Hämodialyse und die Peritonealdialyse

Zweig Dialyse arbeitet in Mariinsky Krankenhaus seit Oktober 2003 und ist für die Behandlung von Patienten im Endstadium chronischer Niereninsuffizienz bestimmt sind.

Die Abteilung durchgeführt zwei Arten von Nierenersatztherapie:

Hämodialyse (HD) — Verfahren für die Reinigung von Blut außerhalb des Körpers mit einem künstlichen Filter (Dialysator), durch die das Blut des Patienten und von der Schlacke und überschüssige Flüssigkeit freigesetzt. Blut wird aus dem Körper durch eine Nadel in die Aufnahme gezogen wird. Um die erforderliche Durchflussrate von Blut durch den Filter (Dialysator) bieten, Patienten chirurgisch gebildete arteriovenöse Fistel.

In der Regel wird es an der linken Hand gemacht (wenn Rechtshänder). Im unteren Drittel des Unterarms zusammengenäht zwei Behälter: der Arterien und Venen, werden sie unter der Haut liegen und bilden eine große Kapazität. Dies ist der für die Blutentnahme, die aus dem Körper durch eine Nadel durchläuft das System mit dem Stromfilter darin gereinigt und wieder in den Behälter durch eine zweite Nadel in die Fistel eingeführt zurück verwendeten Gefäßes.

80 Patienten wurden mit modernen Geräten «künstliche Niere» behandelt («Dialog +», «Fresenius 4008S», «Fresenius 4008B», darunter die Funktion der Hämodiafiltration «on-line»). Der neue Park Ausstattung ermöglicht Profiling Lösung, Ultrafiltration, eine strenge Kontrolle der Parameter des kontinuierlichen Überwachungsverfahren.

Peritonealdialyse (PD) — Diese Methode der Reinigung von Blut innerhalb des Körpers. Peritonealmembran — Die Bauchhöhle wird mit einer speziellen Lösung, die aus dem Blut von Giftstoffen und überschüssige Flüssigkeit, die durch eigene Filter kommt gefüllt. Peritonealmembran Auskleidung der Bauchhöhle und umfasst die darin (Magen, Leber, Darm, Milz) enthaltenen Körpern. Empfang von Flüssigkeit in der Bauchhöhle und seiner Entfernung bietet einen Katheter, die bei einfachen Operation eingestellt ist (in Lokalanästhesie).

Der Katheter ermöglicht Ablassen des alten Flüssigkeit, die Filter der unerwünschten Körpermaterial und Buchten neue (clean) Flüssigkeit.

70 Patienten erhalten kontinuierlichen ambulanten Peritonealdialyse, einschließlich der automatisierten Peritonealdialyse unter Verwendung der Vorrichtung «Home Wahl». Nurses Abteilung führt Schulungen Patienten unabhängig von dem Verfahren zu Hause.

Ärzte Nephrologie Abteilung durchgeführt Überwachung von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung im Stadium der Niereninsuffizienz, sowie nach Nierentransplantation.

Im Rahmen eines multidisziplinären Klinik mit hohem operativen Tätigkeit Dialyse-Abteilung ist die Behandlung von Komplikationen mit eingeschränkter Nierenfunktion verbunden.

Auf der Grundlage der Abteilung veranstaltet regelmäßig Schulungen für Ärzte und Pflegepersonal für die neu eröffneten Niederlassungen Dialyse.

Dialyse-Abteilung arbeitet eng mit der Stadt Nephrologie. dadurch wird gewährleistet Kontinuität in der Behandlung von Patienten mit Nierenerkrankungen.

Abteilungleiter – MD Chef Nephrologe des Gesundheitsausschusses von St. Petersburg Zemchenkov Alexander Y.

Was ist chronischer Nierenerkrankung

Es gibt viele Krankheiten der Niere und kann auf eine Verletzung ihrer Pflichten führen:

  1. Glomerulonephritis
  2. Pyelonephritis
  3. Nierenschäden bei Diabetes
  4. Hypertensive Nephropathie (mit einem Anstieg des Blutdrucks)
  5. Obstruktiver Nephropathie (Nierensteinen, Tumoren, etc.).
  6. Polyzystische
  7. Bindegewebserkrankungen
  8. Kreislauf-Erkrankungen (Vaskulitis)
  9. Amyloidose
  10. Disease leichten Ketten
  11. Alport-Syndrom
  12. Andere (zum Beispiel HIV-Nephropathie)

Verschiedene Krankheiten haben verschiedene Personen mit unterschiedlichen Geschwindigkeit wirkt sich auf die Nieren. Vorherzusagen, wie schnell eine Krankheit entwickeln wird, und halten Sie sie fortschreitet, kann nur sein, regelmäßig Ärztliche Beobachtung Spezialisten (Nephrologen) fristgerechte Durchführung aller erforderlichen Prüfungen sowie die strikte Einhaltung der Termine, ausgewählten einzelnen Patienten. Deshalb Wenn Sie Nierenerkrankung gefunden haben Sie sollten den Kontakt Stadt Nephrology Center. wo Sie regelmäßig geprüft und von Fachärzten überwacht werden.

