Gesunde Zähne bei Kindern

Nieder mit dem Stress in 10 Sekunden

Da es von Mutter Natur ist so konzipiert, dass die Zahngesundheit ihrer Nachkommen Mutter sollte in der Phase der Schwangerschaft zu denken.

Und um genau zu sein, die Tragzeit von fünf bis sechs Wochen, wenn der Prozess des Fötus bilden. Während dieser Zeit sollte eine schwangere Frau Ihre Ernährung durch die Einführung einer notwendigen Menge an Milchprodukten, insbesondere Milch und Käse, die den Gehalt an Calcium unterscheidet, aber nicht verboten, seine Medikamente zu nehmen denken.

Auch in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft, ist es notwendig, das Kalzium Ergänzung des Lagers zu verlassen, wenn Sie nicht tun, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine vorzeitige Verknöcherung des Schädels eines Kindes.

Wenn wir direkt über die bleibenden Zähne zu sprechen, beginnt ihre Ausbildung in den ersten Lebensjahres des Babys. Während dieser Zeit ist es wichtig, sie vor Infektionen und Erkältungen zu schützen, um eine nachteilige Auswirkung auf diesen Prozess zu vermeiden.

Wie bekannt ist, um die Gesundheit der Kinder zu unterstützen im Allgemeinen und Zahngesundheit insbesondere eine wichtige Rolle spielt der Stillzeit wird daher nicht empfohlen, das Kind von der Mutterbrust mindestens bis zum Alter von sechs Monaten zu entwöhnen.

Nämlich Kinderkrankheiten bei Kindern sollte nicht das Kind bringen keine Probleme, es sei denn, aus mehreren Zähne ausbrechen. Und mit dem Auftreten des ersten Zähne soll hygienisch sich um ihn zu starten. Zum Beispiel müssen die Eltern ihre Verarbeitung mit speziellen Paste und Pinsel zu führen. Sobald das Kind ist zweieinhalb Jahren gab es zu sein, um es direkt an die Zahnpasta zu lehren, mit Erwachsenen durchführen sollte das Verfahren der Reinigung der Zähne mit Ihrem Kind, wie man sich selbst zu behandeln, damit er nicht die Kraft.

Und jetzt fünf Jahre alt, sollten Kinder in der Lage, es selbst zu tun sein.

Wenn Ihr Kind besucht Kinderbetreuung, dann und sein Personal dürfen nicht abseits bleiben von diesem Problem, sie sind für die Durchführung präventiver Maßnahmen gegen Karies verantwortlich. Um den Zahnschmelz der Zähne stärken können sich spezielle Formulierungen von Silber, etc. verwenden Und keine Angst, von der Tatsache, dass die Zähne von Kindern als Folge verlieren ihre Kleidung, aber sie die nötige Kraft zu erwerben.

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass es notwendig ist, so schnell wie möglich loszuwerden, die erste (Milch) Zähne zu bekommen, versuchen nicht, sie zu behandeln wie Essen machen es zu früh, damit Sie den Prozess der das Wachstum des Kiefers anhalten, wird zu einigen Problemen führen, wenn die Zeit für Zahnersatz permanent. Aber die rechtzeitige Behandlung von Milchzähnen liegt in der Verantwortung der Eltern, die nicht wollen, dass in Zukunft ihr Kind hatte Probleme mit Zähnen, die um sie zu ersetzen kam.

Natürlich, vorbeugende Maßnahmen — es ist toll, aber es ist sehr wichtig, den Missbrauch eines Kindes Süßigkeiten zu verhindern. Nun, in diesem Fall, wenn Sie sie von ihrem Kind erging, lesen Sie den Mund zu spülen.

Zur Stärkung der Zähne Maßnahmen können zur Einführung in die Ernährung jähriges Kind zugeschrieben werden, so genannte feste Nahrung, zum Beispiel, kann es eine Karotte oder ein Stück Brot sein.

Es ist auch bekannt, dass der Ersatz von Milchzähnen permanente tritt im Alter zwischen 5 und einem halben und 13 Jahren etwa zwischen. Sie stören nicht, und Fluorid-Behandlungen.

Share →