Gebackene Kartoffeln in der Hülse

Kochzeit: 1 Std. 0 min

Ich schlage vor, zu lernen, wie gebackene Kartoffeln in der Hülse zu kochen. Dies ist — eine gute Wahl als Beilage, und dient als Herzstück des festlichen Tisch. Lecker, lecker, und alle Ihre Lieblings-!

Beschreibung der Zubereitung:

Dies ist ein klassisches Rezept für Bratkartoffeln in der Hülse, und hier sind ein paar Zutaten, und sie stützen, dass ist sicher, in jeder Küche zu finden. Aber eigentlich habe ich nie Kartoffeln backen genau Phantasie erfordert stets zu berichten, um die Kartoffeln noch grün, Gewürze und Kräuter, oder mit Kartoffeln und Fleisch sofort gebacken, wenn Sie es als Hauptgericht servieren zu planen. Kurz gesagt, zu improvisieren im laufenden Betrieb.

Lass uns gehen?

1. Kartoffeln waschen und zu reinigen, oder wenn die jungen Kartoffeln, nur putzen sorgfältig meine.

2. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und eine kleine unberührt gelassen schließen. Wir stellen alles in eine Schüssel, Salz und Pfeffer Kartoffeln schmecken.

3. Reinigen und fein hacken Sie den Knoblauch und werfe es vor die Kartoffeln.

4. Gießen Sie in die Kartoffeln gut und Öl und gut miteinander zu vermischen, mit Salz und Pfeffer gleichmäßig verteilt.

5. Jetzt alles, was bleibt — die Kartoffeln in eine Auflaufhülse zu übersetzen, schließen Sie es an beiden Seiten und senden im vorgeheizten Ofen für 40 Minuten oder eine Stunde, je nach Leistung des Ofens.

Fertig! Gebackene Kartoffeln in der Hülse zu Hause gibt immer einen ganz bestimmten Geschmack — und nicht gebraten, nicht gebacken, und es ist der Mittelweg, den ich persönlich sehr gut gefällt ist. Probieren Sie es und Sie!

Zutaten:

    Kartoffeln — 1 Kilo Knoblauch — Pflanzenöl 3 Knoblauch — 3 EL. Löffel Salz — Pfeffer nach Geschmack — Der Geschmack

Portionen: 4-5

Share →