Giardia in der Leber

Die Symptome der giardiasis

In einer Studie an Patienten oft:

    Rumpeln im Bauch und Blähungen; Permanent belegte Zunge; Die Erhöhung der Größe der Leber (manchmal signifikanter und anhaltender ausdrücklich oder moderate Dichte Palpation).

Der Patient klagt über Schmerzen systematische, in der Regel in der Nabel, Bauch, in der rechten oberen Quadranten, bei dem Rumpeln und Blähungen, Aufstoßen auf, Völlegefühl, Schwere und leichte Schmerzen in der Magengegend, einer signifikanten Abnahme der Appetit. Darüber hinaus können Sie die hypotonischen Krisen zu unbewussten Zusammenhang erhalten. Das kardiovaskuläre System können Arrhythmien beobachtet werden.

Im Falle von chronischen Giardiasis detektiert werden polisimptomatika Hautveränderungen — bei allen Patienten ohne Ausnahme gibt es eine allgemeine Blässe der Haut (insbesondere der Haut). Ikterichnost Schwellungen, die bei ikterichnost subikterichnost Lederhaut kombiniert oder kann eine andere Intensität aufweisen und ein Symptom der Cholestase (mit Leber-Gallen-Formen Giardiasis).

Kürzlich, Giardia sehr oft in der Leber beeinflussen die Haut ändern Sie die Fußsohlen und Handflächen. In der Anfangsphase der Erkrankung ist die Haut ziegelroten Farbton. Da die Farbe der Haut wird icteric rosa zu werden.

Erscheinen mag trockene Haut.

Symptome der chronischen giardiasis

Die Krankheit kann chronische, die einen Rückfall fließt zu werden. Chronischen Formen, in den meisten Fällen treten bei Erwachsenen und Kindern im Vorschulalter. Bei chronischen giardiasis charakteristischen Symptome folgenden Serien:

    Auf dem Teil des Magen-Darm-Trakt — abwechselnd Verstopfung und Durchfall, anhaltendem Durchfall, Krämpfe Bauchschmerzen, Malabsorption, Appetitlosigkeit, Übelkeit; Verstoß gegen den allgemeinen Zustand — Gewichtsverlust, Verzögerung in der körperlichen Entwicklung, Unterernährung, Krankheit; Da die Haut — all oben beschrieben, sowie Scrapie, strofulyus, Urtikaria.

Es sollte beachtet werden, dass der Einfluss aller Faktoren, die das Immunsystem schwächen und Essstörungen (insbesondere mit der Verbreitung von Zucker und Kohlenhydrate Lebensmittel), ist der Grund, Giardia in der Leber rasch vermehren, was zu einem Wiederauftreten der Krankheit entwickelt sich mit verschiedenen Symptomen werden.

Giardia in der Leber bei Kindern

Übertragung der Krankheit bei Kindern kann durch Milch oder schmutzigen Händen der Mutter sein. In seiner Entwicklung, Leber giardia passieren bestimmten Phasen, von denen einige nicht ansteckende — sie während des vegetativen Wachstums sicher sind. Lange Zeit glaubte man, dass Giardia sind erforderlich Bewohner der Gallenblase und der Gallenwege.

Zuvor werden die Parasiten von Zwölffingerdarm-Intubation gefunden, aber heute diese Methode wird selten verwendet, da die Kinder ist es sehr schwer. Kürzlich wurde festgestellt, dass Giardia leben im oberen Dünndarm und Gallen sie, seltsam genug, es tötet. Giardia kann nur zeigen, im Stuhl (vorzugsweise flüssige) und das Vorhandensein von Durchfall.

Die Symptome der Giardiasis bei Kindern

Bei Kindern und Jugendlichen häufig die Niederlage der roten Rand der Lippen gesehen. Der Schweregrad kann von trockenen und leicht schälen, die oft zahlt man keine Aufmerksamkeit auf die Expression with’ll abholen Cheilitis variieren, rissige, Peeling Mundzone. Patienten beobachtet auch Änderungen in den Haaren — langsames Wachstum, werden sie mit der Bereitstellung von verschiedenen lokalen Färbung durchsetzt.

Jugendliche Symptome der Giardiasis, in den meisten Fällen mit Symptomen der autonome Dysfunktion assoziiert — Kinder in Transport schwankte, sind oft besorgt über die Blutdruckabfall und Schwindel. In der Regel Kinder, unter anderem können vasomotorischen Rhinitis quälen, dass unbedingt mit dem Wetter oder der Position des Körpers verbunden. In extremen Fällen können Kinder «Darm-Krise» zu kommen — ohne ersichtlichen Grund, das Kind wird eine sehr starke krampfartige Schmerzen im Unterleib spüren — rollt er zu einem Ball und warf auf dem Bett, und nicht der Suche nach einer komfortablen Position.

