In der Periode des Zyklus Sie schwanger werden können

Die meisten Frauen sind voll verantwortlich «Nein» auf die Frage «ist es möglich, schwanger am ersten Tag der Menstruation zu bekommen.» Und sie wird richtig sein. Da aber 3-4 Tage Menstruation möglicherweise schwanger werden, wenn Sex ohne Verhütungsmittel zu werden.

Eine Schwangerschaft in der 3., 4., 5. Tag der Menstruation ist besonders gefährdet jener Frauen, deren Menstruationszyklen sind sehr kurz — 21 Tage oder weniger.

Und warum es unmöglich ist, den ersten Tag der Menstruation zu begreifen — verstehen.

Wie bekannt ist, um die Befruchtung stattgefunden hat, muss die Eizelle Spermien erfüllen. Diese Sitzung könnte im Zeitraum des Eisprungs zu nehmen, gerade dann, wenn der weibliche Körper reift die Eizelle. Wir wissen auch, dass in Spermien einer Frau für etwa eine Woche leben können, während das Ei lebt nur von 48 Stunden.

Basierend auf diesen Daten, ist es leicht zu sehen, dass sogar in völlig gesunde Paare für eine erfolgreiche Empfängnis nicht mehr viel Zeit.

In der klassischen Zeit des Menstruationszyklus von 28 Tagen Eisprung Konten für seine Mitte (mit einem Fehler von 1-2 Tagen). Bei diesen Berechnungen wird deutlich, dass die während der Menstruation schwanger werden problematisch, wenn nicht im letzten Monat mehr als 7 Tage.

Aber wenn der Menstruationszyklus ist kurz, kann die gefährlichen Tagen auf die letzten Tage der Menstruation fallen, aber nicht am ersten Tag.

Es ist bekannt, dass männliche Geschlechtszellen, dh, Samenzellen sind sehr empfindlich gegenüber der korrosiven Umgebung der Vagina. Und während der Menstruation, wenn Frauen sehr starke Blutung (dies ist buchstäblich die ersten und zweiten Tag des Zyklus), die Spermien eine Chance haben, dort zu überleben.

Wir können also sagen, dass auch bei kurzen Menstruationszyklus schwanger werden in den ersten Tag monatlich unmöglich. Darüber hinaus sind die ersten beiden Tage der Menstruation Blutungen in der Regel reichlich vorhanden, was ungünstig für die Spermien.

Denken Sie daran, Eisprung Zyklus kann in jede Richtung als Folge der Geburt, Abtreibung zu bewegen, bei Frauen nach dem 40. Lebensjahr auftreten (vor der Menopause). In allen oben genannten Fällen kann es plötzlich den Menstruationszyklus zu verändern, und als Folge davon die Zeit des Eisprungs.

Frauen mit unregelmäßigen Menstruationszyklus auch in der «at risk» enthalten, da in diesem Fall das Ei ist bereit, mit der männlichen Geschlechtszellen zu erfüllen, kommt aus dem Follikel zu einer Zeit ist nicht leicht, vorherzusagen, (vor allem die Kalendermethode). Unter den Faktoren, die die Regelmäßigkeit der Menstruation hohen Belastungen, Beanspruchungen, Geschlechtskrankheiten, Medikamente, wechselnden klimatischen Bedingungen und m.

Es gibt eine umgekehrte Situation, wenn die Periode kommt gerade rechtzeitig, aber die Frau ist im Wandel der Sexualität und gelegentlich vergisst, orale Kontrazeptiva nehmen. In diesem Fall wird die monatliche nicht ausreichen Grund verhindert Konzeption.

Nur wenige Menschen haben gehört, dass in der Natur gibt es so etwas wie eine spontane Ovulation. Es wird von den Wissenschaftlern untersucht ist nicht sehr gut, aber wir können bereits mit Zuversicht, dass spontane Ovulation ist eine häufige Ursache für ungewollte Schwangerschaft zu sagen. Als ein Ergebnis dieses Naturphänomen in den Körper einer Frau reift auf einmal, zwei Eier in verschiedenen Eierstöcke. Und einer der befruchteten Eier, und die zweite — aus.

Dies tritt als Folge beispielsweise hormonelle Burst (einschließlich Orgasmus).

Wenn Sie immer noch die Geschichte von der Schwangerschaft in den ersten Tag der Menstruation zu hören, ist es wahrscheinlich, dass in diesem Fall der Schwangerschaft einer Frau kam vor — vor etwa zwei Wochen, aber sie nicht zu kennen.

Ein Monat in die Schwangerschaft — nicht ein seltener Fall. In der Tat, nach der Befruchtung hat der befruchteten Eizelle, um an die richtige Stelle zu bekommen. Dies er dauert in der Regel 7 bis 15 Tage. Zusätzlich hormonelle Frau in einem kurzen Zeitraum (zum Beispiel, wenn die Befruchtung stattgefunden in der Mitte des Zyklus) einfach nicht die Zeit, neu einzustellen. Daher monatlich und kommen «im Zeitplan.»

Darüber hinaus gibt es Fälle der Menstruation bei Frauen die ersten drei bis vier Monaten der Schwangerschaft.

Es gibt mehrere Verfahren zum Bestimmen der Zeit des Eisprungs. Dazu gehören:

  • Kalender-Methode — Methode «Oma», in denen die Wahrscheinlichkeit einer fehlerhaften Bestimmung hoch genug ist. Ungefähre Zeit der Eizellreifung — der Mitte des Zyklus. Dieses Verfahren zum Bestimmen des Eisprungs sind nicht geeignet für Frauen mit Erkrankungen im Genitalbereich oder instabile Hormone.

    Im Allgemeinen, wie bereits erwähnt, die Regelmäßigkeit der Menstruation kann Stress, Bewegung, und so weiter beeinflussen.

  • Bestimmung mit Hilfe von Ultraschall.
  • Die Messung der Basaltemperatur. Es wird im Rektum unmittelbar nach dem Aufwachen gemessen.

    Indikationen sind innerhalb von wenigen Monaten fixiert und die Differenz zwischen — dies ist die Zeit, Ei aus dem Follikel zu reifen.

  • Spezielle Tests, die vielleicht der bequemste Weg. Sie können in einer normalen Apotheke gekauft werden.
Share →