Fingerspiele für Kinder

Da geistige Entwicklung und Feinmotorik des Babys sind eng miteinander verbunden, im Klassenzimmer, die mit Kindern von 1-3 Jahren einen besonderen Platz Übungen zu ihrer Verbesserung abzielen. Fingerspiele wird eine wichtige Rolle bei der Erreichung dieses Ziels gegeben, und daher sind sie ein fester Bestandteil des Ausbildungszentrums von jedem der frühen Entwicklung.

Was ist Fingerspiele?

Wie Sie aus den Namen, Fingerspiele denke, – Diese Bewegung der Finger, Angestellte Abbildung ein Kinderlied, Kinderreime oder Sprichwort. In der Tat, Fingerspiele – Diese neue Version des Lese von Märchen, ein Element des Spiels.

Warum ist das Spiel, und nicht, sagen wir, die Übung? Und weil diese Tätigkeit sollte nur wie ein Spiel behandelt werden, nicht uns zur Aufgabe gesetzt unbedingt zu lehren ein Kind auf bestimmte Bewegungen ausführen.

Die meisten Finger-orientierte Spiele für Kinder von ein bis zwei Jahren. und das ist die Zeit, in der die einzige Möglichkeit, ein Kind etwas, um ein Spiel zu haben, um zu unterrichten. Und jeder Versuch, das Spiel in einer Lektion drehen verursachen ein Kind zu heftigen Protest und vor allem in dieser Zeit auf jeden Fall nicht vergessen werden. So genießen Sie einfach das Spiel, und dann wird das Kind wird diese Tätigkeit genießen, denn auch in 1-2 Jahren wird das Kind auch in der Stimmung und Gefühle der Erwachsenen vertraut.

Was ist gelehrt Fingerspiele?

Fast alle unsere Arbeit mit Kindern ausgerichtet, nicht nur zu haben, um das Baby zu unterhalten, aber sie haben ein tieferes Subtext. Das ist, warum Sie nicht in der 1-2 Jahre alten Kleinkind setzen Sie den ganzen Tag vor dem Fernseher. und versucht, seinen Horizont erweitern und bereichern die Vokabeln Krümel durch eine Vielzahl von Spielen.

So mit Fingerspiele – neben der Entwicklung der Feinmotorik, die an sich sehr wichtig ist, mit Hilfe von solchen Spielen, die eine Menge von Variationen deutlich erweitern die Vertretung des Kindes über die Welt, erkunden verschiedenen Tieren, erinnern die Namen von den Fingern und lernen die Grundlagen des Rechnens sind.

Darüber hinaus tragen Fingerspiele deutlich zu die Entwicklung der Phantasie eines Kindes – er lernt, anstelle Finger ein Tier oder ein Objekt sein, und dann kommt er mit neuen Moves und zeigt Ihre Lieblings. Alle diese Fähigkeiten sind eine solide Grundlage für die erfolgreiche Entwicklung eines Kindes Regisseur. und dann Plot-Rollenspiel in der nahen Zukunft.

Spielanleitung

Spielen Fingerspiele richtig – dann spielen, so dass das Kind war interessant. Wie kann dies sinnvoll sein, das Kind in allen Aspekten der Beschäftigung interessieren?

Zuerst müssen Sie die maximale Handeln zeigen – ausdrücklich eine Geschichte oder Kinderlied, so dass sinnvolle Pause an den richtigen Stellen, und seine Worte mit Handbewegungen begleitet. Versuchen Sie, Ihre Rede machte bei der kleine Mann erscheint Er brachte ein Lächeln oder ein Lachen. und dann, immer noch deutlich sagen, die Geschichte, helfen dem Kind, um es zu illustrieren.

Natürlich sollte das Kind im Alter von 1-2 Jahren nicht zu erwarten, dass er in der Lage, die gewünschte Bewegung aus der ersten Zeit zu wiederholen – für, dass er zumindest ein paar Tage der regelmäßigen Übung brauchen würde, und Sie müssen geduldig sein.

Keine Notwendigkeit, das Kind nach oben ziehen, wenn er etwas falsch macht — es könnte entmutigen Baby jeden Wunsch für weitere Studien. Nur zeigen ihm die Bewegung durch Beispiel und dazu beitragen, dass sie sich.

Wenn Sie es richtig machen, dann nach einer Weile das Baby nicht nur zu zeigen und zu sagen veranschaulicht Gedicht (zumindest in der Lage, Ihnen helfen, Ziellinie). Dies bedeutet, dass Sie lernen das Thema für die nächsten Fingerspiele.

Wenn das gewünschte Ergebnis nicht erreicht worden ist, ist es möglich, dass Sie ausgewählt haben, ist zu komplex Bewegungen – einige Fingerspiele ein Kind kann selbst nur im Alter von 4-5 Jahren zu spielen, so versuchen Sie nicht, die komplexe kaufen, immer beginnen Es ist eine sehr einfache .

Der Grund ist darin zu sehen, dass Sie die Baby-Finger-Spiele richtig präsentiert liegen. In diesem Fall einfach vergessen für eine Weile über ihre Erwartungen und genießen Sie dieses ungewöhnliche Spiel mit dem Baby und alles, was benötigt wird, wird es nach einer Weile, weil positive Emotionen wirklich Wunder tun.

Finger spielen in der Praxis

Und nicht unbegründet, geben wir praktische Beispiel Fingerspiele für die Kleinen:

Forty-Belobokov gekocht Haferschleim, gestillte Babys,

(Führen Sie eine kreisförmige Bewegung Zeigefinger Palm Baby)

(Bends Daumen Kind)

Share →