Karies Fotos und Entwicklungsphase

Die Prävalenz von Karies

Heute ist Karies eine der häufigsten Erkrankungen bei Kindern und Erwachsenen. Der Prozess der Entwicklung von pathologischen Prozess beginnt unmittelbar nach der ersten Zähne. Über 90% der Kinder mit Milchzähne, und fast 80% der Schulabgänger Karies Patienten in verschiedenen Stadien der Entwicklung. Anzahl der Erwachsenen leiden an Karies, und haben bereits einige Hohlräume, erreicht 98%.

Doch die Bewohner der äquatorialen Regionen anfällig für Krankheiten weniger als die Bewohner der Polarregionen und den entwickelten Ländern. Es ist bemerkenswert, dass die Spuren von Karies der Zähne in unserer Vorfahren, der vor 5000 Jahren lebte gefunden. So mehr oder weniger, unabhängig davon, wo sie leben, auch nach dem Passieren der Säule Alters, Karies hat unsere Tage erreicht.

Ätiologie und Pathogenese

Karies ist ein pathologischer Prozess der Zahnhartsubstanz, gekennzeichnet durch Entmineralisierung und Proteolyse, die durch Schäden an ihrer Struktur begleitet wird und einen Hohlraum bilden.

Die Ätiologie von Karies

Ätiologie — Ursprung

Die Ursachen für Karies sind sehr unterschiedlich:

  • Familiengeschichte, dh die Übertragung der Anfälligkeit für Kariesbakterien von jemandem Verwandten-
  • Quantität und Qualität der Speichel, seine Abwesenheit Puffereigenschaften, nämlich die Fähigkeit, Säure zu neutralisieren, eine unzureichende Anzahl von Immunglobulinen und anderen.
  • Der Sättigungsgrad von Schmelz Fluorid ist Schmelz auch fluoriert weniger anfällig für Säure
  • Die anatomische Struktur der Zähne, Fissuren und Interdentalräume besser festen Plaque
  • Reich an Kohlenhydraten und Säuglingsernährung erhöht die Menge der Plaque.
  • Späten Mundhygiene und Zahnsteinentfernung zur Entwicklung von Karies

Und dass Naschkatzen oft Zahnschmerzen, ist die Anwendung nicht unbegründet. Warum ist das so?

Karies

Pathogenese — Development Mechanism

Emaille 96% aus Mineralien, die mit Säuren reagieren und seinen Zustand nachteilig beeinflussen. Durch die Verringerung der Säure-Basen-Gleichgewicht im Mund zu 4,5 pH beginnt Schmelz zu brechen. Nach dem Verzehr von Kohlenhydraten, Saccharose, nach ein paar Minuten der pH wurde auf 4. Wie in der Mundhöhle abgesenkt ist Heimat für viele Bakterien, die «Essen» sind entweder zum Beispiel Frühstück, organische Säuren, die bekannt sind, um nachteilige Auswirkungen auf den Zahnschmelz sein .

Die Entwicklung von Karies beginnt leise und Lokalisierung in dem die Zahnkrone kann die Bildung von Hohlräumen, bis zu 4 Jahre dauern, aber immer in der Wurzel, wird die Prozessgeschwindigkeit von 2,5 mal so viel von dem Wurzelzement weicher Schmelz erhöht.

Das klinische Bild

Clinic — objektive Daten: ärztliche Untersuchung;

subjektive Daten: Beschwerden des Patienten

Was ist Karies, gesehen ein Fachmann, je nach Stadium des pathologischen Prozesses.

  1. Das Vorhandensein auf der Oberfläche des Zahns kreidig weiß oder dunkler Fleck nicht direkt Karies, da Schmelzdefekten und Zeichen seiner Zerstörung werden nicht erkannt. Die Oberfläche ist glatt und glänzend.

Die erste Stufe der Entwicklung der Kreideflecken. In diesem Stadium der Behandlung besteht in der Entfernung von Flecken und Remineralisierung (Rückgewinnung) von Schmelz indem spezielle Lösungen.

