Kinderkrankheiten bei Kindern, Kleinkindern

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • Folge von Kinderkrankheiten bei Kindern,
  • Zeitpunkt der Eruption von Milchzähnen, bleibenden Zähne,
  • zahnende Babys Fotos,
  • Anzeichen von Kinderkrankheiten bei Säuglingen (Symptome).

Kinderkrankheiten bei Kindern hat eine strenge Reihenfolge der Priorität und sollte auch sein, das heißt, zur gleichen Zeit haben die gleichen Zähne durchbrechen, zum Beispiel, ein Paar mittleren Schneidezähne, seitlichen Schneidezähne Dampf oder Dampf Eckzähne Nutzungskinderkrankheiten bei Kindern sind streng definiert und Hinweise auf eine Verletzung einer spezifischen Pathologie.

Kinderkrankheiten Foto

Kinderkrankheiten bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Kindern ist grundsätzlich nicht anders. Was ist Kinderkrankheiten bei Kindern — Sie können siehe foto.1-9

Zahnfleisch beim Zahnen Foto

In einigen Fällen, 2-3 Wochen vor dem Ausbruch des Milch- und bleibenden Zähne in dem Zahnfleisch erscheinen Klumpen mit klarer Flüssigkeit, oder Zyanose gefüllt. Dies ist keine Krankheit, und ist nicht mit Entzündung assoziiert. Jeder Eingriff (mit Ausnahme der regelmäßigen Inspektion) erforderlich.

Nur in dem Fall, wo der Höcker groß genug wird — man kann einen kleinen Einschnitt zu machen und damit die angesammelten blutige Flüssigkeit freizugeben.

Die Bedingungen und Verfahren für die Kinderkrankheiten Baby —

1. Die Reihenfolge der Ausbruch des Milchzähne —

Ein Neugeborenes Baby in den Ober- und Unterkiefer sind 20 Milchzähne Follikel sowie 16 Grundlagen der bleibenden Zähne (die anderen 16 gebildet die Grundlagen der bleibenden Zähne in den Kiefern später).

Die ersten Zähne durchbrechen im Unterkiefer. Der Zahnschmelz der Zähne von Kindern mehr porös und rau, es enthält einige Spurenelemente im Vergleich mit dem mineralisierten Zahnschmelz bereits reifen bei Erwachsenen. So (in der Abwesenheit von der richtigen Hygiene, Ernährung und Behandlung der Zähne Schutzlack, der Mineralisierung zu beschleunigen) gibt es ein sehr hohes Risiko für multiple Karies.

2. Nutzungs Gebiss —

Die Reihenfolge und der Zeitpunkt der Bezahnung bei Kindern (Zähne), die Sie in der Abbildung №2 sehen. Aufgrund der bleibenden Zähne ausbrechen ersten Molaren (sie sind am Ende der Zahnreihe). Diese Zähne sind auf der Kaufläche der tiefe Risse (Vertiefungen), und werden deshalb besonders von Karies betroffen schnell.

Termine / Scheme Kinderkrankheiten bei Kindern

Nur ein Kind ausbrechen Zähne — Low-mineralisierten (Schmelz des Zahnes hat nur 10% der Mineralstoffe über die Höhe der Stärke der Zahnschmelz der Zähne eines Erwachsenen). Daher ist es wichtig, eine gute Hygiene zu gewährleisten, und alle drei Monate (vor allem im 1. Jahr nach dem Ausbruch), Behandlung von Zähnen Fluoridlacken und Gele.

Kinderkrankheiten Symptome

Anzeichen von Kinderkrankheiten bei Babys beginnen in der Regel 3-5 Tage vor dem Ausbruch. Fortsetzung Symptome von Kinderkrankheiten Baby genau zu dem Punkt, wo die Zähne durch die Schleimhaut des Zahnfleisches zu sein scheinen.

   Appetitlosigkeit, Lieferverweigerung,

   Kind versucht, alles, was notwendig ist, zu beißen und versuchen, Jucken im Zahnfleisch zu beruhigen,

   übermäßiger Speichelfluss,

   Ausschlag und Reizungen im Mund und Kinn sowie Brust

(Nach sabbern aus dem Mund).

