Giardia

Giardia

Giardia Parasiten im Dünndarm, Gallengang, Gallenblase.

Giardia existiert in zwei Arten von vegetativen den beweglichen und feststehenden Formteil in Form von Zysten. Giardia haben vier Paare von Flagellen und prisasyvatelny Laufwerk. Mit deren Hilfe sie haften an der Schleimhaut des Darms oder Kanals.

Die Krankheit wird durch Giardia verursacht, genannt Giardiasis.

Weit verbreitet Protozoenerkrankungen während dessen können von subklinischen bis schwerer und tritt aufgrund Läsionen Giardia Darm und Leber.

Die Hauptquelle der Infektion ist ein kranker Mann. Jedoch fand er, dass Giardia Parasiten im Körper der Katzen, Hunde, Nagetiere. Giardia Zysten in gechlortem Wasser gefunden aus dem Wasserhahn, in verschmutzten Gewässern.

Es ist genug, um alle 10 lamblia Zysten priponizhennoy Magensäure zu Vertrags giardiasis schlucken. Giardia kann auf der Pelztiere, Gemüse, Obst und Kräuter finden. Menschliche Infektion erfolgt durch den Verzehr von mit Zysten Produkte, Obst, Beeren, Gemüse und Wasser verunreinigt, sowie durch die Hände und mit Zysten kontaminiert Küchenutensilien.

Einmal im Magen-Darm-Trakt von Menschen mit geringem Säuregehalt von Magensaft, und sogar gesund, sie stark zu vermehren, reizen die Schleimhaut. Giardia Nährstoffe Spaltprodukte, nehmen Nährstoffe in den Körper und bringt Nährstoffe werden vom Körper nicht verdaut.

Mit der Niederlage der menschlichen Giardia es Schmerzen im Oberbauch, der Nabel, Rumpeln und Blähungen. Es kann Verstopfung im Wechsel mit Durchfall (- gelb, mit Schleim Stuhl) sein. Wenn in den Dickdarm giardia injiziert passieren aus dem Zustand der Immobilie odvizhnogo in Zysten machen.

Zysten sind in den Kot ausgeschieden. Sie leicht zu externen Bedingungen anzupassen, und sind in der Lage, in Wasser bis zu 5 Wochen zu leben.

Personen mit niedrigem Siliciumgehalt im Körper wird immer gibt es erhebliche Infektion durch einzellige Parasiten, wie die natürliche Ausscheidung des Wahlsystems nesimbiontnih Wesen aus dem menschlichen Körper durch Siliciumdioxidkolloide nicht funktioniert. Stark vermehren Trichomonas, Candida, Giardia.

Giardiasis kann die Ursache für Duodenitis, Pankreatitis, Darmentzündung, Hepatitis und Cholezystitis Symptome der Krankheit ist lokaler Natur.

Dystonie, Anämie — das ist eine häufige Erkrankung.

Besonders häufig lyamblioznogo Hepatitis — Erhöhung und Dichtung Leber. Oft sind sie mit Läsionen der Bauchspeicheldrüse. Giardia erleichtern den Übergang von Hepatitis zu Leberzirrhose.

Giardiasis kann toxicosis Müdigkeit, Traurigkeit, Apathie, Kopfschmerzen, Depressionen verursachen. Dies ist auf den Zusammenbruch der Giardia und die Ansammlung von deren Stoffwechselprodukte in den Därmen. Giardia zuzuweisen Sonder Toxin, das das Nervensystem wirkt deprimierend.

Er heißt Sehnsucht und Toxin pechali.Pohozh zu Cholera-Toxin.

Besonders häufig Allergien (Gelenkschmerzen, juckende Haut, krapivntsa, Fieber).

Je länger fließt, Krankheit, desto schlimmer wird es behandelt wird.

Wenn eine Person krank ist giardiasis, dann infiziert die ganze Familie.

Share →