Hypertonie des Uterus und Methoden, um sie zu überwinden

Die beliebtesten auf unserer Website einen Artikel über diesen Artikel «Giperstonuse Gebärmutter» . Alle werdenden Mütter große perestrahovschitsa und quälende Schmerzen in Anhangs dringend wollen alles tun, um zu heilen, wenn auch nur, weil sie in den Konsultationen LCD Ton gefährlichen gehört. Dies ist eine gesunde Sinn der Mutterschaft benötigt Informationen aufladen, um das Nervensystem der Schwangeren nicht leiden, mit dem Wissen bewaffnet! Was genau ist gefährlich Ton, was mit häufigen Schmerzen im Bauch zu tun, und wie sie zu verhindern?

Tonus, die Vermeidung medizinischer terminov- diese quälende Schmerzen in Anhängsel vor dem voraussichtlichen Zeitpunkt des Eintritts der Arbeits erscheinen, sind sehr ähnlich zu den Schmerzen während der Menstruation oder am frühen Kontraktionen. Gipertonus keine Krankheit, es ist ein Zeichen der Mühe in den Körper einer schwangeren Frau, so nicht behandeln, und die Gründe, was den Ton an. Finden Sie heraus, die Gründe kann nur mit Ihrem Arzt, auch wenn Sie noch Ihre Annahmen, diskutieren Sie mit Ihrem Arzt für die Zuverlässigkeit!

Die größte Gefahr in hyper Gefahr einer Fehlgeburt.

Ursachen

Die direkte mechanische Ursache spontane Abtreibung oft vorzeitigen Wehen begonnen, das heißt, Hypertonus der Gebärmutter. Allerdings sind die Ursachen für diese Reduktionen und andere Faktoren, die zur Gefahr einer Fehlgeburt, leider, sehr viel. Verweilen wir kurz auf die am meisten untersuchte sie.

Hormonelle Störungen einschließlich endokriner. Unzureichende Funktion der Eierstöcke, der Plazenta, der Nebennierenfunktionsstörung, die zu einem Überschuß von männlichen Hormonen. Entzündlichen Erkrankungen der Beckenorgane. Infektionskrankheiten in den weiblichen Beckenorgane und fetalen Ei. Versagen des Immunsystems während der Schwangerschaft. Abgereichertes vorherigen Abtreibung. Anomalien und Fehlbildungen der Gebärmutter (zB zwei Hörnern Gebärmutter und andere.).

Unterentwicklung der weiblichen Geschlechtsorgane (Genital Infantilismus). Neoplastische Prozesse (Myome). Zervixinsuffizienz (dh der Muttermund nicht widerstehen die Last erhöht und zu entfalten beginnt, lange vor dem Einsetzen der Wehen, in «ungelöst» Zeit). Somatische Krankheiten Frauen (dh die Krankheit nicht direkt mit dem Fortpflanzungssystem bezogen): Erkrankungen des Herzens, der Nieren, usw.

Angst und Depression Frau während der Schwangerschaft und noch bevor. Die innere Spannung, Schüchternheit, Hysterie.

Untersuchung

Erhöhte uterine Ton in der ich Trimester der Schwangerschaft führt häufig zum Tod des Eies, Schwangerschaft, einer spontanen Abort. In II und III Trimenon führt uterine Hypertonus zu spät Spontanabort und Frühgeburt, die Förderung Zervixinsuffizienz.

Für den sich entwickelnden Fötus im Uterus Hypertonus gefährliche Verletzung der Blutversorgung der Plazenta und folglich fetale Hypoxie (Sauerstoffmangel) und verzögerte Wachstum und Entwicklung. Darüber hinaus wird die Plazenta während der Reduktion des Uterus verringert, was zu seiner Ablösung und sogar eine spontane Fehlgeburt zu irgendeinem Zeitpunkt der Geburt eines Frühgeborenen.

Erscheinungsformen des hyper und Methoden, sie zu überwinden

Wenn Sie ein Gefühl von Schwere und Spannung in den Unterleib. Es gibt ein Schmerz in den Schambereich, Zurückziehen Schmerzen, Völlegefühl im Unterleib, Schmerzen, ähnlich wie Menstruation. Seien Sie sich bewusst, das ist der Ton der Gebärmutter.

In diesem Fall empfiehlt es sich, Beruhigungsmittel (beruhigende) und Spasmolytika (Tinktur aus Brom, Baldrian, Nospanum, Kerze mit Papaverin, können Vitamine E und C) zu nehmen. Die Dosierung natürlich vom Arzt bestimmt. Am besten ist es, mit ihm im Voraus zu konsultieren, «während der Donner schlug» (A Nospanum schwangere Frau ist immer eine gute Idee, herum zu tragen). In der Regel ist diese einfachen Maßnahmen genug, sie abzuschwächen der Gebärmutter. Übung während protivopokazani- wünschenswert, sich hinlegen und entspannen.

Sex ist auch unerwünscht, da während des Orgasmus Kontraktion der Gebärmutter, die (bei erhöhter Ton) kann zu Fehlgeburten kommt.

Zusätzlich zu diesen Produkten, als Mittel, um den Ton des Uterus zu reduzieren (und gleichzeitig, Sedierung) verwendet ein kombiniertes Präparat von Magnesium und Vitamin B6, Magnesium V6-. Die Tatsache, dass Magnesium und Calcium im Körper austauschbar sind (die sogenannte funktionelle Antagonisten), so dass Magnesiumverbindungen hemmen Calciumkanal in die Zelle und entlastet somit Muskelspasmen, die Thrombusbildung zu verhindern, und Vitamin B6 mit Antistresswirkung. Magne-B6 kann mit 56 Wochen für die gesamte Schwangerschaft eingenommen werden.