2. Weitere Features ersten Zähne —

  • Kinderkrankheiten Temperatur —

die Temperatur der Baby Kinderkrankheiten tritt selten. Es kann nicht mehr als 37,5 Grad betragen. Wärmeverzahnung ist wahrscheinlich ein Ergebnis einer gleichzeitigen entzündlichen Prozess, der nicht mit der Zahnung verbunden ist, wie SARS oder viralen Stomatitis.

Was hält die Temperatur auf einem Kinderkrankheiten: Es tritt in der Regel in 3-5 Tagen vor dem Ausbruch und verschwindet nach dem Ausbruch der Zahnspitzen der Schleimhaut. Wenn es eine Temperatur von Kinderkrankheiten bei Kindern — Kinder hier kann nützlich «Panadol» in Suspension oder Kerzenlicht sein.

  • Quetschungen auf die Schleimhaut des Zahnfleischs —

    In einigen Fällen kann das Zahnfleisch beim Zahnen quillt und wird ausgeprägt bläuliche Farbe. Dies erfordert in der Regel keine Intervention, und nur wenn das Hämatom zu erreichen große Größen, wird ein kleiner Schnitt mit dem Ziel durchgeführt, um die blutige Flüssigkeit freizugeben.

  • Erbrechen Kinderkrankheiten —

    der einzige Grund für Erbrechen könnte das sein als Folge vermehrter Speichelfluss Kind schluckte Speichel. Aus anderen Gründen nicht sein kann. Wenn Erbrechen gegen eine hohe Temperatur und einen Verstoß gegen den Stuhl, um die Kinderkrankheiten nichts mit zu tun, und sofort wird vermutet Rotavirus kosten und sofort einen Arzt rufen.

  • Husten beim Zahnen —

    Husten typische Kinderkrankheiten. Der einzige Grund, wie im vorherigen Fall kann vermehrter Speichelfluss werden, das heißt das Kind kann periodisch ersticken Speichel, die nicht in die Speiseröhre zurückgreifen, und die Atemwege.

  • Snot Kinderkrankheiten —

    Schnupfen Zahnen natürlich sein kann, aber es ist nicht eindeutig Zahnung und mit den beigefügten Erkältungen.

Für Informationen, wie Sie Ihrem Kind helfen sich wohl fühlen, während Kinderkrankheiten — lesen Sie den Artikel:

   «Agents Empfehlungen an die Eltern, wenn Kinder Kinderkrankheiten»

Verletzung von Kinderkrankheiten bei Kindern —

  • Verzögerten Ausbruch —

kann als Folge des Kindes, um sie in der Kindheit Krankheiten wegen der Krankheit der Mutter während der Schwangerschaft übertragen, ebenso auftreten. Diese Krankheiten können eine Verformung der Backen verursachen und führen zu einem Mangel an Raum für den Ausbruch des Zahn / Zähne.

Therapeutische Maßnahmen in diesem Fall werden individuell nach Sichtprüfung von Zahnsystem des Kindes, sowie Röntgenanalyse geplant.

  • Schmelzhypoplasie —

    Ursachen von Kinderkrankheiten —

    normale Bildung von Hartgewebe der Zähne kann ein Kind wegen der Erkrankung von Frauen in der ersten und der zweiten Hälfte der Schwangerschaft verletzt werden:

       Blutvergiftung 1-2oy Hälfte der Schwangerschaft,

       Nierenerkrankungen,

       bewegt Lungenentzündung oder akute Erkrankung der Atemwege mit Fieber,

       Herpes-Infektion, Röteln, Toxoplasmose,

       Stress.

    Andere Risikofaktoren, die zu einer Verletzung der Reifung der Zähne und des Zahnsystems in einem Kind führen können gehören:

       Frühgeburt und postmaturity,

       Rhesus Konflikt

       Sepsis beim Neugeborenen

    Wir hoffen, dass unsere Artikel über das Thema: Bestellung, um der Kinderkrankheiten bei Kindern — für Sie nützlich sein.

  • Share →