Human Papilloma Virus

Humane Papillomaviren (HPV), die Schäden an den Genitalien und des Gebärmutterhalses darunter einmal in den Körper einmal verursacht, bleibt dauerhaft. Er lebt im Blut, es ist ruhig und bescheiden, Aktivierung und Manifestation in die Haut und die Schleimhäute mit dem Auftreten von Bedingungen günstig für ihn.

Wie ist HPV?

HPV wird durch den Kontakt (bei Berührung) übertragen wird, das heißt, die Infektion nicht nur durch sexuellen Kontakt übertragen. Vereinzelt Haushaltsübertragung, intrauterine Infektion und Infektion während der Geburt. Also keine Eile, Portner schuld: Sie können eine lange Zeit zu leben, mit HPV, die bisher nicht erkannt.

Human Papilloma Virus wird leicht übertragen und ist damit unter den Menschen verbreitet. In der Tat, den Nachweis von humanen Papilloma Virus im Körper mehr als üblich, was als seine Anwesenheit. Die meisten Menschen, die infiziert sind, und können das Virus auf andere zu übertragen.

So reden über die Infektionspräventionsmaßnahmen kann kaum Sinn machen.

Wie ist menschliche papillomavirus?

Behandlung von menschlichen Papillomavirus das Virus nicht zu beseitigen, und zielt auf seiner äußeren Erscheinungsformen (Genitalwarzen) zu eliminieren. In den meisten Orten (Haut, Vulva, Vagina), sind Genitalwarzen mehr als ein kosmetisches Problem. Humanen Papillomavirus ist die Gefahr groß, aber eine Manifestation des Gebärmutterhalses oder der Kopf des Penis ist doppelt unerwünscht.

Es erwies sich die Rolle von HPV und Herpesviren in der Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs.

Behandlung von frühen Stadien des Gebärmutterhalskrebses erfolgreich durchgeführt. Frühe Prävention es ist nicht sehr kompliziert ist und zugänglich ist. Um dies zu tun, führen Sie Kolposkopie (Untersuchung des Gebärmutterhalses mit einem speziellen optischen Instruments) und histologische Studien (das Studium der Gewebe unter dem Mikroskop modifiziert). Diese Studien sollten die Behandlung von Erosion, wenn überhaupt vorangehen.

Von Medikamente gegen Infektionen mit immunmodulatorischer Wirkstoffe stärken das Immunsystem, um den Körper zu machen, sich aktiver zu bekämpfen alleine kämpfen: tsikloferon, viferon (mit antiviraler Wirkung), likopid, reoferon und andere.

Einrichtungen für die Behandlung von humanen Papillomviren ist sehr viel bis zur Plasmapherese Blutreinigung.

Insbesondere wird ein Individuum, empfohlene Behandlung durch einen Arzt durchgeführt wird.

Share →