Izon: Vergangenheit und Gegenwart

WERBUNG:

Textile Grafiken, Izon (Bild Gewinde), ist Gewindedesign eine grafische Darstellung, speziell angefertigte Gewinde auf Pappe oder anderen festen Boden. Textile Grafiken werden manchmal auch als izografika oder Stickerei auf Karton. Es gibt mehrere andere Namen Textilgrafiken. Die Basis kann weiterhin verwendet Samt (Samt Papier), oder dickes Papier sein.

Die Garne können Normalnähen, Wolle, Nähen oder eine andere sein. Sie können auch mit farbigen Seidenfäden.

Technik izoniti

Izon — eine sehr interessante Technik. Es zieht Einfachheit der Ausführung und Originalität. Technik izoniti keine teure Materialien — nur helle farbige Gewinde und Bole losen festen Substrat.

Die Kunst genügend beherrschen wissen, wie man den Winkel, Kreis und Bogen zu füllen.

Auf den ersten Blick scheint es, dass die Technik der Naht Design ist komplex und ihre Entwicklung erfordert enorme Anstrengungen. Tatsächlich ist alles viel einfacher. Ich bin sicher, dass es in der Lage, das Handwerk einer Person zu erfahren, und dann zu erfinden und schaffen interessante Kompositionen.

Tige Gewindedesign (von Garntabelle oder Izon) in Russian verwendet, in den englischsprachigen Ländern verwenden den Begriff Stickerei auf Papier — Stickerei auf Papier oder Form-A-Lines — die Form der Linien ist die gleiche, aber in Französisch — broderie sur papier. In den deutschsprachigen Ländern — den Begriff Pickpoints. Daten zu geben, es sei besser, für in ein Netzwerk mit ausländischen Ressourcen zu suchen.

Geschichte izoniti

Textile Grafiken, als eine Form der dekorativen Kunst, erschien zuerst in England im XVII Jahrhundert. Englisch Weber erfand eine besondere Art und Weise weben. Sie wurden in den Nagelplatten und bestimmten Reihenfolge Garn gestreckt über sie getötet.

Das Ergebnis war eine zarte Spitze Gegenstände, die verwendet wurden, um das Haus zu schmücken. (Es gibt eine Version, die die Arbeit war eine Art Skizzen für die Muster auf dem Stoff).

Izon heute

Moderne Versorgung ermöglichen, eine sehr auffällige Produkt zu erhalten. Zusammen mit den Original Equipment Performance textile Grafik, es gibt eine andere Richtung Gewindedesign — Stickerei auf Karton (Izon) die gleichen Methoden (Empfangswinkel und füllen Sie den Kreis).

Das Interesse an den textilen Grafiken erscheinen und verschwinden. Einer der Gipfel der Popularität war in den späten neunzehnten Jahrhundert. Wir veröffentlichen Bücher über Handarbeiten, die eine ungewöhnliche Art und Weise auf dem Papier beschreibt der Stickerei, ein einfaches und leicht zu Kindern zugänglich. Wir verwendeten Lochkarten (Templates), und die Füllung Winkel, Kreuzstich erhalten, gestielt (Stickerei Kurven).

Mit einem Minimum an Mitteln, würde jede Person (und vor allem die Kinder) in der Lage, fantastische Geschenke für die Feiertage zu produzieren.

Literatur über izoniti

Nun ist diese Technik praktiziert in vielen Ländern (England, den USA, Dänemark, Australien, und andere.). Durch die Analyse der über das Internet für eine Dauer von Stickerei auf Papier vorliegenden Informationen (es war 84.320 Links), fanden wir heraus, dass diese Art von Hand veröffentlichte viele Bücher (Preis von $ 20 bis $ 50) als Schritt für Schritt (Schritt-für-Schritt) Anleitungen und Ideen Alben bei dem alle das Verfahren nur die Reproduktionsleistung eingesetzt.

Die am häufigsten ausgegeben und auf die verschiedenen Sprachen des Buches Fortgens Erica (Erica Fortgens) überführt. Es hat seine eigene Marke und produziert die gesamte Palette der Werkzeuge und Materialien für die Stickerei auf Papier-Schleifteller, drei Spezies (Dicke) Punk Punkte, Fotokopien von Zeichnungen, Kupfer wiederverwendbare Vorlagen Zeichnungen und anderes Papier. In den Werken von Eric Fortgens verwenden zusätzliche Applikationselemente Origami Perlen und Nassprägetechnik auf Papier, was darauf hindeutet, Ideen für die Herstellung von Postkarten, Lesezeichen und Bilderrahmen.

In Amerika, mit Gewindedesign führt die Studierenden in einigen Schulen. Eine Reihe von Original-Werke sind in Museen zu sehen. Bilder im Handel erhältlich als gebrauchsfertige, und in Form von Sätzen von Typ "Mach es selbst".

In der Schweiz zum Beispiel, können Sie exquisite Karten (auf dickes Papier mit Seidenfäden) auf Charity-Umsatz in den Klöstern zu kaufen.

In unserem Land gibt es Informationen über izoniti in kleinen Stückzahlen, vor allem nur der Information: einige Publikationen in Zeitschriften Schule und Produktion, im Jahr 1995 veröffentlichte er ein Buch von Professor Ming GA Branitsky Gemälde von farbigen Fäden und Nägel und Buch Nagibin MI Wunder der Stoff mit den Händen (Yaroslavl Academy of 1997) mit einem kleinen Kopf auf izoniti.

Share →