Gestalttherapie, Teil 1 (Grundkenntnisse)

Gestalttherapie (übersetzt aus Deutsch «Das Bild», «Bild», «Hintergrund».) — Eine Methode der Psychotherapie, fördert das Bewusstsein und Leistung auf der Grundlage von mehr intra Integrität, Fülle und Sinn des Lebens, die Verbesserung der Kontakt mit anderen Menschen und der Außenwelt .

An der Wurzel der Entwicklung der Gestalttherapie war ein deutscher Psychiater und Psychoanalytiker Frederick S. Perls. Dank seiner Forschungsaktivitäten und zur Entwicklung einer Reihe von neuen Richtungen der vielen Wissenschaftler, darunter seine Frau Laura, die Gestalttherapie noch fand sich großer Beliebtheit in Europa. Eine Menge Leute, die nicht mit der Entscheidung ihre persönlichen Probleme haben gut verkraftet zu haben, um Psychoanalytiker behandelt aktiv nutzt Methoden Gestahl Therapie, ihnen zu helfen psychologische Hilfe.

Eine bedeutende Anzahl von Institutionen in der Praxis und Lehre der Gestalttherapie in allen Teilen der Welt tätig.

Grundlagen der Gestalttherapie

In diesem Artikel, für ein besseres Verständnis, Donlcc machen einen kurzen Überblick über die Theorie der Gestalttherapie und führen einige der Spiele, die sie verwendet werden.

Zu Beginn erklären, was Gestalt. Dieses Konzept ist eine Art von Organisationseinheiten sind integriert. Das heißt, in meiner Wahrnehmung, wählen wir, was für uns das wichtigste und sinnvoll, zum Beispiel, macht Hunger uns nach etwas zu essen, das nicht sein kann, beheben dieses Gefühl aus, der Rest im Moment nicht für die Zeit, Zeit wichtig. Und sobald Sättigung eintritt, Aufmerksamkeit verschiebt, das heißt, vor allem achten wir auf die wichtigsten Zahlen (dies kann das Bild von jemand nah an uns, Hunger, Kopfschmerzen) und andere Details, unbemerkt, so dass die so genannten Hintergrund.

Menschliche Natur

In der Theorie ist die Gestalt Natur als starke Kraft samovospolnyayuschayasya, die auf die gleiche Menge physiologischer und Tier Faktoren wie soziale und kulturelle neigen vorgestellt. Hier primären Lebensbedingungen.

Golf «Organismus-Umwelt»

Da die Existenz der menschlichen Tieres, und es die Umwelt enthält, ist die Theorie weit verbreitete Konzept der «Feld», «Organismus-Umwelt», das heißt, ist seinem Wesen seiner Kontinuität und Integrität der Umwelt.

Selbstregulierung

Es ist nicht eine Funktion der Lebensdauer eines Lebewesens, würde nicht in Kontakt mit der Umwelt aufweisen. Die Theorie der Natur des menschlichen Tieres enthält das Prinzip der Selbstkontrolle, die nur gut sein wird, wenn der «Organismus-Umwelt» nichts verzerrt.

Kontakt und Kontaktgrenze

Kontakt — dies ist, wie der menschliche Wechselwirkung mit dem Objekt oder seiner Umgebung, bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für ihre Führung. Es ist auch die Fähigkeit, unangemessene Weise zu seinem eigenen Vergnügen zu verweigern. Jeder Kontakt wird als eine kreative menschliche Anpassung an die Umwelt, dank ihm, bestätigt es die Fortsetzung seiner einzigartigen Existenz.

Herrschaft

Um Kontakt ist wichtig, um die wahrgenommene uns vom Hintergrund getrennt Figur. Dass es ein Feld, die Dominanz über andere herrscht, nicht sinnlos für uns Objekte erstellt. Das Ziel der Gestalttherapie ist es, unsere Fähigkeit, mit Bildern interagieren zu aktivieren, bauen sie in einem angemessenen Verhältnis zum Hintergrund.

Die akute Situation und der therapeutischen Situation Basierend auf den obigen Konzepte und Begriffe der Gestalttherapie untersucht, Leiden, Neurosen und alle Schwierigkeiten, durch die Menschen zu einem Therapeuten zu machen. Und es ist merkwürdig, dass das Symptom ist eine Folge der bereits erwähnten schöpferischen menschlichen Anpassung an die Umwelt. Dies erklärt, diese Psychotechniken von Psychoanalytikern verwendet, um eine Bestandsaufnahme der menschlichen zu ergreifen, um ihre Probleme und Misserfolge und Selbst-Entwicklung Lösungen zu erkennen.

Die Aufgabe der Gestalttherapie

So fanden wir heraus, die Aufgabe des Analytikers, die Versuche, die Fähigkeit einer Person, um die Gestalt Zahlen zuzuordnen aufrechtzuerhalten reduziert, um sie aus dem Hintergrund zu trennen, so dass sie sich umdrehen und den Kontakt, zu bauen und zu zerstören. Wenn ich fahre, die Bilder, die ich zu reproduzieren, von Landschaften komponiert gesehen, aber wenn ich sehe, ein Hindernis, diese Bilder verschwinden und werden durch Bilder der Gefahr auf der Straße ersetzt.

