Im Gesicht kann das Geschlecht einer Person zu bestimmen

Die Person ist ein hoch entwickeltes Alarmsystem

Warum Männer sind oft mit Aggression und Frauen mit einem Lächeln und Wärme verbunden? Diese Frage Stellen Sie Lynn Hecht Stsefran Forscher aus Kanada. Die Antwort, nach dem Artikel in der Vision, in der Mimik von Männern und Frauen sein.

Jupiter, sind Sie verärgert.

Lynn und Kollegen, die zwei Experimente. In der ersten, fragte Forscher Probanden, das Geschlecht der Menschen, die auffälligsten Merkmale der Ausdruck auf ihren Gesichtern zu bestimmen. Personen mit niedrigem Augenbrauen und Lippen fest (wütenden Ausdruck) wurden die Männer häufiger vergeben, und die Menschen mit einem Lächeln und hochgezogenen Augenbrauen (der Ausdruck der Freude und Angst) — auf weibliche Personen.

In der zweiten Studie war es notwendig, männliche und weibliche Gesichter mit unterschiedlichen Emotionen (Freude, Wut, Trauer, Angst oder einem neutralen Ausdruck) zu definieren. Die Ergebnisse waren recht interessant: zum Beispiel, wenn es um das Gefühl der Wut, waren die Studienteilnehmer in der Lage, zu identifizieren "wütend" männlich schneller als Gesichter "wütend" Ladies!

Die Ergebnisse bestätigen einmal mehr, dass "die Person ist ein hochentwickeltes Alarmsystem".

"Die Studie zeigt, dass die Beziehung zwischen Emotion der Wut und Männer und Frauen Glück und Gefühle sind so stark, dass sie die Identifizierung des Geschlecht des Individuums beeinflussen. Natürlich, wenn es um die Weitergabe des menschlichen anstatt Kontrolle kommt". — sagt Ursula Hesse von der Universität von Quebec in Montreal.

Angesichts der menschlichen Emotionen identifiziert werden kann, Verhaltensabsichten und Sex. "Die Differenz wird als die Emotionen und Gesichtsmerkmale beider Geschlechter wahrgenommen wird, können erhebliche Auswirkungen auf die soziale Interaktion haben. Unsere Forschung zeigt, dass die Höhe der Wut wird als intensiver bei Männern, und die Höhe des Glücks wahrgenommen — intensiver in Frauen".

Psychologische Tests

Share →