Griechischer Salat mit Kirschtomaten

Cherry-Tomaten — Tomaten ist (hier übrigens, und ihre Namen, von der englischen Kirsch wird als «cherry» übersetzt.). Sie Garten Vielzahl Tomatenfrüchten mit sehr feinen (zum Beispiel das Gewicht des Fötus, in der Regel von 10 bis 30 g).

Es ist interessant festzustellen, dass diese Art von Tomaten wurde von israelischen Wissenschaftlern vor kurzem nur im Jahre 1973 gezüchtet. Anfangs war der Zweck ihrer Forschung künstlich Verlangsamung des Alterungsprozesses herkömmlicher Tomaten in heißen Klimazonen. Kirsche — also als Ergebnis der Forscher nicht nur einen genetischen Kombination, die zu einer Verlangsamung der Reifung eine Möglichkeit, diese Gene zu verwenden, um neue Sorten von Tomaten bringen beigetragen, aber auch identifiziert.

Heute Kirsche sind einfach enorme Popularität, so dass sie häufig in einer Vielzahl von Zutaten QUALITY Vorspeisen, Salate zu sehen ist, und immer noch werden sie für die Konservenindustrie verwendet wird, auch, einige der Art der Kirsche können Sie sogar trocken. Zur gleichen Zeit, im Gegensatz zu herkömmlichen Salat aus Tomaten, die Tomaten kann für eine lange Zeit in der frischen Form gespeichert werden.

Also lassen Sie uns und wir werden diese Gelegenheit nutzen, um dieses ungewöhnliche und sehr lecker Tomaten Ansicht zumindest interessant Essen zubereiten — locker Griechischer Salat mit Kirschtomaten!

Um ein Griechischer Salat mit Cherry-Tomaten vorbereiten, müssen Sie:

Zwiebeln (rot) — 2 Stk.

Olivenöl — 50 ml

Gurken — 1 St.

Bulgarian pepper — 1 St.

Weinessig 3 EL. l.

Kirschtomaten — 12 Stk.

schwarze Oliven — 100g

mischen Salat (oder Eisbergs) — 200 g

Käse nach Geschmack

Salz und Pfeffer — nach Geschmack

Wie zu kochen Griechischer Salat mit Kirschtomaten:

1. Lassen Sie uns zunächst die Vorbereitung brauchen wir Zutaten. Unter fließendem Wasser alle frischem Gemüse, dann getrocknet (wischen) vor übermäßiger Feuchtigkeit gründlich waschen (um den Prozess zu beschleunigen, können Sie gewöhnliche Papierhandtücher verwenden können).

2. Löschen Sie die Zwiebeln aus der Schale und waschen Sie es. dann in dünne Halbringe schneiden. Dann bereiten Sie sich zu verbeugen «Gurke». Um dies zu, gemischt in jeder beliebigen Kapazität zu tun (zum Beispiel tiefe Platte) mit Olivenöl und Weinessig frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Rühren Sie alles, bis glatt und in einen Behälter mit Dressing unserer gehackte Zwiebel. Alles gründlich zu mischen, wenn möglich, mit einem Deckel oder einer Platte und beiseite zu marinieren.

3. Als nächstes, wenn nötig, geschälte Gurken, und dann in Medium oder polukruzhkami Kreise schneiden, wie Sie möchten (wenn sie zu dick, raue Haut sind). Aus dem Samen und Kern Paprika in kleine Streifen und Tomaten nur halbieren geschnitten gereinigt (wenn Sie statt der üblichen Salat aus Tomaten verwenden, dann werden sie dementsprechend sollten in kleinere Stücke als die Hälfte gekürzt werden).

4. Nehmen Sie einen tiefen Schüssel handlichen und verbinden Sie alle vorbereiteten Zutaten — Gurken, Paprika, Tomaten und marinierten Zwiebeln bereits mit dem Dressing.

Dies auch Oliven (sie können intakt gelassen werden, und dergleichen — zu halbieren oder in kleinere Ringe). Jetzt prisalivaem wir Salat, wenn gewünscht, fügen schwarzem Pfeffer und, falls erforderlich, weiter mit Olivenöl und Weinessig angezogen. Gründlich mischen alles.

5. Jetzt hacken Käse etwa die gleiche Größe Medium Würfel (tun Sie es so vorsichtig wie möglich, um Käsewürfel nicht auseinanderfallen). Das Hauptmerkmal dieser Variante des griechischen Salat ist, dass wir nicht Käse zum Salat hinzu und dienen mit einer Schüssel auf einem separaten Teller. Für jeden Ihrer Gäste wird sich entscheiden, wie viele Stücke Käse fehlt seinem Salat.

Obwohl, wenn Sie wollen, können Sie ein paar Würfel der gesamten Schale nach einem schönen wirksame Einreichung zu verzieren!

Genießen Sie die Mahlzeit!

Das Material auf der Website 1001eda.com gehört

Share →