Das Fortschreiten der chronischen Nierenerkrankung Sie können verlangsamen. und somit zurückschieben (vielleicht in einer sehr fernen Zukunft) die Notwendigkeit einer Nierenersatztherapie.

Arten von Nierenersatztherapie:

— Peritonealdialyse (PD)

— Hämodialyse (HD)

— Nierentransplantation

Dialyse — Dieses Reinigungsverfahren (Filterung) des Blutes.

Peritonealdialyse:

Diese Methode der Reinigung von Blut innerhalb des Körpers. Peritonealmembran — Die Bauchhöhle wird mit einer speziellen Lösung, die aus dem Blut von Giftstoffen und überschüssige Flüssigkeit, die durch eigene Filter kommt gefüllt. Empfang von Flüssigkeit in der Bauchhöhle und seiner Entfernung bietet einen Katheter, die bei einfachen Operation eingestellt ist (in Lokalanästhesie).

Der Katheter ermöglicht Ablassen des alten Flüssigkeit, die Filter der unerwünschten Körpermaterial und Buchten neue (clean) Flüssigkeit.

Die einzige in der Russischen Gerät aufgenommen, es erlaubt Ihnen, programmieren und überwachen alle Nuancen der Dialyse ist die Peritonealdialyse Einrichtung zur Pro Homechoice von Baxter hergestellt.

Dieses Gerät ist sehr einfach und leicht zu bedienen, nachdem Sie verbinden und anfangen zu arbeiten, wird der Patient ruhig die ganze Nacht schlafen, und sein Körper von Giftstoffen und überschüssige Flüssigkeit gereinigt. So kann der Tag frei für Business as usual sein (zur Arbeit zu gehen, Hausarbeit zu tun, verbringen Sie Zeit aktiv).

Peritonealdialyse hat deutliche Vorteile gegenüber der Mehrheit der Hämodialyse-Patienten in einem ersten Verfahren zur Nierenersatztherapie:

  • Es erlaubt Ihnen, ein unabhängiges Leben zu führen, so dass Zeit, um auf eine Spezialität zu arbeiten, für die Reise, für Freizeit, ohne Bindung der Patienten an das Dialysezentrum;
  • Es trägt zur Erhaltung der Nierenrestfunktion;
  • die Progression von kardiovaskulären Krankheiten;
  • niedrigere Inzidenz von viralen Infektionen (Hepatitis, etc.);
  • weniger diätetische Einschränkungen;
  • PD ist die beste Wahl für die meisten Patienten mit Diabetes mellitus;
  • Parkinson-Patienten haben die besten Chancen für eine erfolgreiche Nierentransplantation in der Zukunft

Hämodialyse

Hämodialyse (HD) — Verfahren für die Reinigung von Blut außerhalb des Körpers mit einem künstlichen Filter (Dialysator), durch die das Blut des Patienten und von der Schlacke und überschüssige Flüssigkeit freigesetzt.

Hämodialyse wird im allgemeinen 3 mal pro Woche durchgeführt wird für 3-5 Stunden. Die Vorgehensweise wird im Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt und von Anfang bis Ende kontrolliert. Um 4:00 des Körpers entfernt Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeit in zwei Tage nach dem vorherigen Verfahren angesammelt.

Peritonealdialyse und Hämodialyse — Techniken, die Patienten leben können. Bevor sie zur Verfügung standen, die Patienten nur sterben, und wir ihnen nicht helfen konnte. Jetzt in St. Petersburg Die Dialyse ist für jeden Einwohner der Stadt (kostenlos und ohne Warteschlange).

Aber auch heute noch, bleibt das Problem der verzögerten Start der Nierenersatztherapie. Sehr oft Patienten zum Arzt gehen zu spät oder erlassen Überwachung und rechtzeitige Untersuchung, in der Hoffnung, dass «alles wird vorübergehen.»

Allerdings kann Nierengewebe nicht regenerieren, also nicht mehr möglich ist, wieder ganz gesund, können Sie nur das Fortschreiten der Nierenversagen, und dann sofort gestartet Nierenersatztherapie.

Nierentransplantation:

Der beste Patient ist der rechtzeitigen Beginn der Nierenersatztherapie mit Peritonealdialyse, ob es sinnvoll ist, und ist die Wahl der Gesundheit des Patienten. In der Zukunft, ist die beste Option Nierentransplantation oder in dem Fall der Ineffizienz und Unfähigkeit der Peritonealdialyse Transplantation, wird der Patient in der Hämodialyse übertragen. Es ist somit möglich, langfristige Lebensqualität und diejenigen, die die Funktion einer Einrichtung wie der Nieren verloren haben.

Artikel zum Thema "Hämodialyse und die Peritonealdialyse"

Share →