Wenn eine Frau bereits unter einer bestimmten Vitamin-Komplex, ist es unerlässlich, einen Arzt für die Ratsamkeit der Verwendung des Arzneimittels zu konsultieren.

Es gibt eine spezielle Gruppe von einer Vielzahl von Geweben in sehr geringen Mengen, deren Einfluss auf den menschlichen Körper produziert physiologisch aktiven Substanzen jedoch vernachlässigbar kann nicht aufgerufen werden. Dies ist die so genannte Prostaglandine. Unter anderem Prostaglandine verursachen Kontraktion der glatten Muskulatur, insbesondere des Uterus-Körperstraffung.

Daher Hypertonus der Gebärmutter an der Zweckmäßigkeit der Verabreichung von Medikamenten, die die Bildung von Prostaglandinen zu unterdrücken (zB Indometacin, 1820 Wochen der Schwangerschaft und bis zu 3032 pro Woche bestellt). Manchmal greifen sie auf Medikamente, die Einreise von Kalzium in die Zelle (cm über.) Zu verhindern — Kalziumantagonisten (zum Beispiel Nifedipin, Corinfar), die die Droge zu nehmen «Rettungswagen» Wenn der Charakter der Straffung der Gebärmutter. B6 und Magnesium und Indomethacin, und Calciumkanalblocker verwendet werden Zweck und unter der Aufsicht eines Arztes .

In Abwesenheit der Wirkung der Therapie und die Entstehung von regulären krampfartige Schmerzen, vor allem, wenn sie von Blutungen aus dem Genitaltrakt einhergehen, sollten Sie sofort Ihren Arzt auf und entscheiden über Krankenhausaufenthalt, da in diesem Fall gibt es eine Bedrohung durch den Abbruch der Schwangerschaft. Denken Sie daran, dass in dieser Situation ist zu Bett gezeigt wird, so ist es am besten nennen «Rettungswagen».

Das Krankenhaus führte eine vaginale Untersuchung mit weiteren Methoden, von denen die wichtigste die US. Mit dieser Studie versäumt, die Bedrohung durch den Schwangerschaftsabbruch in der Anfangsphase und die Zeit, um Schritte, um sie zu erhalten nehmen zu diagnostizieren. Auf dem Gerät können Sie eine Verdickung der Muskelschicht der Gebärmutter in einem begrenzten Bereich (erhöhter Muskeltonus der Gebärmutter) zu sehen, wie auch um den Zustand des Fötus und der fetalen Membranen zu bewerten.

Wenn Sie das Niveau der Hormone im Blut und Urin zu bestimmen, Hyperandrogenismus erkennen soll, eine Umfrage über die Genitalinfektionen.

Im Krankenhaus die Frau versucht, absolute Ruhe, verschrieben Sedativa (Herzgespann, Baldrian) und Spasmolytika (Nospanum, Papaverin), Multivitamine, Progesteron (Einnahme dieser Medikamente bis 1618 Wochen der Schwangerschaft fortgesetzt werden, bis zum Ende der Bildung der Plazenta, die an sich beginnt zu gewährleisten «voller Kraft» Herstellung von Progesteron). Wenn Hyperandrogenismus verwendeten Medikamente, die das gestörte Gleichgewicht der Hormone wieder herzustellen — metipred Dexamethason. Das Kriterium, um die richtige Dosis zu wählen ist die Normalisierung der Hormonspiegel.

Wenn Hypertonie des Uterus führte zum Einsetzen von Wehen vor 34 Wochen, in Abwesenheit von fötalem leiden generischen Aktivitäten versuchen die erste tokolytische drücken (entspannt die Muskeln des Uterus), Medikamente (Magnesiumsulfat, Calciumkanalblocker, bestimmte Antiphlogistika). Behandlungsschema, die Dosis und Dauer der medikamentösen Therapie durch den Arzt bestimmt. Der wichtigste für eine Frühgeburt in 2528 wird als ein Zeitraum von Wochen sein (vor seiner Überlebenschancen sind leider vernachlässigbar sind nach 28 Wochen stark ansteigen sie).

Im Falle einer Bedrohung der vorzeitigen Einsetzen der Wehen die Hauptaufgabe in diesem sroke- beschleunigen fetalen Lungenreifung (Sie denselben Dexamethason zu ernennen). Fortsetzung der Schwangerschaft mindestens zwei Tage in den meisten Fällen gibt eine Möglichkeit.

Prävention von Gebärmutter Hypertonus

Zweifellos ist es am besten, um die Prävention vor der geplanten Schwangerschaft zu tun: für Infektionskrankheiten der Beckenorgane testen zu lassen, wenden Sie einen Gynäkologen, Endokrinologen, und, falls erforderlich, den zweiten Therapeuten. Wenn die Schwangerschaft, sollten Sie sich (und Ihr Kind) eine schonende Behandlung zu geben, zu reduzieren physischen und psychischen Stress, Entspannungstechniken zu lernen, entscheidend für eine schwangere Frau, und beim geringsten Anzeichen von Tonen der Gebärmutter, einen Arzt konsultieren.

Nach den Materialien N. Loginova (Abteilung für Therapie und Prävention von Fehlgeburten Wissenschaftliche Zentrum für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie, einem Gynäkologen, der höchsten Kategorie Arzt, MD)

Share →