Grüne Erbsen gefrorene Erbsen Rezepte

    Rezept Speichern 158

Gefrorene Erbsen verkauft geschält, in Kartons verpackt. Vor dem Einfrieren blanchieren 2-5 Minuten bei einer Wassertemperatur von 75-90 ° C oder in Dampf für 3-4 Minuten.

Gefrorene grüne Erbsen in der Milchreife, wenn sie die maximale Menge an Zucker und die Mindestmenge an Stärke enthält, hat eine feine Textur und süßen Geschmack.

Taut Erbsen können ohne vorherige Kochen (das Ergebnis der Blanchieren vor Einfrieren) gegessen werden. In dieser Form kann es für Gemüsesalate verwendet werden, für die Garnitur für Fleisch oder Fisch. Wenn Sie die Erbsen kochen möchten, müssen Sie sie alle mit ein wenig Wasser und der Brühe verwendet, um Suppe oder Sauce gießen.

Erbsen mit Butter

Gefrorene Erbsen mit kochendem Salzwasser kochen, fügen Sie die Butter und den Zucker dazugeben und 5-8 Minuten. Servieren Sie das Fleisch.

500 g Erbsen — 50 g Margarine oder Butter, 40 g Mehl, Salz, Zucker Geschmack.

Peas mit saurer Sahne

Das geschmolzene Fett auf gefrorene Erbsen, Zucker, Salz legen, Sauerrahm und kochen für ca. 15 Minuten, schließen Sie den Deckel.

500 g Erbsen — 30 und Fett, 100 g Sahne, 10 g Zucker und Salz abschmecken.

Erbsen und Möhren

Peas löschen Öl, Zugabe von Wasser. Möhren in Würfel schneiden und löschte das Fett, ein wenig Zucker. Bereiten Sie die Füllung aus Fett und Mehl, Mähdrescher mit Erbsen und Möhren, mit Pfeffer würzen.

Servieren mit Kartoffeln als Nahrungs Mahlzeit oder Beilage zu Fleisch.

500 g Erbsen — 500 g Karotten 100 g Margarine oder Butter, 30 g Mehl, 1 Löffel Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Erbsen und Reis

Gefrorene Erbsen löschte mit Fett, mit ein wenig Zucker. Reis waschen, Wasser hinzufügen und kochen, bis bis es krümelig wird. Sowohl für die Beilage gelten für Fleisch, mit Petersilie bestreuen.

Bei 350 Gramm Erbsen — 80 g Fett, 2 Teelöffel Zucker, 120 Gramm Reis, Salz, Petersilie.

Erbsen mit Schinken oder Speck

Kochen Sie die Brühe aus den Knochen. Schinken oder Speck in Würfel schneiden, mit Mehl bestäuben und kochen, bis das Fett bis sie braun sind. In Erbsen, gießen Sie die Brühe, gewürzt Mehl und Petersilie. Wenn die Erbsen weich sind, legen Sie die Zwiebel, Petersilie und Schinken.

Servieren mit Kartoffeln.

Bei 500 Gramm Erbsen — 300 g gekochter Schinken oder Speck, 250 g von Knochen, 40 g Fett, 25 g Mehl, 1 Zwiebel, 1 Petersilie, Salz.

Pfannkuchen mit Erbsen

Gefrorene Erbsen etwas löschte das Fett, kombinieren Dressing mit Fett, Mehl und Brühe aufkochen, Eigelb und Pfeffer. Bereiten Sie den Teig für Pfannkuchen. Fry Pfannkuchen.

Jeder Pfannkuchen Umschlingungsbereichs gekocht Erbsen, etwas braten und warm servieren.

350 g Erbsen — 300 g Mehl, 70 g Fett, 3 Eier, 1/2 Liter Milch, 5 Esslöffel Brühe, Salz und Pfeffer abschmecken.

Peas in Mähren

Gefrorene Erbsen in wenig Wasser gekocht, Öl und Salz. Bereiten Sie die Sauce aus Eigelb, mit saurer Sahne oder Milch, Zucker und Kartoffelmehl ausgepeitscht. Gekochte Erbsen und gießen Sie die Sauce aufkochen.

Mit Petersilie bestreuen. Servieren mit Kartoffeln oder Beilage zu Fleisch.

Bei 500 Gramm Erbsen — 40 g Butter oder Margarine, «Ein Liter saure Sahne oder Milch, 1 Eigelb, 20 g Zucker, 20 g Kartoffelmehl, Salz, Pfeffer und Petersilie.

Peas mit Croutons geschmort

Peas löschte in wenig Wasser, Zucker und Salz. Wenn es zärtlich, Saison das Mehl ersten und vor dem Entfernen von der Hitze — Öl (dann nicht auslöschen). Mit Croutons kochen: ein Laib Brot in Scheiben geschnitten, tränken in Milch und Butter auf beiden Seiten gebraten.

Französisch Toast serviert mit Erbsen.

Bei 400 g Erbsen — 1/2 Laib, 100 g Butter, 1/4 Liter Milch, 1 EL. Löffel Mehl, Zucker, Salz.

Peas mit Wurst

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und legte eine gleichmäßige Schicht in der Pfanne, gefettet. Dann legen Sie eine Schicht von Wurst, in Scheiben schneiden und oben gefrorene Erbsen geschnitten. Alle zusammen, backen, füllen mit Béchamelsauce und halten Sie im Ofen für 10 Minuten.

Die Soße wird wie folgt hergestellt: die Butter in einem Topf das Mehl und braten hinzufügen, ohne podrumyanivaya, verdünnte Milch, Salz, Zitronensaft abschmecken, aufkochen, mit dem Eigelb mischen.

400 g Erbsen — 500 g Kartoffeln, 400 g Wurst. Für Béchamelsauce 40 g Butter, 40 g Mehl, 1/3 Liter Milch, Salz, Zitrone (oder Zitronensäure), zwei Eigelb.

Share →