Kerzen Paracetamol für Kinder

Acetaminophen ist ein Medikament mit schmerzstillende und fiebersenkende Wirkung. Er bezieht sich auf eine Gruppe von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und wird unter verschiedenen Handelsnamen bekannt: Efferalgan, Tsefekon D, Paracetamol, Panadol und andere.

Kerzen Paracetamol für Kinder sind in Folie oder Plastikfolie. In einem Zäpfchen, je nach Dosierung kann von 0,125 bis 1 g Wirkstoff enthalten.

Hinweise

Da Paracetamol hat eine ausgeprägte analgetische und antipyretische Wirkung, es in folgenden Fällen angewendet wird:

  • SARS, Lungenentzündung und Bronchitis, was zu einem Anstieg der Körpertemperatur auf 38 ° C und höher;
  • Neurogene und Kopfschmerzen (Neuralgien, Migräne und Ischias);
  • Zahnschmerzen;
  • Der Schmerz von Verbrennungen und Verletzungen;
  • Entzündlichen Erkrankungen der Kehle, Ohr und Nase, begleitet von leichten bis mittelschweren Schmerzen.

Die pharmakologische Wirkung von Paracetamol Suppositorien für Kinder

Aktion Paracetamol beruht auf seiner Fähigkeit, die Arbeit der Cyclooxygenase blockieren beruht. Dieses Enzym ist für die Bildung von biologisch aktiven Substanzen verantwortlich — Prostaglandine aus Arachidonsäure, und sie nur dazu führen, lokale und allgemeine Entzündungsreaktion. Paracetamol, Blockieren der Aktivität von Cyclooxygenase, wodurch eine zentrale antifebrile und analgetische Wirkung.

Die Anweisungen Paracetamol Zäpfchen für Kinder enthält folgende Rate, mit der die aktive Substanz im Blut und ihre Verteilung im ganzen Körper: die maximale Konzentration ist in 30-40 Minuten zur Verfügung gestellt. nach der Verabreichung.

Wirkung des Medikaments dauert etwa 4 Stunden, wonach der Gehalt an Wirkstoff im Blut um die Hälfte reduziert, da ein Teil davon wird in der Leber zurückgeführt. Als Folge des Zusammenbruchs der Freisetzung toxischer Produkte, die von mehr als Konzentration kann zu schweren Verletzungen von Leberzellen (Hepatitis Arzt) führen.

Dosierung und Verabreichung

Nach den Anweisungen Paracetamol Zäpfchen für Kinder verwendet rektal, hängt die Dosis von dem Alter des Kindes :

  • 1 Zäpfchen von 0,08 g pro Tag — Kinder 3-12 Monate;
  • 1 Zäpfchen von 0,17 g — Kinder 1-6 Jahre;
  • 1 Zäpfchen von 0,33 g — in 7-12 Jahre;
  • 1-2 Zäpfchen von 0,33 g — im Alter von 12 Jahren (Intervall zwischen den Dosen von mindestens 4.00).

Die Dauer des Arzneimittels hängt von der Art der Erkrankung, der Schwere der Verlauf und Wirkung.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen Paracetamol Zäpfchen für Kinder

Kontraindikationen Paracetamol erhalten bestimmt weitgehend seine Freilassung zu gestalten. Irgendwelche Arten der Herstellung, einschließlich Kerzen, können in der folgenden Krankheiten eingesetzt werden:

  • Asthma;
  • Krankheiten des Blutes, Nieren und Leber;
  • Hämorrhagischen Syndrom;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwüren;
  • Reduziert die Blutgerinnung.

Paracetamol Zäpfchen für Kinder kontraindiziert, die nach Ansicht von Experten, im Falle der Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff. wenn Patienten eine Geschichte von allergischen Reaktionen in Form von Urtikaria. Diathese und Angioödem.

Mögliche Nebenwirkungen während Sie dieses Medikament — eine Leber, eine erhöhte Blutungsneigung, Blut Unterdrückung und die Entwicklung von allergischen Reaktionen.

Falle einer Überdosierung ist gestört Verdauung (Erbrechen, Übelkeit, häufige Stühle), vermehrtes Schwitzen. Später gibt es solche Zeichen, wie Atemnot, Schwäche, verändertem Geisteszustand und Funktionsstörungen des Herzens und der Atemwege.

Wenn die ersten Symptome einer Überdosierung die dringende Notwendigkeit besteht, einen Arzt zu konsultieren.

Share →