Gynäkologie und Geburtshilfe

Frauenheilkunde ist das Studium der Frauen. Das ist, wie es von dem griechischen Wort «Hynek» Frau «logos» Studie übersetzt wird. Im engeren Sinne ist die Gynäkologie medizinischen Industrie, bei der Untersuchung von Erkrankungen des weiblichen Körpers und insbesondere des Fortpflanzungssystems gerichtet.

Ein wenig Geschichte

Als Wissenschaft, Gynäkologie stammt aus alten Zeiten. Aber das ist nicht überraschend, da es eine direkte Beziehung Gynäkologie mit der Fortsetzung des Menschengeschlechtes und das menschliche Leben selbst hat. Die Erwähnung von Gynäkologie, verschiedene Frauenkrankheiten, Geburten treffen uns in den alten Chroniken und Bücher. Und es nicht offen legen könnte, wenn es nicht in verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt in verschiedenen Sprachen Datensätze Behandlung von Frauenkrankheiten, Abtreibungen und Verhütungsmethoden, verwandte und weil verschiedene Völker der Welt zu dieser Zeit begann und nicht treffen konnten.

So Interesse an der Wissenschaft wurde entwickelt sich rasch weltweit.

Als unabhängiger Wissenschaft, nur im 18. Jahrhundert und im 19. Jahrhundert in der ganzen Welt gebildet Gynäkologie starten, um die erste Frauenklinik zu öffnen, Russland war keine Ausnahme.

Der Gründer der Gynäkologie zu Recht als herausragender Chirurg VF Snegirev betrachten Er ist der Autor der Idee, dass nicht alle gynäkologischen Erkrankungen sollten operativ behandelt werden. Die meisten von ihnen können durch Härten des weiblichen Körpers eliminiert werden. Es ist dieser Blick immer noch alle führenden Gynäkologen in der Welt zu halten.

Das 19. Jahrhundert war das Jahrhundert der Entdeckungen reich und großen Leistungen auf dem Gebiet der Virologie, wurde sie viele Krankheitserreger, einschließlich Gonorrhoe eröffnet. Und jetzt, mit dem Aufkommen des 20. Jahrhunderts, die Wissenschaftler auf der ganzen Welt zum ersten Mal verwendet, eine Kolposkopie, zytologische Untersuchungen, Strahlentherapie Praxis, und vieles mehr, mit deren Hilfe die Welt hat die Möglichkeit, jeder Frau Krankheit zu heilen eröffnet.

Frauenheilkunde — der Zweig der Medizin

Gynäkologie wurde das Studium der physikalischen, anatomischen und physiologischen und psychologischen Eigenschaften des weiblichen Körpers, sowie Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen der Geschlechtsorgane. Unter allen Abschnitten der Gynäkologie sollten ihr Augenmerk auf Abschnitt der Gynäkologie der Kinder zu bezahlen. Gynäkologie Kinder und Jugendliche Studium der Physiologie und Pathologie der sexuellen Entwicklung und Erkrankungen des Fortpflanzungssystems bei Mädchen, die von der Geburt bis 18 Jahren.

Klassifizierung von gynäkologischen Erkrankungen

Alle gynäkologischen Erkrankungen können in drei Gruppen eingeteilt werden:

  •  gynäkologische Erkrankungen, die durch verschiedene Störungen des endokrinen Systems verursacht wurden;
  •  gynäkologische Erkrankungen, entzündliche Charakter tragen;
  •  degenerative, neoplastischen und hyperplastischen Krankheiten.

Die Symptome von gynäkologischen Erkrankungen

Die Symptome sind die folgenden: unregelmäßige Menstruation und Menstruationsschmerzen, abnormaler Sekretion, sexuelle Funktionsstörungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Juckreiz, ein brennendes Gefühl beim Wasserlassen, und so weiter.

Wenn Sie sich in ein oder mehrere Symptome, empfehlen wir Ihnen einen Termin bei einem Frauenarzt machen und durch die erforderlichen Prüfungen. Hier bleibt die Zeit nicht zu Ihren Gunsten zu spielen.

Die häufigsten gynäkologischen Erkrankungen

Laut Statistik hat Experten der Welt eine Liste der häufigsten gynäkologischen Erkrankungen, die Menschen zu einem Gynäkologen wenden zusammengestellt. Darunter:

  • Polypen
  • Gebärmutterhals-Erosion
  • Endometriose
  • Hysteromyom
  • Endometritis
  • Adnexitis
  • Unfruchtbarkeit
  • Colpitis
  • Ovarialzyste
  • Adenomyosis
  • Klimakterium
  • Und andere entzündliche Erkrankungen des Beckens

Auf dieser Seite finden Sie die Antwort auf alle Fragen in erweiterter Form zu finden. Hier finden Sie alle wissenschaftlichen Daten, auf denen alle arbeiten Gynäkologen der Welt, jedes Zentrum der Geburtshilfe und Gynäkologie. Außerdem können Sie detaillierte Informationen zu einer bestimmten Krankheit weiblichen Genitaltrakt und über die Methoden ihrer Behandlung zu lesen.

Share →