Kleinsten ist ein ausgezeichnetes Instrument für die frühe Entwicklung. Heute erfahren wir, in welche Art von Finger-Spiele besser zu spielen.

«Der Geist des Kindes an seinen Fingerspitzen» — sagte er der große sowjetische Pädagoge Vasily Sukhomlinsky zutiefst Recht. Vedrabota Kinderfinger sind eng mit der Aktivität des Gehirns verbunden ist, regt es sie. Daher ist es sehr an die Eltern von einem frühen Alter wichtig, Beweglichkeit der Finger Kind entwickeln: beugen und strecken die Finger, komprimieren sie zu einer Faust, die Hände klatschen, den Ball rollen zwischen den Palmen des Kindes. Unschätzbare Hilfe bei der Durchführung dieser Art von Übung kann.

Einige dieser Spiele können ab dem Alter von sechs Monaten Baby durchgeführt werden.

Nehmen Sie den Griff des Kindes in seine Arme und legte ihm die Finger auf Gläsern, Augenbrauen, Nase, Mund, ovales Gesicht, Arme, Beine und den Oberkörper drehen, langsam, deutlich auszusprechen Worte:

«Punkt, Punkt, zwei Haken. Nase, Mund, oborotik.

Hände, Füße, ogurechik. Out Mensch. «

Finger wiederum gefaltet.

Der erste Finger will schlafen, und die zweite — bereits zu Bett gegangen.

Share →