Hypothyreose Schilddrüse

Hypothyreose — Dieser Zustand des Körpers, wenn die Schilddrüsenhormonspiegel zu senken. Diese Situation ist bezeichnend für Schilddrüsenversagen, sowie das Vorhandensein von pathologischen Prozessen, die den Hormonhaushalt beeinflussen. Wenn die Symptome einer Hypothyreose sind außerhalb bestimmt, so ist er als eine Krankheit angesehen. Hypothyreose wurde zuerst im Jahr 1873 beschrieben ist, und ausgehend von 1878 bis schweren Formen der Krankheit, der Begriff verwendet, «Myxödem» (Ie Schleimhaut Schwellung der Haut). Eine der schwerwiegendsten Komplikationen — Hypothyreose kann eine Reihe von Komplikationen, Hypothyreose Koma verursachen. Wenn der Patient in einen Zustand fallen, wird es einen vollständigen Verlust des Bewusstseins sein.

Außerdem ist die Funktionsfähigkeit aller Systeme des Körpers beginnen, zu unterdrücken.

Symptome

Die häufigsten Symptome einer Hypothyreose Schilddrüse entwickelt sich langsam genug ist, der Patient gar nicht bewusst, ihre Anwesenheit, also nicht zum Arzt für eine lange Zeit zu gehen. Jedoch kann eine Hypothyreose Müdigkeit, Kälteempfindlichkeit, Gedächtnisverlust, Benommenheit, Sedierung Sprache, Gewichtszunahme, Sedierung Bewegungen erleben. Für einen solchen Zustand des Körpers, gekennzeichnet durch verminderte Leistungsfähigkeit, Müdigkeit, Anschwellen der Extremitäten, Arthralgie, Anschwellen des Gesichts, Verstopfung, verringerte Körpertemperatur. Die Haut erhält eine gelbliche Tönung, sie blass und trocken wird. Sprach verdickt, so drücken die Kanten der Zähne beobachtet.

Das Haar beginnt zu fallen, gibt es Heiserkeit.

Wenn Hypothyreose Frauen betrifft, ist der Menstruationszyklus unterbrochen, wenn eine Person leidet, nimmt es der sexuellen Lust und Potenz verletzt.

Die Diagnose der Krankheit

Hypothyreose zu diagnostizieren, die Drüsenhormonspiegel überprüft (freies T4) und TSH-Hormon. Wir studieren die Geschichte (Geschichte der Krankheit), Blut-Test auf Antikörper und Palpation der Schilddrüse. , Ein integraler Bestandteil der modernen Diagnostik Allerdings ist die visuelle Beurteilung der Veränderungen des befragten Organs (Schilddrüse). Hierzu Radionuklid Scan, der hilft zu bestimmen, den Grad der Sättigung des Drüsengewebes mit radioaktivem Jod, Ultraschall, Magnetresonanzbildgebung, Computertomographie. Jeder Erhebungsmethode hat einen angemessenen Grad an Zuverlässigkeit der Erhebungsergebnisse.

Alle Erhebungsmethoden sind auf die Schilddrüse konzentriert und Hypothyreose wirkt sich auf andere Organe und Gewebe, so dass die Diagnose sollte weiter verbreitet durchgeführt und individuell zugeschnitten werden.

Behandlung

Behandlung dieser Erkrankung hängt von einer Reihe von Umständen. Bei der Behandlung von Hypothyreose, gibt es eine einzigartige und führende wissenschaftliche Grundlagen — Dieser Ersatztherapie. Substitutionstherapie ist die Einführung von Hormonen in fertiger Form von außen. So erhält der Patient täglich Hormontabletten in der Dosierung vom Arzt verschrieben (Dosierung wird in jedem Fall individuell angepasst). Die Dauer des Medikaments hängt von den Gründen, die die Entwicklung von Hypothyreose, sowie der Zustand des Körpers ausgelöst.

Medikamente können für ein paar Monate, Jahre oder sogar für das Leben verschrieben werden.

Bitte beachten Sie, dass diese Behandlung nicht die Ursachen von Hypothyreose zu beseitigen, so Supplementierung schließlich verschoben wird, bedeutet dies, dass sie für das Leben zu nehmen. Oft wird diese Behandlung ist für den Arzt, als Ersatz-Therapie wurde durch das Ministerium für Gesundheit genehmigt, und somit über das Geschick von einem Arzt mit einem Patienten entnommen jede Verantwortung.

Bei Mangel an Jod Medikament wird in der jeweiligen Dosierungsform und angemessene Dosen.

Denken Sie daran, keine Selbst Jod, da dies nur dem Körper schaden — Aktivität Iod beeinträchtigt die Betriebsspannung der Schilddrüse, was zu einer Verschlechterung ihres Zustandes.

Share →