Darüber hinaus gibt es oft vorübergehenden Durchfall oder Erbrechen, das so leise, wie sie erschienen waren verschwinden. Es ist interessant festzustellen, dass bei Bezugnahme auf ein Arzt bei Kindern mit biliäre Dyskinesie oder akute Gastritis diagnostiziert.

Behandlung von Leber giardiasis

In den meisten Fällen ist die Behandlung von akuten Giardiasis unter Verwendung tiberal, trizopola, furazolidona ausgeführt — diese medizinische Präparate in den besten Grad Ausgangs Giardia in der Leber. Behandlung der chronischen Form der Krankheit beginnt mit der Verwendung von synthetischen Antiparasitika unpraktisch, da es um die Entwicklung von Komplikationen toksikoallergicheskih und schnelle Verstärkung der klinischen Symptome der Krankheit führt. Daher wird die Behandlung in drei Phasen durchgeführt.

Erster Schritt

Im ersten Schritt verbessert werden enzymatische Aktivität und die Korrekturdarmimmunstatus. In direktem Verhältnis zu der Höhe der Schwere der Symptome, ist der erste Schritt für 1-2 Wochen durchgeführt und beinhaltet: Ernährung, Bedingungen zu schaffen, die Reproduktion lamblia (Gemüse, Trockenfrüchte, Getreide, Pflanzenöl) beeinträchtigt werden soll; Beschränkungen in der Verwendung von Kohlenhydraten; Empfangen unterschiedlicher choleretische Drogen; fermentoterapii (nach coprogram); Enterosorbenten Ernennung und Antihistaminika.

Rückspiel

Spezielle Antiparasitentherapie Medikamente, die die einfachsten Bakterien beeinflussen: tiberal, Furazolidon, trihpol. Zulassungs Enterosorbenten Antihistaminika sollte während der Behandlung fortzusetzen.

Dritter Schritt

Verbesserungen an den schützenden Eigenschaften des Körpers und die Schaffung von besonderen Bedingungen, die die weitere Verbreitung von Giardia verhindern. Dies kann zu einer Diät zugewiesen werden, es verbessert die Peristaltik (Obst- und Gemüsepürees, Getreidebrei, Bratäpfel, Obst und Gemüse, Milchprodukte). Zum Einstellen der Immunantwort kann zugeordnet Multivitaminkomplexe und Kräuter adaptogens sein.

Um Darmdysbiose ernannte Präbiotika, Probiotika, Enzympräparate zu beseitigen.

Die Behandlung in der dritten Stufe dauert durchschnittlich 2-3 Wochen.

Es wird bemerkt, daß die Behandlung von verschiedenen Medikamenten kann zu schweren Nebenwirkungen, die in Erbrechen, Übelkeit, Rausch-Syndrom, Diarrhoe, Unterleibsschmerzen, allergische Reaktionen, die Zusammensetzung des Blutes, neurologische Störungen, Zerstörung von Leberzellen exprimiert werden, aufweisen. Darüber hinaus kann vor dem behandelten Giardia in der Leber muss zuverlässig die Form der Krankheit.

Die Behandlung von Giardiasis Leber Volksmedizin

Tool №1

Giardia, die die Gallenblase und Leber infizieren verschwinden, wenn nimmt regelmäßig ein halbes Glas Sole aus Sauerkraut erhalten. Hilfe sollte drei Mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Tool №2

Giardia in der Leber mit Leinöl behandelt. Zur Aufbereitung des Gemischs sollte Leinsamen und Gewürznelken in einem Verhältnis von 10 zu nehmen: 1. Die Zusammensetzung sollte gebrochen sein (Sie können in einer Kaffeemühle). Das Werkzeug muss, um Nahrung oder hinzugefügt nehmen ein paar Löffel werden. Wenn eine Masse von 60-70 kg sollte 25 g der Mischung pro Tag zu nehmen.

3 Tage Ruhe 3 Tage — Medikament sollte gewechselt werden. Die Behandlung zu Monat ausgelegt. Es sei darauf hingewiesen, dass dieses Verfahren sehr effektiv bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, die mit Endoparasiten natürlich die, die mit Giardia zugeordnet werden.

Share →