IVF - in-vitro-Fertilisation.

Also heute sogar Paare leiden unter Unfruchtbarkeit haben eine Chance, ein Baby zu konzipieren. Dies wird ihnen in-vitro-Fertilisation (IVF) zu helfen.

Die Bedeutung dieser Methode in der Sitzung in vitro Eizellen und Spermien. weiterhin ihre podsazhivanii in die Gebärmutter der Frau. Wenn alles gut geht, bald eine Frau schwanger und gebiert eine lang ersehnte Kind.

Dieses Verfahren ergibt positive Ergebnisse in einem Drittel der Fälle. Bei der Verwendung von in-vitro-Fertilisation Schwangerschaft ist nicht ungewöhnlich, mehr Früchte zu produzieren. Es ist nicht verwunderlich, denn in ein Versuch Befruchtung umfasst mehrere Eier.

Künstliche Befruchtung keinen Einfluss auf die Zukunft des Babys. Schließlich hatte er absolut nicht von ihren Kollegen unterscheiden. Das gleiche kann man über die Geburt, die in genau der gleichen wie in jeder anderen Frau nehmen wird gesagt werden.

Diese Methode ist besser, in den Fällen, in denen die Ursache, die ein Kind gezeugt wird, kaum behindert zu korrigieren.

Wenn männliche Unfruchtbarkeit ist nicht notwendig, IVF verwenden. Es gibt spezielle Methoden zur Herstellung von männlichen Spermien künstlich durch eine Operation oder Punktion. Aber in der Praxis sind diese Verfahren sehr viel schwieriger und sind weniger wahrscheinlich erfolgreich als in-vitro-Fertilisation.

Vor der direkten Befruchtung Verfahren unfruchtbaren Paar müssen ärztlich untersucht. Es dauert etwa zwei Wochen, und nach dem Ende der Arzt entscheidet, ist für diese Methode der IVF Paare geeignet, oder brauchen eine andere Art der künstlichen Befruchtung.

Aufgrund der Tatsache, dass eine Schwangerschaft in einem Drittel der Fälle auftritt, viele Menschen sind besorgt darüber, wie oft kann man einen solchen Versuch zu machen? IVF-Verfahren ist sehr sicher, aber es gibt Grenzen. Sie haben ihre eigenen jedes Paar, so dass sie nur einen Arzt nach Diagnose zu identifizieren.

Jemand stellt sich beim ersten Versuch, andere glücklich zu erraten, die Zahl 10 ist nicht möglich sind.

Vor der künstlichen Befruchtung durch dieses Verfahren sollten Frauen besondere Hormone zu nehmen. Sie verbessern das Wachstum und die Reifung von mehreren Follikeln. Nach Punktion der Follikel zu produzieren und als Ergebnis erhalten Sie ein paar Eier.

Wenn das Spermium gelingt, auf natürliche Weise zu erhalten, der Mann unter Narkose Punktion durchgeführt.

Ärzte verbunden Ei- und Samen im Labor und in ein paar Tagen reifen Embryonen, so dass sie bereits den Uterus zu tragen. Wenn alles gut geht, kann ein Schwangerschaftstest innerhalb von 12 Tagen durchgeführt werden.

Share →