Hähnchenfilet mit Tomaten und Basilikum im italienischen Stil

Kochen Huhn in Italienisch

Den Backofen auf 200 ° C.

Hähnchenfilet quer in Scheiben von 1,5 cm dick geschnitten. Legen Sie die beiden Folienlagen und leicht zu schlagen off zu einer Dicke von 0,5-0,7 cm. Mit Salz und Pfeffer bestreuen mit getrockneten Kräutern, fallen ein wenig Olivenöl und reiben Sie alles gut in Fleisch. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen zum Braten und braten Sie die Filets 1 Minute auf jeder Seite bei starker Hitze.

Transfer Huhn auf eine Backform, mit einem Deckel oder einer Folie und in den Backofen, ihn auszuschalten. Enn es um die Bereitschaft der Wärme, die schon da ist kommt.

Wenn Sie einen Gasherd, die sich schnell abkühlt, können Sie die Hitze zu gering zu reduzieren und halten Sie das Huhn für 5 Minuten.

Zwiebel schälen und in dünne Halbringe schneiden, Tomaten in einem halben Zentimeter dick, schälen, in Ringe schneiden und hacken Sie den Knoblauch, Basilikum, waschen, so dass ein paar Blätter für die Dekoration, schneiden der Rest in dünne Streifen. Mit Oliven abgelassen Sole.

In einer Pfanne, wo gebratenes Huhn, legen Sie die Zwiebel und braten Sie es schnell, bis sie goldbraun sind, ca. 1-2 Minuten. In der Tomaten, Oliven, Knoblauch und gehackten Basilikum und braten, rühren ein paar Minuten, bis der Tomatensaft wird nicht zugelassen. Schicken Sie das Brathähnchen in die Pfanne geben, gut mischen, setzen auf einen Teller und garniert mit Basilikum-Blätter.

Share →