Hochzeitskleider für die Gäste: was zu tragen?

Wedding — ein großes Fest, nicht nur für die Braut und Bräutigam, sondern auch für die geladenen Gäste. Solche Feiern nicht sehr oft passieren, also im Interesse einer solchen Veranstaltung nicht leisten können, schauen Sie am besten. Wedding — ist ein Spiel auf dem die Gäste — voll an. Und Blick auf Hochzeitsfotos möchte anständig.

Was sind die besten Outfits für die Hochzeit wählen?

Die Grundregel für die Gäste — es ist nicht die Kleider Brautpaar zu kopieren, nicht auf den Reichtum und die Schönheit der Toiletten zu verwöhnen. Am besten ist es bescheiden kleiden, aber poelegantnee. Eine kleine Ausnahme wird für die Boyar und Kumpanen Outfits gemacht.

Sie werden entsprechend ihrer Rollen, sollte an der Hochzeitsfeier deutlich sichtbar sein.

Eltern der Braut und des Bräutigams auch Gäste bei der Hochzeit ihrer Kinder. Aber die Wahl der Kleidung, die sie gibt auch bestimmte «Vergünstigungen» und Privilegien. Mutter Brautpaar kann Abendkleider für die Hochzeit wählen, nach der Etikette der ersten Farbe und Stil der Kleidung kann die Mutter der Braut wählen und dann auf die Auswahl der Mutter des Bräutigams fortzufahren. Es ist ratsam, für Frauen auf, die in angezogen werden zustimmen, was sie so zu vermeiden geschehen, dass die beiden Frauen, die sie auf die gleiche Weise eingeben und dann den ganzen Abend werden einander beleidigt sein. Obwohl davon ausgegangen wird, dass Mütter Kleider können von einer Art von Gewebe (Baumwollwaren, Seide, Samt, Taft) genäht werden.

Was zählt, ist, dass die Kleider waren, um sein Gesicht und sah gut aus neben dem glücklichen Braut Kleid.

Die Eltern der Braut sind unwahrscheinlich, dass über die Farbe des Anzugs streiten, aber die Kleider, die sie wählen sollten, die von den Regeln der Etikette geführt. Farbe und Art zum Anzug Eltern und für alle Menschen, hängt davon ab, was die Etikette die Braut wird für sich selbst entscheiden. Wenn der Bräutigam in Abendkleidung, sollte die gleiche Kleidung getragen werden newlyweds Eltern und männlichen Gäste.

Aber in jedem Fall bei der Feier der Ehe wird immer angemessen klassischen Smoking sein. Obwohl, wenn die Feier im engen Familienkreis statt dürfen Front deuce (Hose + Jacke) und einen schönen Hemd und Krawatte.

Die Wahl Kleidung hängt von dem Format, in dem die Hochzeit stattfinden wird. Wenn Sie planen eine themenorientierte Hochzeit sind (a pirate, Hawaiian, radfahrer, vampir, mittelalterlichen), dann die Braut und der Bräutigam ist erforderlich, um in der Einladung, die Sie abholen eine Klage haben zu schreiben. Kleid kann in der Ausschreibung angegeben werden.

Wenn Sie planen, ein Buffet sind der Tag — die Damen werden gebeten, eine kurze oder «Cocktail» Kleid, meine Herren wählen — monochromatische Kostüme (Kostüm darf Streifen). Traditionell werden die Gäste zum Hochzeitsessen (19,00-21,00), zumindest für das Abendessen (ab 21.00 Uhr) in diesem Fall aufgefordert, angemessen ist Abendgarderobe. Damen — lange Abendkleider, Hüte, Schuhe und Taschen in eleganter Ton.

Cavalier — Mantel, Spencer, smoking (für einen Familienabend Kammer).

Die Kleidung für die Hochzeitsnacht sollte nicht nur schön, sondern vor allem bequem sein. Nach der Hochzeit — es macht Spaß und sehr dynamischen Urlaub. Lange Kleid und High Heels nur die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben und Tanzprogramm zu behindern.

Neben der Hochzeit — das ist in der Regel eine lange Zeit für ein Ereignis, es kann den ganzen Tag dauern, und in unbequemen Kleidung, die Sie einfach nur müde und der Urlaub wird nicht eine angenehme Erfahrung.

Regeln der Etikette sind nicht erlaubt, für ein Hochzeitskleid zu verwenden. frische Blumen und boutonnieres — die richtige Paar und Freund, weiße flauschige Kleid (ein weißes Kleid der Braut für die Hochzeit reicht mir eigentlich) und komplett schwarzen Outfits (lassen Sie sie für die traurigen Ereignisse). Schwarz ist nur für Abendkleid der Frauen erlaubt, aber in diesem Fall ist es notwendig, etwas zu verdünnen das Outfit Pailletten oder Stickereien.

Nicht empfehlenswert für Männer, die zur Hochzeit in hellen bunten Shirts kommen (es sei denn die Ehe ist nicht Hawaiian), und Frauen — zu leicht nach oben und unten glänzend Ornamente geben (man einfach in den Schatten stellen, die Braut).

Share →