  • Zerstört die Oberflächenschicht des Schmelzoberfläche ist rau, um eine Schicht von Dentin wird nicht in den Prozess einbezogen werden. Der Prozess wird durch eine erhöhte Empfindlichkeit auf eine schmerzhafte Reaktion auf die süß, sauer, heiße oder kalte Speisen begleitet.

    Stadium der Entwicklung der zweiten — Flächenkaries.

    Die Behandlung ist in diesem Fall ähnlich wie die vorherige, wird entfernt — Schleifen Sie den betroffenen Bereich und halten Remineralisierung Therapie.

  • Deeper Schäden, sichtbaren Hohlräume. Der Prozess ging es um die Dentin. Schmerzen intensiv, häufig Analgetika werden nicht entfernt.

    Stadium der Entwicklung des dritten — Medium Karies. Die Behandlung erfolgt durch die Entfernung von dem betroffenen Bereich durchgeführt, gefolgt von Arzneimitteltherapie beendet Montage von Dichtungen.

  • Tiefe Zahnverlust zu vasodentin. Die Wände des Hohlraums erweicht Dentin. Der Boden des Hohlraums in Sondieren schmerzhaft.

    Stufe Vier — tiefe Karies.

  • Behandlung ist die gleiche wie in der dritten Stufe. Das Ignorieren tiefe Karies ist nicht rechtzeitig Karies gehalten konzentrieren Abwasserentsorgung, führt zunächst zu der Kanzel, und als Folge der Parodontitis.

    Die erste Phase des Verfalls, bei rechtzeitiger Diagnose und Behandlung, einer Zeit, als irreversible Prozesse kann ausgesetzt werden, während eine Menge von unangenehmen Komplikationen.

    Klassifizierung von Karies

    Die Entwicklung von Karies

    Klassifizierung — Trenneinheit

    Klassifikationen Karies Myriaden einem haftet an dem pathologischen Prozess an der Stelle auf der Zahnkrone, die andere durch das Vorhandensein von Rückfällen. Aber nicht alle von ihnen sind in die täglichen Aktivitäten Zahnarzt verwendet. Der Prozess der Entstehung von Karies in Stufen ist dies nicht nur ein Klassifizierung von Kariesläsionen in der Tiefe, ist es eines der wichtigsten «arbeiten» Klassifikationen. Und auf der gleichen Ebene mit sich, nicht weniger wichtig ist die Unterscheidung Kariesprozess an ihrem Standort.

    Die häufigsten Arten von Karies Einstufung, am Ort des Auftretens der primären Läsion ist zervikale Karies und Karies Zement.

    Karies von Zement, das gleiche wie die Zahnwurzelkaries, auch Wurzeln oder senile bekannt. Es gekennzeichnet durch Läsionen ausgesetzt, aufgrund von Zahnfleischschwund, Zahnwurzel. In der Regel begleitet von Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen), und eine Oberfläche kariösen Fokus hat unscharfe Grenzen, dunkle Farbe und Erweichung des benachbarten Zahnschmelz. Wenn unbehandelt, erstreckt progressive Krankheit Prozess die Wurzel des kreisförmigen, die eine vollständige Trennung von der Krone der Zahnwurzel führen kann.

    Wurzelkaries verursacht häufig Rückfälle, die oft aufgrund fehlender Grundversorgung, und als Ergebnis gespeichert hypoptyalism.

    Die Symptome von Karies

    Symptome — Zeichen

    Die Symptome von Karies

    Karies Symptome, die Sie kennen und erinnern müssen, leider nicht selektiv arbeiten und hoffen, dass Sie dieses Problem nicht berühren, zumindest leicht. Und so sind die wichtigsten Anzeichen von Karies zu verarbeiten:

    • Die Anwesenheit von weißen oder dunklen Flecken auf der Zahnoberfläche
    • Weiß oder dunkle Flecken mit einer rauen Oberfläche
    • Das Vorhandensein von kleinen Vertiefungen auf der Oberfläche des Zahns
    • Empfindlichkeit der Zähne auf Temperaturänderungen
    • Schmerzen in der Verwendung von süß, salzig, sauer Lebensmittel
    • Regelmäßige intensive Schmerzen
    • Das Vorhandensein einer tiefen Hohlraum im Zahn

    All die oben genannten Symptome ist nach unten in der Reihenfolge der zunehmenden Anzahl der betroffenen Gewebe.

