Kinder Ängste - die Ursachen und Korrektur

Kinder haben oft Angst vor lauten, scharfe Töne, kann es von einem alten Lebensinstinkt in uns vor der Geburt eingebettet erläutert. Aber es gibt viele Ängste, die Kinder zu erwerben — aus unterschiedlichen Gründen. Betrachten Sie die meisten klassischen Ursachen der Kindheit Ängste.

Ängste werden von den Eltern geerbt

Identifizieren Kinder Ängste am häufigsten mit den Eltern verbunden. In den jüngeren Alters Kinder adoptieren sie viel, auch Ängste. Wenn eine Mutter immer etwas gefürchtet, stehen die Chancen, dass ein Kind die gleichen sein.

Wenn die Mutter Angst vor Hunden, unwillkürlich beim Anblick dieser Tiere, wird es anfangen, das Kind, das ist es nicht geeignet, ihnen zu sagen. Und auch, beginnt das Kind allmählich Angst vor Hunden zu sein.

Überängstlich

Wenn Eltern über das Sorgerecht für ein Kind, ihm nicht erlaubt, die Suche nach ihrer eigenen Kegel, in die Zukunft zu lernen wird es schwierig sein, unabhängig zu werden. Es scheint, dass die Welt ist voller Gefahren. Wenn ein Kind in der Schule war zu Hause, und noch mehr, wenn er das einzige Kind in der Familie war, in der Schule, er fürchte, Schätzungen Klassenkameraden, Veränderungen in der Situation sein.

Die Nichtbeachtung der Interessen des Kindes

Die Nichtbeachtung und Vernachlässigung eines Kindes — die Kehrseite der Überprotektion, die auf die gleiche intensive Angst führt. Wenn ein Kind sich selbst überlassen, wenn er nicht die gebührende Aufmerksamkeit auf die emotionale gegeben fühlt er verwirrt, Angst vor allem und jedem, und lebt in seiner eigenen Welt, die er erfunden hat. Nun, wenn die Kind das Glück hat, den Kindergarten gehen, wo er lernen, mit ihren Gleichaltrigen und Erwachsenen kommunizieren.

Und wenn nicht, wird er Angst vor Schule wie Feuer, wie psychologisch es ist absolut nicht bereit.

Dysfunktionalen Familie

Wenn Eltern streiten vor dem Kind, sie wirkt sich seine Psyche ganz klar — die Welt ist schrecklich, wenn die Menschen das wichtigste für mich, so zu schreien. Aber Kinder Ängste können entstehen, wenn Familienmitglieder zueinander stehen ist gleichgültig und kalt.

Mutwilligen Missbrauch

Eltern oft bei Kindern gestört das Böse, das nichts mit ihnen zu tun hat — Probleme mit dem Chef, Kollegen, Kunden. Wenn dies häufig auftritt, während in keiner Weise zu dem Kind die Schuld in einem Zustand der Feindseligkeit getaucht, aber nicht zu den Eltern und anderen Menschen.

Gute Absichten

Oft Eltern versuchen, ihre Söhne dieser Männer, die nichts zu fürchten haben zu erziehen. Aber in Wirklichkeit sind alle normalen Menschen Angst vor etwas, oder Angst, und nur einer Person mit psychischer Störung nie Angst zu erleben. Und wenn der Papst stark unterdrückt das Gefühl der Angst in das Kind, um nicht zu ihren Eltern zu enttäuschen, beginnt Angst, sich selbst zu sein, der Individualität beraubt und zeigt nie seine Gefühle. In der Adoleszenz, ein Kind zeigt eine ungewöhnliche Ruhe und Grausamkeit, und wenn die Korrektur von Kinder Ängste nicht rechtzeitig stattfinden wird, von den Aktionen der Jugendlichen leiden nicht nur die Umgebung, seinen Kollegen und Verwandten.

Furcht Inkonsistenzen Erwartungen der Eltern

Von einem frühen Alter die Eltern versuchen, ein Kind zu vermitteln, wie es sein sollte — natürlich mit den besten Absichten, und oft auf ihre eigenen Vorstellungen von Schönheit basiert. Und wenn die Kind hat andere Sucht, dass anstelle von deren Entwicklung, verliert er sie, weil oft das Kind versucht, seine Eltern zu gefallen, im Glauben, dass sie Recht über alles waren. Er konnte nicht anders zu versuchen, die Erwartungen zu erfüllen, alles zu tun, wie er sagte, Angst zu enttäuschen und frustrieren Eltern. Als Ergebnis — verlor das Interesse an Leben, Mangel an Initiative, Selbstvorwürfe, und unterdrückte Ängste.

Diese Kinder sind oft dazu neigen, Asthma, in dem ein Kind von seiner Kindheit Ängste beginnt nur zu ersticken bronchiale.

Re-las es noch einmal — vielleicht, um ein glückliches und friedliches Kind zu erziehen, sollten Sie mit sich selbst zu starten? Andernfalls müssen die Überwindung Kindheitsängste zu tiefen psychologischen Arbeit, die mit der richtigen Einstellung, um das Kind hätte vermieden werden können.

Share →