Dieser allmählichen Schöpfung und Zerstörung der Bilder genannt Gestalt Kontaktzyklus umfasst vier Phasen:

  • predkontakt — Schließt den Hintergrund oder den Hintergrund, die unser Körper ist, und es ist ein Gefühl oder Wunsch, der der Feststellung des Vorliegens eines tatsächlichen Bedarf an dem Moment erzählt entsteht;
  • Kontakt — Das Bild, von dem chaotischen Hintergrund wählen, tritt er in den Hintergrund.

    Seitdem wird die Energie gespeichert und ermöglicht es einer Person, um die Umwelt zurück, um in sie, um Wege, um ihre Bedürfnisse zu finden erkunden alle verfügbaren;

  • Der letzte Schliff — Nun, da die Umgebung verlässt den Bereich der Aufmerksamkeit und es gibt eine neue Art und Weise — das ausgewählte Objekt;
  • postkontakt — Es ist nicht mehr Zahlen, noch den Bereichen bleibt nicht mehr und der tatsächliche Bedarf oder glücklich, oder zu einem anderen geändert wird, unterscheidet sich von der vorherigen.

Im Leben, können wir nicht zu Ende zu bringen die Phasenfolge. Zum Beispiel, ich will dein Freund (Phase predkontakta) rufen, gehen Sie zum Telefon, bringen Sie es in die Hand und wählte (Phasenkontakt), aber plötzlich meine Handlungen zu unterbrechen die Klingel und ich spare den Hörer auf. Hier haben wir es mit einem anderen wichtigen Begriff in der Gestalttherapie zu tun «unvollendete Situation.»

In diesem Fall, Telefongespräch fand nicht statt, weil der immer dringlicher die Notwendigkeit, die Tür zu öffnen, kam ein Mann zu nehmen, gab es keine Wahl, und Phasenfolge war gebrochen.

Im wirklichen Leben sind die meisten von uns sehr oft diese Sequenz in einer bestimmten Situation zu unterbrechen. Pathogenen Situation geschaffen, wenn ich gehe unvollendet Situation für Verzweiflung oder das Fehlen von rational choice Liste steht (in diesem Fall der latenten Telefongespräch) und nicht zurückkommen. Mögliche Reizung des Unbewussten zu sein, scheint es nicht für alles, was er geplant, getan haben.

Wenn eine solche Situation das Werkstück beginnt, die Person zu stören, kann der Therapeut Suggestivfragen ihm, um die Interrupt-Sequenz zu verstehen, ändern Sie es in einer wieder war in der Lage, die richtigen Entscheidungen und schmerzlos zu machen.

Spielen

Gestalttherapie gibt es viele verschiedene Spiele, auf die Lösung der Probleme. Einige von ihnen werden nachstehend Donlcc.

Unfinished Business

Wie bereits erwähnt, wenn Kunden zu identifizieren unerledigte (zum Beispiel etwas, das sie mit ihren Eltern, Geschwistern und Freunden zu tun), werden sie aufgefordert, es zu vollenden, um Ressentiments, die charakteristisch für eine Rechnung offen ist zu identifizieren .

Projektive Spiel

Einer, der Unglauben in seinen eigenen Worten ausdrückt, wird aufgefordert, eine unzuverlässige Person zu identifizieren und zu beweisen, seine verborgenen Unsicherheiten zu simulieren.

Identifizierung der gegenüberliegenden

Dieses Spiel basiert auf der Tatsache, dass ihr Verhalten in den meisten Fällen zeigen wir uns entschieden gegen diese Gefühle und Emotionen, die tief in uns beruhen. Zum Beispiel fragte eine angenehme junge Mädchen, die Rolle des Spiel «streitsüchtig und boshaft Spitzmaus.»

Probe

Viele von uns im Kopf, blättern Sie durch diesen oder anderen Aussagen in verschiedenen imaginären Situationen, und die Spieler teilen ihre Gedanken Generalprobe.

Übertreibung

Jede Körperbewegung oder Geste bewusst akzentuiert und übertrieben, seine Absurdität zu zeigen.

Spiele in Eheberatung verwendet

Die Partner haben ihre Beschwerden miteinander zum Ausdruck, und dann, nachdem sie erschöpft Liste der gegenseitigen Nutzen. Doch sie werden aufgefordert, bestimmte interne oder externe Qualitäts öffnen in einem anderen Gesprächspartner, die bind hilft mit der Realität der Tatsachen, und nicht mit ihren Phantasien bemerkbar.

Es gibt andere Methoden in Gestalttherapie, bei einer bestimmten Reihe von Problemen gerichtet gelöst werden, unter denen kann psychotherapeutische Wirkung auf Menschen mit Alkoholabhängigkeit, Drogenmissbrauch und andere sein. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass nur ein professionelles hat das Recht, solche Sitzungen als falsch halten Tactics Korrektur kann schwere Komplikationen des Geistes des Patienten zu bringen.

Share →