    Karies Fotos, die in ausreichender Menge auf unserer Website zu finden sind, sind oft nicht so harmlos, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Bild der Zähne durch verschiedene Formen der Zerfall betroffen sind wahrscheinlich, dass Sie mindestens entsetzt sein und darüber nachdenken, wie zu stoppen und seine Entwicklung zu verhindern.

    Schnellen Algorithmus zur Behandlung und Vorbeugung

    Behandlung

    Algorithmus — die Standard-

    Wie man die Entwicklung von Karies zu stoppen und um eine hochwertige Behandlung durchzuführen, aber traurig, kann es sein, er weiß nur einen qualifizierten Techniker. Weisen Sie eine angemessene Behandlung, nach dem Zeugnis, um alle notwendigen Manipulationen können nur Zahnarzt befragen.

    Praktisch jede Art von Karies auf der gleichen Stufe der Behandlung, durch eine ähnliche Regelung durchgeführt.

    Grundprinzipien: die vorbereitete Kavität des Zahnes Debridement durch Beseitigung aller infizierten Gewebe. Sonder mittels Hohlwand «geätzt» im Hinblick auf die Qualität der Kupplungszahngewebe mit Füllstoffen zu verbessern. Bei der Behandlung von tiefer Karies, ist die Verlegung von Calciumhydroxid, das die Bildung von sekundären Dentin, unter der Sie «lebt» die Wurzeln des Zahnes zu halten erlaubt stimulieren soll.

    Dann sofort der Prozess der Einstellung der Dichtung, Polieren seiner Oberfläche Bereicherung Fluor schon fertig Zahn.

    Vorbeugende Maßnahmen

    Vorbeugung — Prävention, Beseitigung von Risikofaktoren

    Karies ist sehr heimtückische Krankheit, obwohl es scheint, ganz harmlos. Läuft jede Art von Form von Karies kann zu einer Reihe von tödlichen Folgen, Pulpitis, Parodontitis, Granulom, zyste, zu schweren generalisierten Verfahren und Zahnverlust führen. Um Missverständnisse dieser Art zu vermeiden, müssen wir regelmäßige und qualitativen Abfallvermeidung.

    Mehrere Möglichkeiten, um Karies zu verhindern:

    • Hygienische Reinigung Zähne nach jeder Mahlzeit.
    • Eine ausgewogene Ernährung, mit der Ausnahme, so weit wie möglich, Mehlprodukte, Zuckerwasser und andere. Sweets
    • Verwenden Interdentalhygieneprodukte, Bürsten, Zahnseide.
    • Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt
    • Fissurenversiegelung, auf Empfehlung von Ihrem Zahnarzt.
    • Lokale Fluoridierung des Zahnschmelzes
    • Versilberung
    • Der Anteil der Zahnstein

    Ausgabe

    Informationen zu Karies und andere Zahnerkrankungen heute frei verfügbar ist, eine umfassende Studie und merken Sie sich die wichtigsten Punkte, die Sie in der Lage sein, und vor allem Zeit, die verschiedenen Symptome von Schäden an den Zähnen zu identifizieren. Kontaktieren Sie die Experten in den frühen Stadien der Erkrankung, müssen Sie bewusst positiv. Adressierung fahrlässigen Richtung ihrer Gesundheit, vergessen Sie nicht über die Gesundheit Ihrer Kinder, weil Kinder Karies ist eine Infektionskrankheit, deren Ursache können Sie Ihre eigenen schmerzenden Zahn zu werden.

    Share →