Hämoglobin ist die Norm bei Kindern, mit niedrigem und hohem Niveau

Wenn nach einer Blutuntersuchung ergab, dass das Kind hat etwas mit der Hämoglobinwert — nicht nur frustriert und beunruhigt. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sind, bis auf die banalsten sein.

Um nicht in Panik zu beginnen, um herauszufinden, was ist Hämoglobin als sein Spiegel im Blut ist ein wichtiger Faktor, und was kann verringert und erhöhte Hämoglobin anzuzeigen.

Also, das Wichtigste zuerst.

Was Hemoglobin

Hämoglobin — einen Eisenkomplex von Proteinen in der Lage, Sauerstoff reversibel binden, wodurch ihre Übertragung in jeder Zelle eines Organismus ermöglicht. Es wird in den roten Blutkörperchen entfernt und ihnen dadurch eine rote Farbe.

Die wichtigste Funktion von Hämoglobin ist es, lebenswichtigen Sauerstoff zu allen lebenden Zellen tragen.

Der gesamte Prozess ist wie folgt: Hämoglobin Sauerstoff aufnimmt aus den Alveolen der Lunge und führt es dem Blut durch den Körper. In jenen Zellen, die Sauerstoff, Hämoglobin benötigen, wird zusätzlich vorgesehen, und in solche, bei denen ein Überschuß an Kohlendioxid — es nimmt die überschüssige und aus dem Körper entfernt. Deshalb Hämoglobin ist einer der wichtigsten Indikatoren für den Zustand der nicht nur Blut, sondern auch den gesamten Organismus.

Hämoglobin ist der wichtigste Indikator für den Wert im menschlichen Blut. Kinder Hämoglobinwert ist abhängig vom Alter und erheblich variieren kann von der Norm abweicht. Aber die normale Entwicklung eines Kindes unter 18 Jahren normaler Hämoglobinwert.

Normale Hämoglobin je nach Alter des Kindes

Share →