Herzinfarkt - Ursachen, Symptome, Diagnose, Behandlung

Herzinfarkt bezogen auf den Tod von Herzmuskel ist, dessen Ursache seiner unzureichenden Blutversorgung. Das heißt, ein Herzinfarkt auftritt, wenn das Ungleichgewicht scharf zwischen der Notwendigkeit des Herzmuskels (Myokard) Sauerstoff und seiner Aufnahme.

Meistens ist es Menschen im Alter von 40 bis 70 Jahre, meist Männer fängt (aber in der Altersgruppe von 70 Jahren ist die Zahl der Menschen, die einen Herzinfarkt erlitten haben, etwa die gleiche).

Herzinfarkt — das ist eine sehr gefährliche Krankheit. Etwa 30% aller Fälle der Krankheit tödlich sind, im Krankenhaus innerhalb von einer Stunde ab dem Zeitpunkt der Manifestation ihrer Symptome helfen. Bei Krankenhausbehandlung innerhalb der ersten 28 Tage stirbt von 13% auf 28%.

Im ersten Jahr nach einem Herzinfarkt stirbt von 4% bis 10% der Patienten, und unter denen, die über 65 Jahre — 35%.

Herzinfarkt — Ursachen

Die häufigste (90% der Fälle) bewirken, daß ein Herzinfarkt ist Koronararterienthrombose, die bei der Atherosklerose auftritt. Auch Infarkt kann von Koronarspasmen führen; Blockade Wand Thrombus oder Blutgerinnsel in einer künstlichen Ventils; Tumoren; Herzschäden usw.

Das Risiko eines Myokardinfarkts sind Menschen, die leiden an Diabetes, Bluthochdruck, und haben auch ein hohes Maß an Cholesterin im Blut, Bewegungsmangel und Rauchen.

Infarkt — Symptome

Herzinfarkt manifestiert vor allem Schmerzen in der Brust, die länger als 20 Minuten dauert und nicht nach der Einnahme von Nitroglycerin übergeben. In den meisten Fällen wird es in der Brust lokalisiert, aber es kann in den linken Arm zu spüren sein, Hals, Kiefer, Rücken, Oberbauch sowie Ausbreitung in beiden Händen, während er über den Rücken, die Magengegend, Hals und Unterkiefer. Der Charakter ist ein Schmerz komprimiert, platzen, Quetschen oder Brennen.

Oft Herzinfarkt manifestiert Rhythmusstörungen, und manchmal seine einzige Symptom ist plötzlichen Herzstillstand.

Ältere Menschen haben ein Herzinfarkt können Anzeichen einer Herzinsuffizienz zeigen — Kurzatmigkeit, Herzklopfen, oder plötzliche Anfälle von Schwitzen, Übelkeit, Schwindel und einem starken Rückgang des Blutdrucks. Wenn sie an Diabetes leiden, die Herzinfarkt ist der Schwäche Verdacht entstanden scharf oder kurze Bewusstlosigkeit, keine deutliche Schmerzen. Stumm Myokardleiden von 10% bis 25% der Patienten.

Herzinfarkt — Diagnostik

Die Methoden zur Diagnose von Myokardinfarkt sind:

— Elektrokardiogramm,

— Echokardiographie,

— Blutproteine ​​auf kardiotropen (Präsenz im Blut von Troponin, die normalerweise aus dem Blutserum vorhanden ist — es ist eines der empfindlichsten und frühe Anzeichen von Infarkt);

— Ultraschalluntersuchung des Herzens;

— Röntgen-Thorax, enthüllt die Komplikationen des Herzinfarktes.

Herzinfarkt — Behandlung und Prävention

In den meisten Fällen von Herz passiert es, dass der Patient selbst muss Erste Hilfe, sich zu schaffen. Bei Angina pectoris, die preinfarction Zustand anzeigt, muss der Patient sofort Nitroglyzerin Tablette unter die Zunge gelegt. Halten die Schmerzen für 5 Minuten wird die zweite Tablette eingenommen, und wenn nötig, nur 5 Minuten — dritte.

In Abwesenheit von der Wirkung des Dreifach-Nitroglycerin und Pflege Schmerzen sofort einen Krankenwagen rufen, vor der Ankunft von der Sie ein Aspirin kauen müssen, spülte mit Wasser.

Patienten mit Myokardinfarkt Krankenhaus dringend auf der Intensivstation. Es ist zwingend unter strenger Bettruhe für mindestens 24 Stunden, die Diät schränkt den Konsum von tierischen Fetten und Salz. Weiteres Ziel ist die Behandlung von Schmerz; Behandlung, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern; zur Unterstützung der Behandlung des Herzens in der Herzversagen; Behandlung, um Herzrhythmusstörungen und andere, zu korrigieren.

In einigen Fällen wird die chirurgische Behandlung verwendet, um die Permeabilität der Koronararterien wiederherzustellen.

Nach sollte die akute Periode zur Rehabilitationsbehandlung des Patienten, die zur Bekämpfung von Bluthochdruck ist gegeben; Gewichtsverlust; eine Diät, die Lebensmittel mit hohem Cholesterin und tierische Fette ausschließt; vollständige Ablehnung von schlechten Gewohnheiten, vor allem das Rauchen; Physiotherapie; Sanatorium und Kurbehandlung.

Mit der richtigen Behandlung, die strikte Einhaltung aller medizinischen Beratung und kompetente Prävention nach Myokardinfarkt, hat alle Chancen, ein langes und erfülltes Leben.

Share →