Gebackener Kürbis

Für mich gibt es einen Rückgang des Produktes als der Kürbis. Kekse, Kuchen, Salate, Braten, Aufläufe – eine Vielzahl von Möglichkeiten sind endlos! Bellied Dame gleichermaßen vorteilhaft «Aussehen» süßen und herzhaften Form, und Rezepte mit ihrer Teilnahme so sehr, dass Sie den Kürbis kochen jeden Tag und nicht wiederholt.

Kasserolle – Es ist einfach, schnell und unglaublich gut gewürzt. Grundrezept – Ihnen helfen, auf ihr basiert, können Sie experimentieren und spielen mit den Zutaten, versuchen, zu dem Teig eine Vielzahl von getrockneten Früchten, kandierte bunte, herzhaften Nüssen, duftenden Gewürzen und würzigen Zutaten hinzuzufügen.

I vor, ein anderes Mal. Pumpkin Casserole – Diese Kasserolle des Kürbis. Tyk Islands, weißt du? Wenn Sie kein Fan von diesem Produkt haben, Illusionen nicht zu unterhalten haben und hoffen, dass Ihnen dieses Gericht. Es gibt Rezepte, die, Kürbis selbst spielen die erste Geige in der Komponenten nicht in das fertige Produkt fühlte, was dem Gericht Saftigkeit und Farbe.

Dieses – nicht auf Aufläufe: sie Kürbis verhält sich sehr unabhängig, stolz hebt den Kopf und sagt: «Ja, ich bin da, und ich habe eine Menge! Ist es nicht wunderbar?»

Rezept:

  • 400 g Kürbispüree;
  • 250 g Fett Hüttenkäse;
  • 3 Eier;
  • 1/3 Tasse Zucker;
  • 3 EL. l. Mehl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Butter zum Einfetten der Form.

Wie man eine Kasserolle des Kürbis kochen

Machen Kürbispüree zu Hause ist sehr einfach.

Erste Ausführungsform – geschnittene Orange Schönheit Notwendigkeit, im Ofen backen, bis sie weich, dann hacken Sie den Mixer.

Alternative – Steamer mühelos Kürbiswürfel sind ausreichend, um ihre pyurirovat gekocht. Der einfachste Weg – setzen Sie den Kürbis in einem Metallsieb, die mit einem Deckel abgedeckt ist, auf einem Topf mit kochendem Wasser gesetzt. Hausgemachte Dampfer bereit, und was als nächstes zu tun, wissen Sie.

Also, nehmen Sie püriert (nebenbei bemerkt, ist es durchaus möglich, im Voraus vorbereiten – oder zwei Tage im Kühlschrank wird es nicht schaden). Und mit Eigelb vermischt – vorstellen, welche Farbe es stellt Masse für Kürbisgemüse? Kann nicht angeschraubt werden! Es auch Zucker hinzufügen, umrühren.

Cheese grind durch ein Sieb. Wenn Sie dachten, blitzte verpassen diesen Moment, wischen Sie zweimal, nichts faul!

Geben Sie das Gewicht des Käses in den Kürbis. Wieder mischen. Gute Mischung gründlich.

Gießen Sie Mehl – und wieder mit einem Löffel, muss die Masse homogen sein.

In diesem Stadium in den Teig geben wir Additive – Trockenobst, kandierten Früchten, Gewürzen und alles andere, die Ihnen geeignet erscheint.

Proteine ​​schlagen, bis feste Spitzen, mit Salz und Schneebesen wieder ein wenig vorsichtig, sehr, sehr sorgfältig, um das Herstellungsverfahren des Kürbis batter einzuführen.

Die Form des Schmieröls, falls erwünscht, und der Mangel an Vertrauen in die Stärke ihrer Gerichte etwas mit Mehl (mit Paniermehl, Walnussmehl, kleine Herkules-Flocken). Kürbismischung wird in eine Form gegossen.

Backen bei 180 Grad für ca. 45 Minuten.

Gebackener Kürbis aus der Form entnommen, nachdem eine leichte Abkühlung (wenn Sie die Wärme abgeben wollen) und besser – nach vollständiger. Tasty mit Sauerrahm und Schlagsahne.

Share →