Geplanten Kaiserschnitt: der Zeitpunkt, Dauer und Verlauf der Operation

Bei, dass schwangere Frauen haben Angst vor der Geburt. Und noch schlimmer, wenn die Geburt nicht natürlich und durch Kaiserschnitt statt. Aber das war gar nicht so schlecht, mal sehen, warum einen Kaiserschnitt. auf welche Ausdruck normalerweise die Operation durchgeführt wird, wie lange es dauert und betrachten den gesamten Verlauf der Operation.

Während der Schwangerschaftsvorsorge, macht ein Arzt Empfehlungen, wie der Geburt stattfinden soll. Wenn eine Schwangerschaft der Frau wird in der Regel ausgehend, dann am ehesten, Lieferung erfolgt selbstverständlich zu nehmen. Wenn es irgendwelche Abweichungen während der Schwangerschaft oder bei der Geburt selbst, können die Ärzte entscheiden, die Durchführung Lieferung per Kaiserschnitt.

Es gibt Notfall-und elektiven Kaiserschnitt:

  • Geplanten Kaiserschnitt während der Schwangerschaft gegeben. In diesem Fall ist eine Frau in den Wehen im Vorfeld der Vorbereitung für den Betrieb, hat alle erforderlichen Tests bestanden und in einem vorbestimmten Schwangerschaftsalter liegt in der Abteilung für Pathologie.

    Die Indikationen für elektiven Kaiserschnitt sind:

  • vorzeitiger Plazentalösung
  • hämolytische Krankheit des Fötus
  • Placenta praevia
  • polycyesis
  • eine schwere Form der Präeklampsie
  • absolut engen Becken
  • die seitliche Position des Fötus und andere.

  • Notfall-Kaiserschnitt unvorhergesehenen Komplikationen während der Geburt selbst gehalten, bedrohen die Gesundheit von Mutter oder Kind. Die rechtzeitige Entscheidung über die Operation kann auf die Gesundheit sowohl des Kindes und der Mutter ab. In solchen Situationen ist sehr wichtig Qualifikation des Arztes und Entschlossenheit Mütter (weil ohne Zustimmung der Operation nicht durchgeführt werden).
  • Optimales Timing

    Geplanten Kaiserschnitt in der Regel tun am 40. Schwangerschaftswoche. Dies ist die optimale Zeit für die Chirurgie — mit einer ausreichenden Masse des Fötus gilt als volle Laufzeit, und die Lungen des Babys sind genug entwickelt, so dass er unabhängig atmen konnte.

    Wiederholte Kaiserschnitt Betriebszeit nach unten verschoben — es ein paar Wochen macht vor dem geplanten Liefertermin, in der Regel der 38. Schwangerschaftswoche.

    Dieser Ansatz vermeidet den Beginn der Kollision, das Risiko von verschiedenen Komplikationen während der Operation zu reduzieren. Denken Sie daran, dass nur ein Arzt kann richtig in welchen Zeitraum tun Kaiserschnitt jeweils zu bestimmen.

    Vorbereitung auf die Operation

    Patienten, die Kaiserschnitt ernannt werden üblicherweise in das Krankenhaus etwa eine Woche vor der Operation gesendet. Wenn eine Frau will zu Hause bleiben, können sie in das Krankenhaus am Tag, wenn die Operation stattfinden wird kommen. Aber dies ist nur in der Abwesenheit von schweren Komplikationen und mit guten Mutter und Kind Gesundheit gültig.

    Vollständige Vorbereitung elektiven Kaiserschnitt enthält eine Übersicht über neue Mütter, fachkundige Beratung und der erforderlichen Verfahren.

    Es ist notwendig, das Plasma auf, wenn im Blut erforderlich, es sofort verwendet werden können, zu liefern. Außerdem eliminiert dies die Möglichkeit einer Infektion mit Hepatitis, HIV und andere gefährliche Krankheiten.

    Am Tag der Operation nichts zu essen oder zu trinken. Vor dem Betrieb ist es notwendig, einen Einlauf und legte einen Katheter in die Blase.

    Steps und Technik der Chirurgie

    Während der Operation anästhesiert Mütter. Heute weithin verwendet zwei Arten von Anästhesie — Operation unter Vollnarkose oder örtlicher geführt — Periduralanästhesie.

    Epiduralanästhesie ermöglicht eine Frau in den Köpfen, und hören die ersten Schreie ihres Babys. Da diese Art der Anästhesie kann eine Frau das Gefühl, dass sie in der Geburt eines Kindes, die einen positiven Effekt auf mütterlichen Instinkte hat es sich handelt. Eine Vollnarkose ist viel seltener wegen der negativen Auswirkungen auf die Gesundheit von Frauen verwendet.

    Typischerweise wird das Baby innerhalb von 4-5 Minuten nach dem Start der Operation entfernt wird, und es dauert ungefähr 5-7 Minuten, und verlängert die Betriebsdurchschnitte 20-40 Minuten. Wenn Anästhesie ist nicht üblich, einige Frauen eine Brust Barriere, die sie hatte den Schnitt nicht gesehen stellen.

    1. Zuerst schneiden Sie die Bauchwand und dann die Gebärmutter und die fetale Blase.
    2. Nach, dass der Arzt ein Kind ist, geht die Hebamme es und drückt Kot.
    3. Vernäht Uterus.

      Dies wird mit speziellen Themen, die schließlich selbst zu lösen getan. Die Bauchwand wird auch vernäht, und legte einen sterilen Verband. Neben Putting Eis auf dem Bauch, die die Gebärmutter, sich zusammenzuziehen hilft und reduziert den Blutverlust.

    4. Nach der Operation sollte eine Frau in den Wehen mindestens einen Tag sein, die auf dem Bett liegen. Und die Ärzte sind verpflichtet, ihre Druck, Puls, und Allgemeinzustand zu folgen.
    5. Die postoperativen Phase

      Nach der Operation sind in der Regel vorgeschriebenen Schmerzmittel, weil eine Frau ist mit starken Schmerzen nach Sectio. Auch in Abhängigkeit von dem Zustand der Frau, kann der Arzt verschiedene Medikamente, beispielsweise Antibiotika, oder Zusatzstoffe, die die Funktion des Magen-Darm-Trakt zu verbessern verschreiben.

      Aufwachen nach der Operation ist durch 6.00 möglich. Es wird empfohlen, die postoperative Bandage zu kaufen. das wird erheblich erleichtern Ihre Bedingung beim Gehen.

      Essen nach der Operation sollte etwas Besonderes sein — der erste Tag nach Kaiserschnitt kann nur trinken immer noch Wasser.

      Am zweiten Tag eine Frau kann Suppen, Brei und andere flüssige Lebensmittel zu versuchen.

      Am dritten Tag, mit der richtigen Wiederherstellung, können Sie alle Lebensmittel, die während der Stillzeit darf essen.

      Wenn Sie einen geplanten Kaiserschnitt, sollten Sie keine Angst, weil es durch viele Frauen geht. Die häufigste Angst vor Kaiserschnitt ist wegen des Mangels an Bewusstsein über den Status des Vorgangs. Nun, zu wissen, wie die Kaiserschnitt, werden Sie keine Angst haben.

      Vor allem, jetzt russischen Medizin hat mit der Zeit Schritt gehalten, mit jedem Tag wird es mehr modern, aber es hat einen positiven Effekt auf die Qualität der medizinischen Versorgung hat.

      Share →