Kieferorthopädische Behandlung von Kindern 6 und 12 Jahren (im Wechsel Biss)

Im Alter von 6-8 Jahre, beginnt das Kind den Wechsel der Milchzähne, um permanent. Bleibenden Zähne in das Kind mehr Brustgröße. Normalerweise ein Kind unter allen Milchzähne haben kleine Abstände (von drei).

Doch nach dem Durchbruch der bleibenden Zähne, sollten sie verschwinden.

Crowded Zähne – Hier ist, was Sie vielleicht in 13 bis 14 Jahren auftreten, wenn alle bleibenden Zähne durchbrechen, wenn nicht früher Altersaufmerksamkeitsstörungen zu zahlen, verlangsamen das Wachstum der Kiefer.

Das optimale Alter, um eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen ist das Alter von 6-7 Jahren. In diesem Alter ist es klar, können Sie die funktionellen Störungen, die die Hauptursachen der Anomalie zu sehen, wie Mundatmung, "schädlich" Gewohnheiten (Daumenlutschen, Saugen der Unterlippe, und andere.) parafunktsii Sprache und Gesichtsmuskeln (zur Zunge zwischen den Zähnen, infantilen Schluckbeschwerden, etc.). Natürlich, solche Verstöße nicht bei allen Kindern alle in der Anlage auftreten, und nicht, aber selbst die Anwesenheit von einem eine der folgenden Bedingungen genügt, die für die Bildung von Fehlbiss. Die am häufigsten bei Kindern in den Städten ist Mundatmung. In dem Arsenal der modernen Kieferorthopädie hat spezielle Geräte für die Korrektur dieser Verstöße — myofunktionelle Simulatoren oder Trainer. In einem früheren Alter bei Kindern ist nicht genug Anreiz für sie zu tragen.

Daher wird die frühere Anwendung dieser Geräte nicht empfohlen.

Warten Sie nicht anomale Durchbruch der bleibenden Zähne. 6-7 Jahre – das ist das beste Alter, um eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen. Zu bemerken und beheben Sie das Problem bedeutet, zu schwerwiegenden Problemen und teure Behandlung in der Zukunft zu vermeiden.

Es war im Alter von 6-7 Jahren ist notwendig, um das Kind für einen Besuch in den Kieferorthopäden oder Zahnarzt Baby zu bringen, auch wenn es nicht die Mühe. Profilastichesky Kritik ist auch notwendig, um eine mögliche Milchzahnkaries zu beseitigen. Einige Leute denken, dass Milchzähne Karies behandelt optional, weil sie noch herausfallen, aber diese Ansicht ist falsch. Karies verarbeiten ziemlich schnell zu einer Beschädigung der gesamten Zahn und schädigen den und "Verschiebung" auf den Grundlagen der bleibenden Zähne.

Entfernen verfallenen Milchzähne sind auch nicht empfehlenswert, da die Nachbarzähne zu besetzen geräumt während er sich, dass unbedingt zu einer Ungleichstellung der bleibenden Zähne führen.

Vor der Erfindung der myofunktionelle Trainer in Russland und im Ausland sind weit verbreitet Acrylplatten mit Metall Verzögerung der sogenannte "Platte mit einer schrägen Ebene". Sie verwaltet, wenn das Kind stark hervorFrontZähne im Oberkiefer, glich das Auftreten eines solchen Kindes ein Kaninchen oder Biber. Das Hauptziel einer solchen Vorrichtung wurde der mechanische Widerstand gegen Vorsprungs Verlängerung vor den Vorderzähnen. Dies ignoriert die Gründe für die Anomalie vor allem Mundatmung. Leider erhöht die Verwendung von Platten mit einer schiefen Ebene von vielen Ärzten noch praktiziert.

Ist jedoch der Auffassung der modernen Wissenschaft die Verwendung solcher Geräte ist nicht nur nutzlos, sondern auch schädlich!

Was? Und die Tatsache, daß ein Teil der Acrylplatte ist nahe dem Himmel befindet — bei dem der normale Sprach positioniert werden sollten, so im Falle einer Fehlstellung der Zunge am unteren Ende. Die Ergebnisse der Behandlung mit Hilfe einer solchen Vorrichtung ist fast immer die Bildung einer Doppel Biss in das Erwachsenenalter, die manchmal mit dem Alter führt zu einem Problem wie einer Dysfunktion des Kiefergelenks.

Share →