Geschnitzte .SU

Fensterrahmen und Dreharbeiten

Tarsia

Intarsia ist Einlegearbeiten aus Holz auf Holz. Die Nut Basen von Holz setzen Holzplatte Einsätze, die von der Basis Textur und Farbe unterscheiden. Das Konzept der «Intarsien» und «Inlay» wird oft als Synonym zu reden über das Mosaik auf Holz verwendet.

Dies sollte nicht als ein Fehler, trotz der Tatsache, dass der Begriff «Einlage» ist viel breiter.

Bei der Durchführung der Intarsien verwendet die gleiche Technik wie in der Einlage, die die gleiche Genauigkeit und Präzision erfordert. In den Prozess der Herstellung von Holz-Mosaik mit der Technik der Intarsien einzelnen Holzplatten bilden Muster, dicht schließende an den Kanten, zusammengeklebt und investieren in eine Reihe von verziert Gegenstände, die im Voraus durch das Schneidwerkzeug Vertiefung gleich der Dicke des gesamten Satzes ausgewählt. Die Platten an der Vorderseite sehr sorgfältig geschliffen und poliert, und der untere Teil ist aufgerauht, um die Haftung am Substrat zu verbessern.

Intarsia mit dem Inlay Kunst tauchte erstmals im alten Ägypten. Wie Sie wissen, ist Ägypten nicht besonders reich Wald, so Holz aus anderen Ländern importiert und sehr geschätzt. Holz mit lebendigen Farben und schöne Textur begann für die Einlagen von Holz-Produkte zusammen mit Perlmutt, Elfenbein, Stein und Metalle verwendet werden.

Die Festigkeit der Verbindung mit dem Sockel, der Fülle der dekorativen Eigenschaften, organischen Oberfläche mit dem Fusions blasonierte und Leichtigkeit der Verarbeitung durchgeführt, so dass das Holz war das dominierende Material zur Dekoration von Holzprodukten.

In Rom und antiken Griechenland Intarsien erreicht ein sehr hohes Niveau. Alte Sarkophage wurden aus Zedernholz, Eibe, Zypresse und mit floralen Ornamenten komplexen Formen von Ahorn, Buchsbaum, Stechpalme, Eisenholz, Hartriegel eingerichtet. Mit Alaun, Öl getränkt, in der Farbe gekocht: Um die Farbe des Holzes die alten Griechen behandelt es in besonderer Weise zu ändern.

Intarsia hat ihren Höhepunkt in Italien während der Renaissance erreicht. In der Mitte des 15. Jahrhunderts in Florenz war etwa achtzig Workshops in der Herstellung von Produkten mit Mosaik gesetzt engagiert. Mit Mosaik verziert hauptsächlich Utensilien und Kirchenmöbel. Die Motive für Schmuck waren pflanzlichen und geometrischen Ornamenten. Um den Hintergrund mit dunklem Holz und helles Bild für die Rasse, und umgekehrt durchzuführen. Auf Figur im Anfang des Artikels Es zeigt die Arbeit von einem der italienischen Meister, in der Technik der Intarsien aus (Anfang des 16. Jahrhunderts).

Mit der Zeit wurde die ornamentalen Kompositionen bunter und komplexe, langfristige Bild der Stadt, Straßen, historische Ereignisse, Alltagsszenen gab. Die Szene-Sets verwendet Verdauung, Gravieren und das Verbrennen von Holz, um ihre natürliche Farbe zu ändern. Der Wert dieser Kunstwerke in den Plan hing von der Fähigkeit, genau wählen Sie die Materialstamm in Farbe und Textur. Manchmal Mosaik-Sets sind nicht schlechter als die künstlerische Ausdruck Leinwände des Künstlers. Weiter Intarsia direkt aus Italien begann, in Deutschland, Frankreich und anderen Ländern Mitteleuropas zu verbreiten. In Deutschland im 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts war es in Mode, um die Innenräume der öffentlichen Gebäude mit Mosaiktafeln schmücken. Masters in Deutschland wird oft bei der Gravur und die Einführung der einzelnen Bildelemente, wie Elfenbein verwendet.

Auf folgende Abbildung, Sie können die Arbeit der deutschen Künstler in der Technik der Intarsien sehen.

Das Hauptmerkmal ist ein Array von Intarsien Holz-Produkte, als Hintergrund für ein Mosaik dient. Inkrustationsfrei intarsionnaya Technik basiert auf der zeitraubende und komplexe Prozess basiert, und so ist es nur für die Dekoration von teuren Holz wertvollen Arten verwendet. Diese Oberflächenbehandlung macht es so sorgfältig, um Hintergrund Schönheit nicht schlechter als Schmuck einfügen. Möbel beendet mit Intarsien, galt als ein Luxusartikel, so zu sprechen, ein Indikator für den Status und konnte nur den Reichen gehören.

Gesponserte Artikel Cash Games Online kostenlos oder um Geld spielen.

Wir denken, dass Sie sich für den folgenden Artikel könnten:

Arten von Mosaik auf Holz

Im Großen und Ganzen ist ein Mosaikmuster oder Handlung, mit gleicher oder unterschiedlicher Materialstücke aus Holz und Stein.

Block Mosaic

Das Wesen der Mosaikblock ist wie folgt: für eine gegebene Muster von Strichen von verschiedenen Farben oder Holzplatten in verschiedenen Abschnitten verklebt Blöcke.

Marketerie

Einlegearbeit ist eine besondere Art von Mosaik auf Holz, in dem das Mosaik-Set besteht aus Stücken von verschiedenen Arten von Holzfurnier. Teile des Mosaiks.

Mosaik auf Holz

Dekoration von Möbeln und Holzprodukte haben eine lange Geschichte. Zuvor wurden die häufigsten Arten von Möbeln und Mosaikdekorationen geschnitzt.

Inlay

Inlay — eine Dekoration Produkt-Platten aus Elfenbein, Perlmutt, Metall und anderen Materialien, in seiner Oberfläche eingebettet. Wobei der Einsatz.

Share →